Topic-icon Frage Zusammenklappen der Betten

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #1 von lio
lio erstellte das Thema Zusammenklappen der Betten
Hallo,
Wenn ich längst schlafen möchte, der Alkoven das nicht her gibt, dann muß daß Bett zusammenklappbar oder zusammenschiebbar sein. Wie habt ihr es realisiert?
Ich möchte nicht über Tag eine klappe vor dem Alkoven haben, denn damit wirkt die Kabine optisch kleiner.
LG Lio

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • oliver@bieri.be
  • oliver@bieri.bes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
7 Jahre 3 Monate her #2 von oliver@bieri.be
oliver@bieri.be antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Hallo Lio

Ich habe mir diesbezüglich auch mal gedanken gemacht, da ja bei mir Anfangs auch ein Klappdach geplannt war und noch nicht feststand wie lang die Kanbine werden soll.

Damals hatte ich noch die Idee den ganzen Lattenrost nach oben zu klappen (wie das Dach). Dies müsste ev. durch Gasfedern unterstützt werden. Ich würde darin den Vorteil sehen, dass ein Lattenrost unter der Matzratze wäre, dadurch gut Luft zirkuliert und wenn das Bett hoch geklappt ich, kann die ganze Unterseite auch mal schön abtrocknen und lüften!

Mein Bett ist jedoch nun fix und muss nicht umgebaut werden! Unter dem Bett habe ich nun Stauraum welcher von aussen und in der Mitte zugängig ist.

Ich bin sehr froh, dass bei uns gleichzeitig liegen, sitzen und kochen möglich ist!

Wenn Du auf eines meiner Bilder (unten) klickst, landest Du in der Fotogalerie mit Plänen und Bildern!

Grüsse, Oli
Folgende Benutzer bedankten sich: lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #3 von lio
lio antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Danke, hört sich interessant an.
Lg Lio

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her - 7 Jahre 3 Monate her #4 von ...
... antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Hallo Lio,

wir hatten damals eine AeroPlast "Explorer"-Kabine und eine AeroPlast "Savannah"-Kabine, in denen
die Betten auch für Längsschläger waren.

Die mussten auch zusammengeschoben werden mit 2 geteilten Matratzen. Hatte aber kein Brett davor,
das den ohnehin schon kleinen Raum optisch hätte schmälern können.

Nachfolgend mal ein paar Bilder aus der Explorer.

Allerdings konnte man bei beiden Modellen nur noch kochen aber nicht mehr unten sitzen.

Wenn man einen "Neu"-Einbau plant wäre eine Variante evtl. möglich, dass die Kochgelegenheit und die
Sitzecke vertauscht wird, damit der Eine unten sitzen bleiben kann und der Andere oben bereits ins
Bett kann.





Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 7 Jahre 3 Monate her von ....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #5 von 111Dark
111Dark antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
So wie Cordula es beschreibt sieht es bei uns aus. deswegen ist sitzen und schlafen gleichzeitig möglich. aber vorsicht mit den lattenroten längs. achte auf äußerst stabile Matratzen. unsere sind zu weich. abends sind sie super bequem geben aber über nach zu stark nach. im nächsten jahr fliegen sie deshalb raus. war halt am falschen ende gespart....

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper
Folgende Benutzer bedankten sich: lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #6 von lio
lio antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Danke für die Bilder, so ähnlich hatte ich es gedacht. Interesant ist die Schine, auf der das Brett aufliegt. Habt ihr ein Lattenrost? Wenn nicht, wie verhindert ihr das Schwitzen unter der Matratze?
LG Lio

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her - 7 Jahre 3 Monate her #7 von ...
... antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Hallo Lio,

nein, einen Lattenrost hatten wir nicht, aber auch keine Probleme mit Schwitzen unter der Matraze.

War evtl. eine Option wäre, um nicht jeden Abend einen Lattenrost drunter zu schieben :

Ein Roll-Lattenrost IN oder AN den Matratzen-Überzug zu machen. Gibt es ganz günstig bei Ikea in verschiedenen Breiten. Somit hat man nix rumfliegen.

