Topic-icon Frage Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht

  • crazy-to-bike
  • crazy-to-bikes Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #1 von crazy-to-bike
Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht wurde erstellt von crazy-to-bike
Hallo,

mitten im SchwedenUrlaub hängt unsere Tischer Trail 230 plötzlich hinten runter, der Moosgummi zum Heckfenster steht weg. Die Ursache wie im Titel geschrieben:
Die Ladefläche ist auf dem Rahmen verrutscht. Man sieht das am oben deutlich größeren und unten kleineren Spaltmaß zwischen Fahrerkabine und Seitenwand der Ladefläche und, dass die Gummipuffer zwischen Rahmen und Befestigungen der Ladefläche verschoben sind.
Der Rahmen selbst sieht intakt aus, auch der Abschleppfahrer, der über den ADAC kam, kam zum selben Schluss wie ich, dass der Rahmen ok ist.
Jetzt sind wir schon das dritte Jahr mit unverändertem Setup unterwegs und plötzlich das.

Die Frage ist nun, so weiter fahren und daheim richten lassen, oder hier sofort richten lassen?

Manch einer von euch hat da sicher mehr Erfahrung.
Egal welche Meinung von euch kommt, logisch, dass das am Ende immer allein meine Entscheidung ist und ich allein deren Konsequenzen trage ;-)

Navara D401 Doka, 2.5 l, 190 PS (2015) mit Tischer Trail 230 (1994)
--
Crazy-to-Bike - Die etwas andere Radsportseite Infoseite, Community & mehr
Alles rund um den Radsport, Unterrichtsmaterialien, viele Links, Fotos, GPS-Tracks usw.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #2 von Waverunner
Damit die Ladefläche auf dem Rahmen verrutschten kann müssten sich zumidest 2 der 4 Schrauben gelöst haben. Schon mal geprüft?

Ich würde so nicht weiter fahren wollen, im Zweifel sofort in die Werkstatt fahren.

Gruß Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #3 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Bilder könnten hier vielleicht helfen.....sowohl von den Spaltmaß als auch von der Ladefläche von unten wo eigentlich diese verschraubt ist ! Eigentlich ist das ja nicht möglich das die mal eben nach hinten rutscht ...?
Wenn du schreibst das oben der Spalt größer ist und der Rahmen vollkommen okay ist dann müssten die vorderen Schrauben sich gelöst haben. Schau doch mal drunter...

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #4 von Lance a lot

Man sieht das am oben deutlich größeren und unten kleineren Spaltmaß zwischen Fahrerkabine und Seitenwand der Ladefläche


Kannst Du mal ein Bild hochladen? Deine Beschreibung passt (leider) gut zum typischen Schadensbild bei Rahmenschäden. Von einer verschobenen Ladefläche habe ich noch nie gehört - aber möglich ist das vielleicht auch.

Fahren würde ich da auch eher nicht mehr bis das genau geklärt ist und ggf. repariert.

Ich wünsche euch Glück!

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #5 von Loefflea
Ich denke da auch das sich nicht die Ladefläche gelöst hat sondern das der Rahmen gebogen ist,
ohne bis jetzt gebrochen zu sein.
Wenn die Ladefläche verrutsch wäre, dann wären aber die Spaltmaße oben und unten immer noch gleich.
Mein Beileid.

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC, und aktuell in Warteposition auf die neue ExKab 7S, (wiederum das erste Original)

mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #6 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Ich nehme an es ist eine DOKA , deine Beschreibung passt leider sehr genau auf ein Rahmenproblem !
Im besten Fall könnten nur die vorderen Ladeflächenhalter lose sein ! Schau dir den Rahmen mal weit vorne unter deiner Doppelkabine an, verbogen ist auch eine Möglichkeit ! Weiterfahren würde ich nicht ohne die genaue Ursache zu kennen !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #7 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Da schließe ich mich den meisten Meinungen an. Wenn die Ladefläche nach hinten rutschen würde, dann würde sie das ja nahezu gerade nach hinten tun und die Spaltmaße würde zwar größer werden, aber nicht oben und unten unterschiedlich groß werden.
Von der Beschreibung her "Kabine hängt hinten runter" und "Spaltmaße oben größer als unten" klingt das nach einem verbogenen/ angerissenen Rahmen. Leider.

Ich würde den Rahmen noch ganz genau anschauen (lassen).

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #8 von Stefan
Vor allem müssten ja 6 Schrauben M10 abgeschert sein. damit die Ladefläche verrutschen kann. Oder ist diese nur verbogen. (wenn es der Rahmen nicht ist)?
Eigentlich hilft nur eines: Rauf auf die Bühne und die Ursache finden.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #9 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Was hast Du denn überhaupt für ein Fahrzeug ???
Von einer Tischer Kabine hab ich gelesen...aber nix von dem PU !!!

