Topic-icon Frage D-Max 2012

Mehr
11 Jahre 11 Monate her - 11 Jahre 11 Monate her #1 von 111Dark
D-Max 2012 wurde erstellt von 111Dark
:?: Wer kennt ihn schon :?:

Rudi wie war die Probefahrt? Hab die Prospekt nun hier liegen. Sieht ja alles ganz gut aus. Lt. meinem Händler Telefonat sind 70% der Teile neu entwickelt. (Was mich etwas skeptisch macht ob man nicht lieber noch 2 Jahre wartet) Die Probefahrt ist für nächste Woche mit einem DoKa geplant. Den 1,5er will er leider nicht zulassen steht aber zur Ansicht auf dem Hof. Leider finde ich die Konfiguration etwas unglücklich. Extras gibt es keine sondern werden über die Ausstattungslinie gewählt. Das heißt Chromstoßstangen und Sitzheizung oder keines von beiden
:gelbekarte:

www.isuzu-sales.de/fahrzeuge/d-max-pick-ups/modelluebersicht/

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper
Letzte Änderung: 11 Jahre 11 Monate her von 111Dark.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #2 von Mr_Proper
Mr_Proper antwortete auf Aw: D-Max 2012
Also ich weiß nicht.... da würde ich mir eher den neuen Ford Ranger oder den Navara anschauen. Bei dem Preis finde ich die Daten nicht so prickelnd.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #3 von Huckepack
Huckepack antwortete auf Aw: D-Max 2012
3to zul GG. Wo steht aber das Leergewicht um die Zuladung auszurechnen?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #4 von Mr_Proper
Mr_Proper antwortete auf Aw: D-Max 2012
im pdf. sind je nach Model um die 2040. Also rund 950kg Zuladung. Das packt aber auf dem Papier immerhin auch die Hinterachse

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #5 von Kotu
Kotu antwortete auf Aw: D-Max 2012
immerhin ist die verwindungssteife Karosserie serienmäßig in der Ausstattungsliste :haumichweg:
Ich konnte aber nicht zu einer möglichen Sperre finden - hat der etwa keine :?:
Für mich wäre dies ein Ausschlußkriterium.
Preislich zumindest attraktiv.

Gruß Stefan
Geckomobiles auf VW Amarok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #6 von Huckepack
Huckepack antwortete auf Aw: D-Max 2012
Bei 3to GG nur ca. 960kg Zuladung. Mein 10 Jahre alter Ranger packt 1040kg (zumindest auf dem Papier)bei 2825GG, leer 1785Kg. War das beim alten D-Max auch so ein schlechtes Verhältnis, bzw. ist Isuzu da jetzt einfach vorsichtiger geworden?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #7 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: D-Max 2012

Huckepack schrieb: Bei 3to GG nur ca. 960kg Zuladung. Mein 10 Jahre alter Ranger packt 1040kg (zumindest auf dem Papier)bei 2825GG, leer 1785Kg. War das beim alten D-Max auch so ein schlechtes Verhältnis, bzw. ist Isuzu da jetzt einfach vorsichtiger geworden?

Nichts für ungut, aber schau dir mal an wie klein der alte Ranger gegen die neueren Autos ist und was die heute alles für einen technischen Schnick Schnack verbaut haben!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Aw: D-Max 2012

111Dark schrieb: Rudi wie war die Probefahrt?


GEIL :grin: :grin:
ist aber auch nicht schwer im Vergleich zum meinem alten L 200 sind da Welten dazwischen.
Hatte den 1,5 er mit Automatik -- leider mit der Wandler Automatik wo beim Gasgeben erstmal gefühlte 5 Sek. das Öl verquirlt wird -- so werd ich kein Freund von einer Automatik.
das 7 Gang DSG wär ein Traum- gibts aber nicht.

Ich vergleich mit dem Ranger.

Der DMax ist vom Motorgeräusch innen etwas lauter -
den Motor hört man aber bei beiden bei höheren Drehzahlen.