Oder, wenn man etwas mehr Geld ausgeben möchte und evtl. natürlich auch um komfortabler zu liegen :
Froli-Bettsystem zum individuellen Zusammenstecken. Ist leicht und kann natürlich auch gerollt werden.
(Haben wir jetzt in unserer Toki-Mobi-Kabine)
Letzte Änderung: 7 Jahre 3 Monate her von .... Begründung: RS-Fehler

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • oliver@bieri.be
  • oliver@bieri.bes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
7 Jahre 3 Monate her #8 von oliver@bieri.be
oliver@bieri.be antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten

michaelbaier schrieb: Oder, wenn man etwas mehr Geld ausgeben möchte und evtl. natürlich auch um komfortabler zu liegen :
Froli-Bettsystem zum individuellen Zusammenstecken. Ist leicht und kann natürlich auch gerollt werden.
(Haben wir jetzt in unserer Toki-Mobi-Kabine)


Oder Fanello:
Die bieten neu das Stützelement (Lattenrost) mit Matratze an einem Stück an! Ich habe mich am Caravan Salon darauf gelegt und war echt überzeugt!

Grüsse, Oli

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #9 von nani_Og
nani_Og antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Wir haben noch aus unserer Wohnwagenzeit die Froli Auflagegitter. www.froli.com/de/freizeit/froli-bettsyst...froli-auflagegitter/ und sind damit so zufrieden, dass wir sie bis jetzt in jedes mobiles Heim mitgenommen haben.

Anhang Froli.jpg nicht gefunden


Liebe Grüße von der südlichsten Spitze des Maindreiecks
Sabine


Mercedes 290 GD / ExKab

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: ...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
7 Jahre 3 Monate her #10 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten

michaelbaier schrieb: Ein Roll-Lattenrost IN oder AN den Matratzen-Überzug zu machen. Gibt es ganz günstig bei Ikea in verschiedenen Breiten. Somit hat man nix rumfliegen.

Nee, das vergiss gleich mal wieder. Die Ikea Rolllattenroste sind nichts anderes wie Dachlatten auf einen Gurt getackert! Da federt nix, und die sind schwer!.
Also wenn dann ein richtiger Lattenrost mit Buchen Federlatten oder wenn es leichter sein soll das Froli System.
Wenn es nur um Schwitzwasser geht und nicht um Federkomfort, dann gibt es auch noch so ganz lockere aber steife Fasermatten mit ein paar cm Dicke zum unterlegen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #11 von lio
lio antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten

nani_Og schrieb: Wir haben noch aus unserer Wohnwagenzeit die Froli Auflagegitter. www.froli.com/de/freizeit/froli-bettsyst...froli-auflagegitter/ und sind damit so zufrieden, dass wir sie bis jetzt in jedes mobiles Heim mitgenommen haben.

Anhang Froli.jpg nicht gefunden

Habt ihr dann das Froli rost genauso aufgeteilt wie Die Maratzen, und legt sie beim Fahren übereinander, oder schiebt sich das Froli mit dem Fach rein?

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her - 7 Jahre 3 Monate her #12 von nani_Og
nani_Og antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten

lio schrieb:

Anhang Froli.jpg nicht gefunden

Habt ihr dann das Froli rost genauso aufgeteilt wie Die Maratzen, und legt sie beim Fahren übereinander, oder schiebt sich das Froli mit dem Fach rein?


Ja, wir haben die Froli genau auf die zwei geteilten Matratzen verteilt. Wenn ich das Bett ausziehe, ziehe ich den ganzen FroliMatratzenZudeckenstapel heraus und brauche dann nur noch die oberste Froli und dann das Matratzenteil hinter zu schieben. Das unterste Froli ist auf dem Auszug fest fixiert. Und das uns die Matratzen nachts nicht auf Wanderschaft gehen gibt es noch ein Spannbettlaken obendrauf.
Das Schöne an den Froli ist, dass ich drei verschiedene Härtegrade wählen kann.

