Topic-icon Frage Dunlop Grandtrek AT20

  • habuflabi70
  • habuflabi70s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
13 Jahre 4 Monate her #1 von habuflabi70
Dunlop Grandtrek AT20 wurde erstellt von habuflabi70
Hallo zusammen,

ich habe mir die Finger im Internetz blutig gesucht, ob der auf dem Mazda BT-50 werkseitig verbaute Dunlop Grandtrek AT20 ein Allterrain-Reifen ist oder nicht.
Leider bin ich immer noch nicht schlauer. Hat jemand von Euch eindeutige Infos oder Erfahrungen im Gelände sammeln können?

Danke schon mal für Eure Hilfe.

Grüße Markus

Mazda BT-50 + EXKAB

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • gelöscht
  • gelöschts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
13 Jahre 4 Monate her #2 von gelöscht
gelöscht antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Just put a new set of Yokohama Geolander A/T-S tires on my 4runner! WOW! What a difference!!! I did not realize how bad these Dunlop tires were till now! I purchased this vehicle used with these tires on it. I looked backed in the records and it showed about 38000 total miles and 2yrs and 3mos on them. They were showing signs of dryrotting and there was not much tread left to them. The ride was okay, but could not get rid of the vibrating problem at 60-70 mph. The Yokohamas solved this problem. Decided to purchase new tires (Yokohamas) for the safety of my family! My wife drives it more than I do and complained about sliding and spinning out when it is wet. I have not driven the 4runner on wet pavement yet (we live in Arizona). I could have gotten maybe another 5 to 10,000 miles out of the Dunlops, but did not want to chance the safety of my family! I do not see why anybody would purchase these tires. There are much better options for a cheaper price!

Zitat von tirerack.com

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • gelöscht
  • gelöschts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
13 Jahre 4 Monate her #3 von gelöscht
gelöscht antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
hier wird es als Aall Terrain gelistet:
www.reifen-preisfuchs.de/reifen-33866.html

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her #4 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Der BT 50 wird doch nicht werksseitig mit All Terrain Reifen ausgeliefert!
Das kann man doch am Profil sehen......
AT Reifen sind normalerweise grobstollig!!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her #5 von 111Dark
111Dark antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
In meiner Welt ist er ein Straßenreifen. (Scheint sogar noch schlechter als meine Dueler HT zu seien und ich dachte das geht gar nicht)

Guckst du hier:
www.reifentest.com/4x4_reifen/dunlop/grandtrek_at_20/index.html

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her #6 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Das ist kein AT Reifen! Niemals :lol:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her #7 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Ne, eindeutig Straßenreifen. Wobei ich mit dem Ranger die schlechte Bewertung nicht nachvollziehen kann. hatte bisher nicht im Geringsten Probs mit den Reifen. Egal, ob nass, trocken, abseits der befestigten Strasse, in der Wiese, auf Waldwegen. Mit und ohne Kabine, schwerem Anhänger mit Pferden und Rindern.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
13 Jahre 4 Monate her #8 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Nee, also die Dueller Reufen auf demRanger waren echt bescheiden, vor allem bei Nässe. Und das waren reine Strassenreifen. Ich denke beim BT-50 wird das ähnlich sein.
Die meisten leute fahren die Autos doch auf der Straße, da tut kein Hersteller richtige AT Reifen drauf.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her - 13 Jahre 4 Monate her #9 von bb
bb antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
So wie das Profil des Dunlop AT20 aussieht, ist das ein Straßenreifen für normale Geschwindigkeiten bis 180km/h, wie unsere Pickups sie erreichen. Möglich, dass er auch vielleicht ein wenig Geländeeignung hat. Da hätte ich aber Bedenken, dass Lauffläche und Flanken nicht stabil genug sind. Ein typisches AT Profil ist das hier . Da sind dann zusätzliche Faserlagen verbaut, um den Reifen gegen Löcher und Risse durch Stöcke und spitze Steine zu schützen. Aber trotzdem kann sowas dabei passieren.
Den Dunlop AT20 scheint es in verschiedenen Ausführungen zu geben, eine davon hat wohl das M&S Zeichen und kann dann als Winterreifen gefahren werden. Auf der englischen Dunlop Seite wird er als 'all season' beschrieben. Für Deutschland kommt es aber auf das M&S Symbol oder die Schneeflocke an.
Vom Profil her wird der Dunlop für Asphalt und normale, nicht asphaltierte Straßen reichen. Auf langen Schotterstrecken mit vielen spitzen Steinen kann dann aber ganz schnell ein Reifenreparaturset notwendig werden.
Wir hatten vor Jahren mal das Vergnügen mit einem gemieteten Ford Explorer im Big Bend National Park am Rio Grande. Der Explorer hatte auch solche möchte-gerne AT Reifen. Im Schnitt hatten wir zwei Platten pro Tag, weil sich immer wieder kleine spitze Steine durch die zu rund 70% abgefahrene Lauffläche bohrten. Zum Glück gab es einen zentral gelegenen Reparaturbetrieb, den wir immer sofort aufgesucht haben, wenn ein Reifen gerade wieder die Luft verlor. Reparatursets kannte ich damals leider noch nicht.