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #10 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Wenn nur die Ladefläche verschoben ist solltest du das auch an deinen Befestigungsösen am Rahmen sehen die sollten ja dann etwas verschoben sein ?

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #11 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Olaf, das Thema ist im Nissan-Bereich :guckhier:

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #12 von Waverunner
Es geht um einen Navara D40 Doka. Befstigung der Pritsche erfolgt mit 4 Schrauben...

Gruß Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #13 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Navara ...und das Baujahr ?
Die sind leider eher für Rahmenbrüche bekannt, als für verrutschte Ladung :(

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • crazy-to-bike
  • crazy-to-bikes Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #14 von crazy-to-bike
crazy-to-bike antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Wir waren inzwischen bei einem Nissan Händler. Der hat den Navara (D401 Doka) in die Werkstatt genommen und meint wie schon der Abschlepper, dass der Rahmen intakt ist. Klar, auf einer Rahmenvermessung /Richtbank war das Fahrzeug nicht.
Ich habe mal versucht, mit dem Handy Fotos zu machen. Erst linke Seite, dann rechte.


Man sieht, dass die Ladefläche weiter hinten sitzt als die Gummipuffer. Das war bislang nicht so.

Navara D401 Doka, 2.5 l, 190 PS (2015) mit Tischer Trail 230 (1994)
--
Crazy-to-Bike - Die etwas andere Radsportseite Infoseite, Community & mehr
Alles rund um den Radsport, Unterrichtsmaterialien, viele Links, Fotos, GPS-Tracks usw.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #15 von BiMobil
Hm, wenn der Rahmen hinten um 5 mm verbogen ist dann hast du vorne gleich 10-15 mm und sehen wirst du nichts.

Kann auch sein das die 4 Rahmenausleger hinten wo die LF befestigt ist sich etwas verformt haben ,du hast ja nur die vorderen fotografiert.

Oder das sich an der LF unten die 3 Fach gefalteten Träger verformt haben .

Die genaue Ursache solltest du schon herausfinden und dann schauen obs weiter geht oder ADAC

Viel Glück

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #16 von Waverunner
Das sieht tatsächlich so aus, als hätte sich die Pritsche verschoben. Die vorderen Zurrösen sind in deinem Fall nicht über die Verschraubung der Ladefläche mit dem Rahmen verbunden, oder?

Halte uns bitte auf dem Laufenden was die Mechaniker vor Ort festgestellt haben.

Gruß Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #17 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
@ ...mitten im SchwedenUrlaub hängt unsere Tischer Trail 230 plötzlich hinten runter,....

Einfach so ??
Oder bist Du über ein Bodenwelle - oder irgendetwas dergleichen gefahren?
Verschieben oder verbiegen ohne größere Gewalt tut sich da eigentlich nicht so einfach was...!
Ist Dir nichts aufgefallen ?

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #18 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Irgendwie ist es unklar wie sich die Ladefläche verschieben kann was man ja sieht ! Was mich jedoch wundert ist das Spaltmaß unten und oben ? Es deutet für mich auf einen leichten Knick im Rahmen unter der Rücksitzbank hin !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #19 von Lance a lot
Auf den Bildern sieht es für mich nicht nicht so aus, als ob sich die Ladeflächenhalterungen vor kurzem erst bewegt hätten. Vielleicht sieht man das auch nicht auf den Fotos.

Aber damit der unregelmäßige Spalt entsteht, muss sich die Ladefläche gegenüber ihrer Normallage hinten abgesenkt haben.

Die Kabine habt ihr abgesattelt und der Ladeflächenboden darunter sieht normal und unauffällig aus, nehme ich an?

Viele Möglichkeiten bleiben nicht...

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Lance a lot.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #20 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Ladefläche auf Rahmen nach hinten verrutscht
Eine Letzte Ferndiagnose ! Ein Knick im oberen Rahmenbogen unter der DOKA , noch schlechter ein Riss im unteren Bogen unter der DOKA ! Das wandern der Ladefläche kann auch entstehen wenn die Kabine nur an der Ladefläche befestigt ist und ein ständiges Nicken der Kabine entsteht ! nur :Meinung: :Meinung: :Meinung:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Lely Camper
( / Biete)

Lely Camper

Dometic Seitz Fenster
( / Biete)

Dometic Seitz Fenster

-
( / Biete)

-

Suche Nordstar Klapp-Tischbein
( / Suche)

noimage
Ladezeit der Seite: 0.213 Sekunden
Powered by Kunena Forum