Liebe Grüße von der südlichsten Spitze des Maindreiecks
Sabine


Mercedes 290 GD / ExKab
Letzte Änderung: 7 Jahre 3 Monate her von nani_Og.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her - 7 Jahre 3 Monate her #13 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Hier noch ne Lösung von Rainman / Pitsch für einen Lattenrost:

Lattenrost in ExKab

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200
Letzte Änderung: 7 Jahre 3 Monate her von QuestMan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #14 von lio
lio antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten

nani_Og schrieb:

lio schrieb:

Anhang Froli.jpg nicht gefunden

Habt ihr dann das Froli rost genauso aufgeteilt wie Die Maratzen, und legt sie beim Fahren übereinander, oder schiebt sich das Froli mit dem Fach rein?


Ja, wir haben die Froli genau auf die zwei geteilten Matratzen verteilt. Wenn ich das Bett ausziehe, ziehe ich den ganzen FroliMatratzenZudeckenstapel heraus und brauche dann nur noch die oberste Froli und dann das Matratzenteil hinter zu schieben. Das unterste Froli ist auf dem Auszug fest fixiert. Und das uns die Matratzen nachts nicht auf Wanderschaft gehen gibt es noch ein Spannbettlaken obendrauf.
Das Schöne an den Froli ist, dass ich drei verschiedene Härtegrade wählen kann.


Wie macht ihr das mit den zwei Härtegraden? Kann man die Eckigen Plastikteile austauschen, so daß erschts auf die Weichen liegen und links die Harten? Ansonsten sind an den Beinen die einen und am Bauch und Oberkörper die anderen, da Matratzen in der Hälfte geteilt sind.

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #15 von nani_Og
nani_Og antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten

lio schrieb: Wie macht ihr das mit den zwei Härtegraden? Kann man die Eckigen Plastikteile austauschen, so daß erschts auf die Weichen liegen und links die Harten? Ansonsten sind an den Beinen die einen und am Bauch und Oberkörper die anderen, da Matratzen in der Hälfte geteilt sind.




Die Frolielemente sind ja ca 15x15cm groß und du kannst sie so wie du und dein Partner liegen möchte zusammenklicken.

Es gibt die hellblauen Ecken, die sind sehr weich, dann die Blauen hier vom Bild sind mittel und wenn du sie besonders stramm haben möchtest klickst du noch die roten Kreuze ein.

Liebe Grüße von der südlichsten Spitze des Maindreiecks
Sabine


Mercedes 290 GD / ExKab

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #16 von 3Chauvis
3Chauvis antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Moinsen,

wir nutzen in unserer Kabine die Lattenroste von Fanello.:love:
Die kann man rollen oder falten.

www.fanello.ch/index.php?option=com_cont...t=blog&id=1&Itemid=7

Grüße aus dem Münstterland

Schriefi

Explorer + Mazda B2500

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #17 von lio
lio antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Sieht super aus, aber 243€ pro Lattenrost ohne Matratzen ist recht viel. Dennoch danke für die Info
LG Lio

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #18 von 3Chauvis
3Chauvis antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Alter Schwede;

der ruft ja Preise auf!:oops:

Haben wir damals definitiv nicht bezahlt. Allerdings auf der Messe in D'dorf gekauft.
Scheint also noch Verhandlungsspielraum zu sein.

Grüße aus dem Münsterland

Schriefi

Explorer + Mazda B2500

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #19 von ron
ron antwortete auf das Thema: Aw: Zusammenklappen der Betten
Hallo,

also wir haben in unserer Explorer die original Matratzen raus, und durch eine selbstaufblasbare Doppelmatte ca 140x198x5 ersetzt.

Kann nur sagen seitdem liegen wir genial. (haben gerade 5 Wochen Marokko hinter uns)

Wir haben Spannleintuch und normales Bettzeug wie zuhause.
Beim einschieben Ventiel aufdrehen, Bettzeug ganz nach vor legen, Bett einschieben und Matte nach vorne klappen. Funktioniert gut mit etwas Übung Kondenzwasser kein Problem.
Sollte die Matte schmutzig sein nehme ich sie zum Duschen mit,stell sie dann in die Sonne und fertig.

Grüße
Ron
Folgende Benutzer bedankten sich: lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4juppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.262 Sekunden
Powered by Kunena Forum