Topic-icon Frage eine etwas andere Matratze

Mehr
6 Jahre 2 Monate her - 6 Jahre 2 Monate her #1 von coolkeg
coolkeg erstellte das Thema eine etwas andere Matratze
Hallo Leute,

schaut euch die mal an www.exped.com/exped/web/exped_homepage_g...omePage?openframeset
und zwar die Megamat Matratze.

wäre doch eine echte alternative zu einer normalen schweren Matratze.

Gruß Bernd

Gruß Bernd

Und allzeit Gute Fahrt !!!
Letzte Änderung: 6 Jahre 2 Monate her von coolkeg.
Folgende Benutzer bedankten sich: finix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #2 von davlin
davlin antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Ist ja zum Aufblassen oder. :hmm:

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #3 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Quasi eine schaumgefüllte Luftmatratze.... nee,ich weiss nicht :hmm:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #4 von Georg
Georg antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Meinst du die Mega Mat Matraze :hmm: :?:

Ford Ranger - Nordstar 6L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #5 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze

Holger4x4 schrieb: Quasi eine schaumgefüllte Luftmatratze.... nee,ich weiss nicht :hmm:

Wieso denn nicht?
Bag to the Roots :lol:
Als nächstes kommt dann ein Dachzelt, und dann zählen wir unsere Lebensjahre rückwärts bis wir wieder 20 sind :genau: :gutidee: :dafuer:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
6 Jahre 2 Monate her #6 von Lasyx
Lasyx antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Wenn ich meine Kabine nicht zum Überarbeiten bringe haben wir so in zwei Jahren

ein Wasserbett ,bin natürlich :dagegen: :D

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #7 von Picco
Picco antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Hoi zämä

Zumindest qualitativ kann ich Exped nur empfehlen!
Ich hab zwar nicht die Exped Mega Mat , aber für die Tour zum Mount Everest die Exped Down Mat 7 Pump ...sehr zu empfehlen!

Und wenn Ihr mal einen Schlafsack sucht, schaut Euch den mal an: Exped Dream Walker :hurra:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #8 von coolkeg
coolkeg antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Also ich habe für meine Motorradtreffen eine 5cm Matratze von denen,und
ich schlafe wie ein Murmeltier drauf.Obwohl ich von zuhause ein Wasserbett gewohnt bin.
Und der vorteil an der Mega Mat ist,jeder kann sie so einstellen wie er es am liebsten hat.
Ich werde sie mir auf jedenfall mal bestellen.
Erstens spart es jede Menge Gewicht und man kann sie schnell mal zum Lüften raus tun als eine
schwere 140 x 190cm Kaltschaummatratze. :Meinung:

Gruß Bernd

Gruß Bernd

Und allzeit Gute Fahrt !!!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #9 von 2vgsrainer
2vgsrainer antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Hallo

Also ich finde die Matratze auch gut !
Vom Schlafkomfort her sind die selbstaufblasenden Isomatten, und was anderes ist die Matratze ja auch nicht, wirklich gut !
Früher auf unseren Motorradtouren hatten wir auch immer Thermarest Isomatten dabei. Die funktionieren nach dem selben Prinzip !
Und vom Gewicht her läst sich hier doch wieder einiges sparen !
Klasse Idee :!: :top: :Meinung:

Allzeit Gutes Gelingen

Rainer
_____________________________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-)
( Fast fertig: T5 2,5 TDI 4motion mit Absetzkabine von Ormocar )

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #10 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze

coolkeg schrieb: Erstens spart es jede Menge Gewicht und man kann sie schnell mal zum Lüften raus tun als eine
schwere 140 x 190cm Kaltschaummatratze. :Meinung:

Ich finde, das ist ein gutes Argument! :top:
Unsere schwere 1,40x2,00m Latexmatratze kann man nicht grad mal zum lüften nach draussen legen :oops:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #11 von Buddy
Buddy antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Hab auch die Matratzen rausgeschmissen und durch dieda ersetzt:

Tauglichkeitstest steht noch aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her - 6 Jahre 2 Monate her #12 von bb
bb antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Man darf die Thermarest und Co nur nicht allzu oft mit eigener Lungenkraft aufpusten, schon gar nicht, auf der letzten Tour im Herbst, bevor sie zusammengerollt ins Winterlager kommen. Die Feuchtigkeit aus der Atemluft ist kaum wieder aus dem Schaum herauszubekommen und das fängt dann irgendwann an zu modern und den Schaum zu zersetzen.
Die modernen und etwas dickeren Varianten dieser selbst aufblasenden Matratzen sind jedenfalls erstaunlich bequem. Wir haben schon etliche Jahre zwei 7,5cm Comfort Mats von Artiach, die wir auch als Gästebetten benutzen und die immer noch schön komfortabel sind.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 6 Jahre 2 Monate her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #13 von coolkeg
coolkeg antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Man soll sie wenn es geht überhaupt nicht zusammenrollen,nur zum Transport.
Also schön offen lassen im Winter!!!!

Gruß Bernd

Und allzeit Gute Fahrt !!!
Folgende Benutzer bedankten sich: 3Chauvis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #14 von 3Chauvis
3Chauvis antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Die Matratze finde ich gut! Leider sind zwei Stück zu breit für meine Kabine.

Was die Thermarest angeht die nehmen das mit der Lebenslangen Garantie sehr ernst.
Meine 8 Jahre alte Matratze hat angefangen Luft zu verlieren. Wo und wie war nicht festzustellen.
Also zum Händler meines Vertrauens gegangen, Matratze ohne Kaufbeleg abgegeben. Zwei Wochen später
konnte ich eine Matratze abholen. Bin mir nicht sicher ob die Matratze neu ist, der Händler meint
es kann auch eine Instandgesetzte sein. Die Matratze macht aber einen neuen Eindruck. Hat mich nur
das Porto gekostet. Das ist mal Service!

Grüße aus dem Münsterland

Schriefi

Explorer + Mazda B2500

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #15 von coolkeg
coolkeg antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
muss ja nicht die mega mat sein.Die haben ja auch noch andere die nicht so breit sind aber sie doch
mit einer zweiten verbinden kann

Gruß Bernd

Und allzeit Gute Fahrt !!!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #16 von Picco
Picco antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze

coolkeg schrieb: muss ja nicht die mega mat sein.Die haben ja auch noch andere die nicht so breit sind aber sie doch
mit einer zweiten verbinden kann

Aber die Mega Mat ist die Einzige die am Rand genau so hoch ist wie in der Mitte...nicht ganz unwichtig, sonst würd ich auch eher die Down Mat empfehlen (Die wärmste Luftmatratze der Welt...mit Daunenfüllung, teilweise selbstaufblasend).

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #17 von coolkeg
coolkeg antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
also das wäre bei mir kein Grund eine andere zu kaufen.
Erstens liegt man eh nie am Rand oder zumindest selten,und ich denke
wenn man die so fest aufblasen tut das sie garnicht nachgibt wäre sie mir eh zu hart.

Gruß Bernd

Und allzeit Gute Fahrt !!!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Monate her #18 von coolkeg
coolkeg antwortete auf das Thema: Aw: eine etwas andere Matratze
Habe mir jetzt diese bestellt Modell LW 10 www.fliegfix.com/produkt/exped-sim-comfort-modell-2012/5659

Weil ich die Mega mat auch nicht zwei nebeneinander rein bekomm

Gruß Bernd

Und allzeit Gute Fahrt !!!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4juppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.827 Sekunden
Powered by Kunena Forum