Innenraum ist beim Ranger hinten minimal größer , vlt. 2 cm mehr -- vorne gleich

Verarbeitung hab ich keinen Unterschied gemerkt.

Die Armaturen sind beim DMax irgendwie nicht so verspielt und besser abzulesen ( ist mein Eindruck)

Kotu/Stefan will ne Sperre :lol: ne iss nicht ,beide haben das elektr. Zeigs drin.
Der DMax hat aber eine Dana 44 Hinterachse drin - die hält und du kannst aus dem vollen Programm nachrüsten.
schau mal da rein was in Arbeit ist www.autohouseamrhein.com/isuzu-d-max-2012.html

Fahrverhalten konnte ich keine Unterschiede feststellen.

Vergleich in der Leistung DMax 5 Gang Automat ,Ranger 6 Gang Schalter.
Also der Ranger hat im sehr langen 6 .Gang so gut wie keine Leistung, zum dahinrollen reichts aber zum Überholen mußt du schalten dann gehts aber hurtig voran.

der DMax hat in allen Drehzahlbereichen noch ein Brikett mehr zu bieten.
Hat mich trotz Automat mehr überzeugt.

Verbrauch konnte ich natürlich nicht testen.
der DMax sollte aber fast einen Liter weniger verbrauchen und sogar einen halben weniger als der VW .
Mal abwarten was die ersten Tests sagen.

Und das Beste den DMax bekommst du in 3-4 Wochen , den Ranger 2013 also mindestens 10 Monate .

Preis : der Listenpreis vom DMax ist unschlagbar.
vom Händler gibts aber weniger Rabatt

der Ranger ist 2 ts € teurer , es gibt aber bis zu 28 % dann ist der Ranger wieder billiger.

Mein Favorit wär der Ranger mit dem DMax Motor.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Kotu

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
11 Jahre 11 Monate her #9 von fwl
fwl antwortete auf Aw: D-Max 2012

111Dark schrieb: :?: Wer kennt ihn schon :?:

Das heißt Chromstoßstangen und Sitzheizung oder keines von beiden
:gelbekarte:

www.isuzu-sales.de/fahrzeuge/d-max-pick-ups/modelluebersicht/


Wenn du noch mehr Kinder haben willst würde ich auf die Sitzheizheizung verzichten ( siehe hier ) und lieber ein Lammfell auf den Sitz legen. Das hält dich im Sommer schön trocken und im Winter ist es schön warm und kosten weniger als die Heizung. Mein Lammfell ist schon über 12 Jahre alt und war schon in 3 Autos. :mrgreen:

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
11 Jahre 11 Monate her #10 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Aw: D-Max 2012
Tja,irgendwie ist bei den neuen Pickups nicht alles so wie man es gerne hätte.
Achslast hat der Isuzu mit 1870 sogar mehr als der Ranger, aber früher zumindest auch die weichere Federung. Rudi,du hast keinen Unterschied beim Test festgestellt?
Vielleicht fehlt dem Ranger ja jetzt auch ein Federblatt, wie bei BB :oops:

Styling ist ja Geschmackssache, die Mittelkonsole beim Ranger find ich auch nicht so toll.
Einen Nachteil hat er noch: Die Bordwände hinten sind 51,5cm hoch! Also wieder 3cm mehr als bei mir jetzt. Da müsste ich sogar was unterlegen!

Daher hab ich ja schonmal gefragt,ob einer was weiß wann ein neuer Nissan kommt :mrgreen: Der 2,5L 190PS ist da schon ein Argument gegen die Mitbewerber...

Gut dass ich noch 2 Jahre warten kann,mal gucken was so kommt...

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #11 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Aw: D-Max 2012

Holger4x4 schrieb: Rudi,du hast keinen Unterschied beim Test festgestellt?
Vielleicht fehlt dem Ranger ja jetzt auch ein Federblatt, wie bei BB :oops:


Ob da ein Blatt wie bei BB fehlt keine Ahnung hab sie nicht gezählt.
Tatsache ist das beide, Ranger und DMax, leer schon einigermaßen komfortabel sind.
Aber bei unebenen Fahrbahnen teilen die Hinterachsen schon spürbar aus.

