Topic-icon Frage Kofferanhänger als Absetzkabine

  • MontblancJo
  • MontblancJos Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
1 Jahr 6 Monate her #1 von MontblancJo
Kofferanhänger als Absetzkabine wurde erstellt von MontblancJo
Hallihallo an alle,bin neu im Forum. Habe in den letzten Jahren schon viel über den Ausbau einer Wohnkabine, ggf. zum Absetzten nachgedacht und auch schon viel dazu ägen als wirtschaftlicher Totalschaden geendet sind (, 1. 2mal Motorschaden) wäre nun die Zeit für was neues gekommen. Gerne würde ich dieses Mal einen Wohnkoffer (aus-) bauen um diesen ggf. auf einem neuen Fahrzeug verwenden zu können wenn das alte den Geist aufgibt, um den Ausbau so langfristig nutzen zu können. Da ich nur ein begrenztes Budget zur Verfügung habe fallen Selbstbau bzw. kauf einer Gfk Kabine über nachgedacht einen gebrauchten Kühlkoffer zu kaufen und auszubauen. Das wurde hier ja bereits viel diskutiert. Dabei schreckt mich allerdings noch ein bisschen das Gewicht eines solchen Koffers ab der leer wohl doch bei 700-800kg ,5 Tonnen bleiben und eine Doppelkabiene haben um die ganze (künftige) Familie unterzubringen. Meine aktuelle Idee wäre es nun einen Kofferanhänger mit den Innenmaßen 3x2x2 Metern zu kaufen und den Koffer als Wohnkoffer auf Pritsche oder Fahrgestell eines Fahrzeuges zu änger sind meist aus 30mm Gfk aufgebaut und damit wohl ein ganzes stück leichter als ein GFK Kühlkoffer mit meist 80mm. Trotzdem sollte die Dämmung noch ähnlich gut sein wie bei einem fertigen ürlich die Bodenplatte welche meist einfach nur aus einer Siebdruckplatte besteht - hier müsste natürlich nochmal nachgedämmt ßerdem steht der Koffer eines Kofferanhängers meines Wissens meist schon auf einem Alu rahmen welcher vermutlich einfach vom Fahrgestell des Anhängers abgeschraubt und mit Gurten etc. auf einer Pritsche, oder möglicherweise auch mit passenden Befestigungspunkten oder mit Hilfe eines Zwischenrahmens direkt auf dem Fahrzeugrahmen befestigt Weden kößerdem ist ein gebrauchter Kofferanhänger meiner Recherche nach sogar günstiger zu bekommen als ein Kühlkoffer und dazu meist noch in einem besseren Zustand, und ohne das Risikos für Gerüche durch frühere Fisch oder Fleisch , dass der Kofferanhänger bereits gekauft und aufgebaut werden könnte bevor das passende Pritschenfahrzeug dazu gefunden ist. Soweit zu meiner über Meinungen, Tipps und Anregungen und freue mich zu hören was ihr dazu üße,Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 6 Monate her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Kofferanhänger als Absetzkabine
Auch hier ein willkommen im Forum :-)
Ich hab dir im Womobox schon was zu deiner Idee geschrieben ;-)

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.058 Sekunden
Powered by Kunena Forum