Topic-icon Frage D-MAX auflasten?

Mehr
13 Jahre 6 Monate her #1 von gollum23
D-MAX auflasten? wurde erstellt von gollum23
Hallo WoKa-Freunde,

ein D-Max hat ja ca. 1 t. Zuladung. Die dürfte mit einer WoKa und 4 Passagieren recht schnell erreicht sein.

Gibt es eine Möglichkeit, den D-Max aufzulasten? Habe im Forum nichts gefunden...

Danke!

Gruß, G23

Nordstar Camp Compact auf D-MAX 3.0L DoKa
d-max4x4.aktiv-forum.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 6 Monate her #2 von nani_Og
nani_Og antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Hallo,

probier´s doch mal da. Die haben auch ein Fahrwerkskit und Höherlegung. Vielleicht wissen die was.

www.autohouseamrhein.com/

Liebe Grüße von der südlichsten Spitze des Maindreiecks
Sabine


Mercedes 290 GD+ExKab Aufstelldach
Werdegang: VW Bus+Wohnwagen - Navarra+Nordstar 8l - Navarra+Exkab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 3 Monate her #3 von gollum23
gollum23 antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Hallo Sabine!

Danke für den Tip. Amrhein wusste was:
"Alle D-MAX 4x4 können aufgelastet werden auf 3150kg GG." (s. www.autohouseamrhein.com/kaufberatung-isuzu-d-max.html ).
Nach Rücksprache mit Amrhein ist kein Umbau dafür erforderlich. Ist zwar nicht viel, aber 100kg mehr ist doch schon mal was.

Das als Nachtrag zum Thread.

Gruß, Daniel

Nordstar Camp Compact auf D-MAX 3.0L DoKa
d-max4x4.aktiv-forum.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 3 Monate her #4 von bb
bb antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Hallo Daniel,
wenn ich mich richtig erinnere, ist der D-Max bereits mit der eingetragenen Nutzlast hoffnungslos überlastet. D. h. die Federn liegen mehr oder weniger auf ihren Anschlaggummis. Zur eigenen Sicherheit und natürlich auch zur Sicherheit der anderen Teilnehmer im Straßenverkehr ist dann nicht nur eine angepasste Fahrweise notwendig, sondern es werden auch noch einige Investitionen in Federn, Dämpfer und eventuell Rahmenverstärkungen fällig.

Gruß, Bernhard

Diverse Transporter Eigenausbauten seit 1981, HZJ 79 mit Festkabine 2001 bis 2011; Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau seit 2011, zu verkaufen nach umfassender Renovierung ab Frühsommer 2024
Nissan Navara 2014 SE KC als Kabinentransporter und Lastesel,
zu verkaufen demnächst, möglichst zusammen mit der Wohnkabine.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Off Road Reisende
  • Off Road Reisendes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
13 Jahre 3 Monate her #5 von Off Road Reisende
Off Road Reisende antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Hallole Daniel mit dem verstärktem OME Fahrwerk ist das alles kein Problem haben das auch eingebaut von der Firma Taubenreuther.Allerdings mit der Exkab aber auch mit 130 liter Tank und mit 80 liter Wasser und mit 40 Liter zusatz Sprit großer Batterie und Solaranlage.
grüßle Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 3 Monate her #6 von pcalbe
pcalbe antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Hallo Daniel,

der D-max hat serienmäßig ein zul. GG von 2950 kg. Dieses lässt sich mittels eines Gutachtens ohne Umbau auf 3170 kg erhöhen. Hab ich bei meinem gleich bei der Erstzulassung mit eintragen lassen. Da ich in Kürze aber auch eine Wohnkabine montieren will, hab ich mir Goldschmitt Zusatzluftfedern als Zweikreissystem eingebaut. Damit sollte das Fahrzeug dem zusätzlichen Gewicht gewachsen sein.

mfg

@lbe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #7 von gollum23
gollum23 antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?

wenn ich mich richtig erinnere, ist der D-Max bereits mit der eingetragenen Nutzlast hoffnungslos überlastet. D. h. die Federn liegen mehr oder weniger auf ihren Anschlaggummis


Völlig korrekt, das habe ich gemerkt, als ich meine Kabine 700km durch Deutschland transportiert habe. Die Gummi-Puffer hatten Kontakt. Da musste man SEEEHHHRRR behutsam fahren, sonst schlägts in den Rücken.
Nun ist die Luftfederung drin und es ist alles gut.
Mal sehen, ob ich die Auflastung per Gutachten hinbekomme, erhöht das auch die zulässige Hinterachslast?

