Topic-icon Frage Navara D231 welche AT Reifen?

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #1 von campr
Navara D231 welche AT Reifen? wurde erstellt von campr
Hallo zusammen,

ich habe den Nissan Navara D231 mit den 18 Zoll Delta Felgen. Momentan lasse ich auf diesen Felgen immer von Sommer auf Winterbereifung ummontieren. Ich habe mir gedacht, dass ich mir das sparen könnte wenn ich auf AT Reifen mit Schneeflocke umrüste.
Nun wollte ich euch mal um eure Erfahrungen bitten. Welcher Reifen ist hier wohl der Beste, BFGoodrich oder General Grabber, oder gibt es noch andere?

Meine eingetragene Reifengröße ist 255/60 R 18.

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe, Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Hi,
ich hatte beide schonmal.
Der BFG ist ok im Winter bei Schnee, aber relativ schlecht auf nasser Straße.
Danach habe ich dann den General Grabber gekauft. In riesen Unterschied bei Nässe, fährt sich westentlich besser. Schnee konnte ich nicht mehr testen, wir hatten keinen mehr :-)
Allerdings ist das Profil etwas weniger grob.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #3 von campr
campr antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Danke Rudy,

habe gerade mal geschaut, den General Grabber AT3 gibt es auf Reifen.de für 160€. Finde ich eigentlich einen ganz guten Preis.

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #4 von campr
campr antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Oh Sorry, Danke Holger wollte ich schreiben. Ich war wohl zu lange in Kanada, mein kanadischer Freund heißt Rudy ...
 

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Heute-hier-morgen-dort
  • Heute-hier-morgen-dorts Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #5 von Heute-hier-morgen-dort
Heute-hier-morgen-dort antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
"Der Beste" AT- und Ganzjahresreifen ist eigentlich nicht vernünftig zu beantworten, das ist einfach mit zu viel Kompromissen und Einschränkungen behaftet. Deshalb wär es wichtig,  was du damit vor hast !?

Mein Beispiel. Ich fahre den Cooper Discoverer AT3/4S Ein Reifen der auf dem Prospekt alles kann, in der Praxis aber nichts besonders gut. Warum ist er für mich trotzdem eine gute Wahl? Ich fahre eigentlich nie schweres Gelände, gelegentlich mal schlechte Wege, also 90 % asphaltierte Straßen. Dazu passt der Cooper ganz gut. 
Im Winter ist bei uns nur selten Schnee und wenn dann sehr bald eher Schneematsch, das macht er auch ganz passabel. 
Wenn richtig winterlich wird, kann ich ihn zur Not stehen lassen. Dafür ist er im Sommer recht gut. Die Mischung nicht zu weich und das Profil nicht zu grob.
Hätte ich andere Anforderungen,  hätte ich einen ganz anderen Reifen, z.B. einen der besser  fürs Gelände ist oder vielleicht auch Sommer- und Winterreifen. 
Man muss schon wissen was man damit machen will.

Grüße Edgar 

Isuzu D-Max 2,5
Nordstar ECO 180
Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #6 von Stefan
Stefan antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Ob es der beste Reifen ist, weiß ich nicht. Aber mit dem Yokohama G015 war ich schon zweimal im Winter am Nordkap.
Nicht besser oder schlechter war das mit meinen reinen Winterreifen von Kumho zuvor.
Allerdings fahre ich keinen Nissan!

Gruss Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #7 von campr
campr antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Hallo Edgar,

ich fahre auch kein schweres Gelände, eher so wie Du beschrieben hast. Wir sind im Urlaub in den Pyrenäen schon mal den einen oder anderen Pistenkuh Pfad gefahren (aber nur die leichteste Kategorie), da hatte ich etwas Bammel vor einem Platten, weil da so grober scharfkantiger Schotter war.
Schneetauglich sollte der Reifen unbedingt sein, da wir auch im Winter zum Skifahren gehen mit der Kabine und da hat es mitunter ordentlich Schnee oder Eis.
Als Winterreifen fahre ich ansonsten auch einen Kumho und bin mit dem von den Fahreigenschaften eigentlich sehr zufrieden. Allerding würde ich mir halt gerne den Reifenwechsel sparen, ist ja immer auch nicht so ganz günstig.
Und da die meisten unserer Kollegen auf AT Reifen unterwegs sind, dachte ich das wäre eine Alternative.