Gruß, Bernhard

Diverse Transporter Eigenausbauten seit 1981, HZJ 79 mit Festkabine 2001 bis 2011; Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau seit 2011, zu verkaufen nach umfassender Renovierung ab Frühsommer 2024
Nissan Navara 2014 SE KC als Kabinentransporter und Lastesel,
zu verkaufen demnächst, möglichst zusammen mit der Wohnkabine.
Letzte Änderung: 13 Jahre 4 Monate her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her #10 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Holger, ich habe meinen mit dem Dunlop Grandtrek ausgeliefert bekommen, nix Dueller (zum Glück).

Bernhard, ah, das mitden verschiedenen Ausführungen würde vielleicht die unterschiedlichen Erfahrungen erklären. So viele Platten sind ganz schön ärgerlich!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her - 13 Jahre 4 Monate her #11 von bb
bb antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
[quote="Bobby268" So viele Platten sind ganz schön ärgerlich![/quote]

Beim zweiten Besuch wurden wir schon per Handschlag begrüßt. Ab dem dritten gab es auch was zu trinken. Jeder Flicken kostete gut 10 Dollar, das war auch sehr günstig. Und wir konnten immerhin sagen: "We had an adventure!" :) Wir waren zunächst in Bereichen des Big Bend unterwegs, wo kaum andere Fahrzeuge im Hochsommer hin kamen. Als sich die Platten häuften, wurden wir etwas vorsichtiger.
Wir waren am Ende wirklich genervt und haben danach nie wieder einen Offroader bei einer normalen Autovermietung gebucht. Wie wir später gelesen haben, war laut Mietbedingungen (ich glaube, es war Budget) jegliches Verlassen von asphaltierten Straßen mit diesem 4x4 verboten. Damit hätten wir in viele NPs gar nicht hereingedurft, erst recht nicht in den Quellbereich des Rio Grande und an viele andere schöne Stellen.
Seit diesem Urlaub hat uns jedenfalls der Offroad Virus gepackt, das ist doch auch eine gute Spätwirkung.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, mit welcher Bereifung mein Ranger im Februar kommen wird.

Gruß, Bernhard

Diverse Transporter Eigenausbauten seit 1981, HZJ 79 mit Festkabine 2001 bis 2011; Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau seit 2011, zu verkaufen nach umfassender Renovierung ab Frühsommer 2024
Nissan Navara 2014 SE KC als Kabinentransporter und Lastesel,
zu verkaufen demnächst, möglichst zusammen mit der Wohnkabine.
Letzte Änderung: 13 Jahre 4 Monate her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her #12 von Stefan
Stefan antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Moin.

Der AT20 ist ein Straßenorientierter Stahlgürtelreifen mit 90% Straße-Eignung und 10% offroad-Eignung.





Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • habuflabi70
  • habuflabi70s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
13 Jahre 4 Monate her #13 von habuflabi70
habuflabi70 antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Danke Jungs für Eure Beiträge. Wenn ich mir das Profil so anschaue und vergleichbare ATs dagegen halte, muß man wohl davon ausgehen, dass ich für härtere Einsätze umrüsten muß.

Grüße Markus

Mazda BT-50 + EXKAB

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • gelöscht
  • gelöschts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
13 Jahre 4 Monate her #14 von gelöscht
gelöscht antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
genau das habe ich auch vor. Laut vielen Tests und Forenbeiträgen schwebt mir im Moment der Goodyear Wrangler DuraTrac im Kopf herum. der sieht auch dementsprechend gut aus :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her #15 von bb
bb antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Der Goodyear sieht schon gut aus. Wenn du viel auf Sand mit stark reduziertem Luftdruck unterwegs bist, könnten aber die großflächigen Profilstollen im Randbereich Probleme bereiten, wenn sie und ihr Unterbau nicht weich genug sind. Das ist mir bei Cooper ATs passiert, da sind die Stollen schon nach ein paar tausend Kilometern einfach abgerissen, weil die Gummimischung zu hart war. Ersatz gab es von Cooper nicht, weil die Reifen offroad und mit zu niedrigem Druck benutzt wurden, daher keine Garantie! Seitdem kommt mir kein Cooper mehr auf die Felgen.
Das ist auch ein Grund, warum ich die BFG AT nehmen würde, wenn in der Größe verfügbar.

Gruß, Bernhard

Diverse Transporter Eigenausbauten seit 1981, HZJ 79 mit Festkabine 2001 bis 2011; Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau seit 2011, zu verkaufen nach umfassender Renovierung ab Frühsommer 2024
Nissan Navara 2014 SE KC als Kabinentransporter und Lastesel,
zu verkaufen demnächst, möglichst zusammen mit der Wohnkabine.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • gelöscht
  • gelöschts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
13 Jahre 4 Monate her #16 von gelöscht
gelöscht antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Sand werde ich aber erstmal nicht unterm Auto haben, außer mal bisschen am Strand... sonst eher Schlamm und Stein

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 4 Monate her #17 von just for fun
just for fun antwortete auf Aw: Dunlop Grandtrek AT20
Wir fahren diesen Reifen auf unserem Toyo. Ist zwar nicht die Sahne - aber bis jetzt sind wir ÜBERALL angekommen wo wir hin wollten. (OK es war kein Männerspielplatz dabei :oops: )

Viele Grüsse,
Klaus (just for fun)

PU - Fahrer seit 1986
D 40 mit Six Pac

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden
Powered by Kunena Forum