Gruß, G23

Nordstar Camp Compact auf D-MAX 3.0L DoKa
d-max4x4.aktiv-forum.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #8 von kistenpenner
kistenpenner antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Nein, die zul. Hinterachslast wird nicht erhöht. Das zul. Gesamtgewicht erhöht sich auf die Summe der beiden Achslasten.

Gruß, kistenpenner

D-Max 3.0 Spacecab mit Tischer Trail 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #9 von gollum23
gollum23 antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Ok, danke. Wäre ja auch zu einfach gewesen :-)
Macht ja nichts, erhöhtes GG kann ja auch nicht schaden. Die 1850kg HA-Last reichen schon.

Gruß, G23

Nordstar Camp Compact auf D-MAX 3.0L DoKa
d-max4x4.aktiv-forum.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #10 von stein1101
stein1101 antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?

Off Road Reisende schrieb: Hallole Daniel mit dem verstärktem OME Fahrwerk ist das alles kein Problem haben das auch eingebaut von der Firma Taubenreuther. Gerd


haben wir auch drinnen (+ die 2-Kreis v Goldschmitt) - fährt sich super auch im Gelände. (100l Wasser, 130l Diesel, Bier Wein usw :grin: )
ich bin überzeugt, dass das auch mit dem fakultativen Zusatztank mit weiteren 140 Liter Diesel, wie wir das für Ägypten planen, kein Problem sein dürfte (da wird allerdings vielleicht sonst einiges Zeugs zuhause bleiben)
Jedenfalls verträgt der D-Max die zulässige Beladung bisher ohne Probleme und bringt uns durch Dick und Dünn !
Martin

nun: Bremach T-Rex mit Maltec-Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Cappuccino

Reisen ist tödlich ... für Vorurteile (Mark Twain)
Unsere Reisen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 8 Monate her #11 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Hallo zusammen

Noch eine Info zur Auflastung DMax

Hab hier einen Abschlepper Isuzu DMax gefunden.
suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.h...lang=de&pageNumber=1
Der ist aufgelastet auf 3250 kg mit Blatt/Luft Feder und verstärkter Hinterachse .

Wär evtl. für den ein oder anderen Kabinenfahrer interessant.
Ob die die Auflastung ohne den Anbau anbieten müßte erfragt werden.

hier der Händler
www.hartmannfahrzeugbau.de/

unter Fundgrube gibts auch die Serien-Alufelgen mit Reifen so wie Ladeflächen für SpaceCab

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 8 Monate her #12 von cpt.basti
cpt.basti antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?

pcalbe schrieb: Hallo Daniel,

der D-max hat serienmäßig ein zul. GG von 2950 kg. Dieses lässt sich mittels eines Gutachtens ohne Umbau auf 3170 kg erhöhen. Hab ich bei meinem gleich bei der Erstzulassung mit eintragen lassen. Da ich in Kürze aber auch eine Wohnkabine montieren will, hab ich mir Goldschmitt Zusatzluftfedern als Zweikreissystem eingebaut. Damit sollte das Fahrzeug dem zusätzlichen Gewicht gewachsen sein.

mfg

@lbe


Hallo pcalbe,

sehe gerade, dass Du aus Senden kommst. Ich wohne in Billerbeck und arbeite in Appelhülsen.
Bisher habe ich den Nissan D22 mit Kabine. Der Wagen soll nun weg und dafür der neue Isuzu D-Max als Space Cab her.
Wie hast Du denn das mit der Auflastug gemacht? Die würde ich natürlich gerne auch gleich mit eintragen lassen. Oder wo bekommt man denn das Gutachten her?

Gruß Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 8 Monate her #13 von finix
finix antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Hab gehört, dass der neue Isuzu auf 3,5 auflastbar wird...bei der Allradmesse in Baden hat der Vertreter von Isuzu Ö das angedeutet, aber so ganz genau wusste er auch nicht Bescheid...

Isuzu D-max, Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 8 Monate her #14 von 111Dark
111Dark antwortete auf Aw: D-MAX auflasten?
Bist du sicher das er nicht von der Anhängelast gesprochen hat? Die kann laut unserem Händler hier sicher von 3 auf 3,5t angehoben werden.

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden
Powered by Kunena Forum