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S
Folgende Benutzer bedankten sich: Heute-hier-morgen-dort

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #8 von campr
campr antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Hallo Stefan,

den Yokohama Geolander scheint es in meiner Größe 255/60 R18 gar nicht zu geben, nur in 255/55 oder 255/70 oder dann 265/60. Den werde ich dann wahrscheinlich nicht so ohne weiteres montieren dürfen.

Danke und Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #9 von campr
campr antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Hallo Edgar,

auch den Cooper Discoverer AT3/4S finde ich nur in der Größe 255/70 R18.

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #10 von Stefan
Stefan antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Ok, bei den verfügbaren Größen hatte ich nicht nachgeschaut.  Dann nur mit TÜV Abnahme,  das ist richtig. 
Schade, ein Reifen mit guter Winter Performance. 


Gruß Stefan 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #11 von Picco
Picco antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Hoi zämä

Auch von mir eine klare Empfehlung zum Yokohama Geolander A/T!
Auch wenn er nicht in der passenden Grösse vorhanden ist...vielleicht erst beim nächsten TÜV-Termin?
Ich hatte bisher weder im Trockenen noch im Nassen noch im Schnee noch auf Eis einen besseren Reifen auf meinem Nissan KingCab!
Er nutzt sich zwar mehr ab als Andere, aber immer noch so wenig das er wohl aus Altersgründen gewechselt werden muss.
Auch nach nun etwa 8 Jahren ist er noch recht weich in der Mischung und wankt deutlich weniger als alle die vorherigen Reifen.
Bisher wirklich nur Positives zu berichten!
Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #12 von campr
campr antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Hallo,

für welche Größe sollte man sich dann entscheiden? 255/70 oder 265/60, was wäre dann besser? Wird die Reifengröße dann wahlweise eingetragen oder die bestehende herausgelöscht?
Viele Fragen, sorry aber ich kenn mich da gar nicht aus.

Danke und Gruß
Michael 

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #13 von Stefan
Stefan antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
255/70.
Schmaler und höher in der Flanke. Der Tüvler kann im COC Papier nachschauen, was ggf. noch eingetragen ist.

Gruss Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 2 Wochen her #14 von bb
bb antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Möglicherweise finden sich im Nissanboard Besitzer des D231, die Gutachten für vom COC abweichende Rad/Reifen Kombinationen haben. Oder Offroad Umrüster, bei denen du dann allerdings in der Regel auch die Reifen kaufen musst, um das Gutachten zu bekommen. 
Der TÜV hat auch Gutachten abrufbar für Rad/Reifen Kombinationen diverser Fahrzeuge, die schon mal umgerüstet wurden. Vielleicht geben die Auskunft, wenn auch möglicherweise nur gegen Gebühr.
Bis vor ein paar Monaten hätte ich bei Mayerosch nachgesehen, Aber die und ihre Gutachtendatenbanken sind leider weg, haben, frei nach Habeck, "aufgehört, zu verkaufen"

Bernhard
 

Diverse Transporter Eigenausbauten seit 1981, HZJ 79 mit Festkabine 2001 bis 2011; Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau seit 2011, zu verkaufen nach umfassender Renovierung ab Frühsommer 2024
Nissan Navara 2014 SE KC als Kabinentransporter und Lastesel,
zu verkaufen demnächst, möglichst zusammen mit der Wohnkabine.
Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #15 von campr
campr antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Hallo zusammen,

ich habe gerade im Netz Toyo Open Country A/T III XL Reifen gefunden, die gibt es im meiner Größe 255/60R18 112H recht günstig für 126€ das Stück.
Kennt die Reifen jemand? Hat jemand Erfahrungen mit den Reifen?

Sie haben beim EU Reifenlabel die selben Einstufungen wie die General Grabber, Verbrauch D, Nasshaftung D und Geräusch 73dB.

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von campr. Grund: Rechtschreibfehler verbessert

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #16 von huggepack
huggepack antwortete auf Navara D231 welche AT Reifen?
Wir haben uns letztes Jahr den falken wildpeak at3 geholt.
Sind damit sehr zufrieden.
Bezüglich der Schneeflocke liest man oft das AT's bei richtig Schnee kein Ersatz zu einem echten Winterreifen ist!
Wir fahren wegen des Wintersport echte Winterreifen!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.096 Sekunden
Powered by Kunena Forum