Noch was zum DMax
Er ist in den Abmessungen spürbar gewachsen,er wirkt richtig erwachsen.
Die Maße entsprechen jetzt in etwa dem HiLux.
Der Ranger ist noch um ca 3 cm höher und 10 cm länger.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Kotu

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #12 von finix
finix antwortete auf Aw: D-Max 2012
Diese blöden hohen Bordwände :x
Meine Kabine steht beim alten Isuzu schon 8 cm auf Styrodur...jetzt dann noch ca 3-4 dazu?
:x :x :x

Isuzu D-max, Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her - 11 Jahre 11 Monate her #13 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf Aw: D-Max 2012
Wenns nur die Bordwände wären! Meine Kabine schaut mit dem Alkoven fast 30 cm übers Dach :oops: Die Pritsche musste für die Luftfedern noch mal 5 cm hoch...

Wie ist das beim D-Max? Hat der 1,5er hinten auch Türen?

Edit: Habs gerade über den Link gefunden, der neue hat sie. Liest sich durchaus spannend, was er so hat. Vor allem das mit der Kabine mit Chassis Variante gefällt mir 8)
Letzte Änderung: 11 Jahre 11 Monate her von Bobby268.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #14 von bb
bb antwortete auf Aw: D-Max 2012
Ich denke auch, dass die Chassis Variante für Kabinenfahrer sehr interessant ist. Entweder wird die Kabine direkt auf Gummipuffer montiert, oder man baut eine Flatbed Lösung. In jedem Fall hat man erheblich mehr Wohnraum oder Stauraum und kann auch über einen Seiteneinstieg nachdenken.
Noch ein Vorteil beim Chassis: Wassertanks und Batterien können unter dem Kabinenboden montiert werden. Das ist besser für den Schwerpunkt und vergrößert den Wohnraum.
Allerdings verliert man die Kompatibilität zu anderen Basisfahrzeugen, wenn man zu speziell auf ein Trägerfahrzeug optimiert.

Gruß, Bernhard

Diverse Transporter Eigenausbauten seit 1981, HZJ 79 mit Festkabine 2001 bis 2011; Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau seit 2011, zu verkaufen nach umfassender Renovierung ab Frühsommer 2024
Nissan Navara 2014 SE KC als Kabinentransporter und Lastesel,
zu verkaufen demnächst, möglichst zusammen mit der Wohnkabine.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #15 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Aw: D-Max 2012

bb schrieb: Ich denke auch, dass die Chassis Variante für Kabinenfahrer sehr interessant ist.


Gibts aber nur in der Basis / Handwerker-Version

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #16 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf Aw: D-Max 2012
Genau das Richtige für uns! Der Nadelfilz im Ranger ist für uns als Hundehalter und Landwirte zum Haare raufen :roll: Bei unserem alten Lux war alles schön abwaschbar und super sauber zu halten.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #17 von finix
finix antwortete auf Aw: D-Max 2012
ja eine Flatbedlösung könnte ich mir auch vorstellen! Finde die Idee mit dem reinen Chassis sehr gut von Isuzu!

Isuzu D-max, Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
11 Jahre 11 Monate her #18 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Aw: D-Max 2012
... gibts bei den anderen Herstellern auch, nur nicht in D! :roll:

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #19 von 111Dark
111Dark antwortete auf Aw: D-Max 2012
So der Max steht auf dem Hof. Probefahrt mit Automatik Doppelkabiner bis morgen früh. Nach ner kurzen Autobahnetappe mit 130km/h hat er kräftig gestunken und geraucht. Roch für mich nach Plastik. GEfunden habe ich nichts. Der Händler ist im Feierabend. Ich hoffe er fängt nicht in Kürze an zu brennen :hmm:

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 11 Monate her #20 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: D-Max 2012
Das ist normal! Geh mal in einen Kick-Laden rein, da stinkt auch alles nach Plastik und Weichmachern....das ist bei diesem China-Scheiss so :lloll: :peace:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
Powered by Kunena Forum