Topic-icon Frage Loire und Bretagne im Herbst

  • MuD
  • MuDs Avatar Autor
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #1 von MuD
Loire und Bretagne im Herbst wurde erstellt von MuD
Eine Frage an die „Franzosen“: Sollte man Fahrräder an die Loire und in die Bretagne mitnehmen? Wir fahren gerne auf möglichst ebenen Radwegen und mögen keine eng überholenden Autos und LKWs.

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.blog
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von MuD.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Monate 1 Woche her #2 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Loire und Bretagne im Herbst
Dirk auf der Hinfahrt auf jeden Fall! :ironie: Hatten Bekannte in Korsika auch !!!!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #3 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Loire und Bretagne im Herbst
Häh :hmm:

Steh ich jetzt auf´n Schlauch

Dirk fragt nach Loire und Bretagne , du kommst mit Korsika
Ist zwar auch Frankreich aber ein anderes :D

und wieso nur Hinfahrt
Ironie ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #4 von daVinci
daVinci antwortete auf Loire und Bretagne im Herbst
Rudi. .!!
Tritt mal nen Schritt zur Seite ...

GEKLAUT

Ford Ranger mit 240er Bimobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #5 von davlin
davlin antwortete auf Loire und Bretagne im Herbst
Geklaut wird überall.
MuD fragte nach ebene Radwegen, ich bin zwar vor langer Zeit mit dem Motorrad dort gewesen bis zum Atlantik.
Aber würde sagen ja, die Wege im Loire Tal sind nicht arg hügelig.

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #6 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Loire und Bretagne im Herbst

Jupp Mac Antoni schrieb: Dirk auf der Hinfahrt auf jeden Fall! :ironie: Hatten Bekannte in Korsika auch !!!!


:ka: Wie war noch die Frage?

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 1 Woche her #7 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Loire und Bretagne im Herbst
Loire denke ich ja, Bretagne macht weniger Sinn. Insgesamt haben die Franzosen in den letzten Jahren einiges gemacht an neuen Radwegen. Das haben wir jetzt wieder im Süden gesehen. Vor 20 Jahren waren Radwege noch weitgehend unbekannt.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.184 Sekunden
Powered by Kunena Forum