Topic-icon Frage Befestigung Geocamper

Mehr
4 Tage 3 Stunden her - 4 Tage 3 Stunden her #1 von PG28
Befestigung Geocamper wurde erstellt von PG28
Hallo zusammen,

wir sind neu im Thema Wohnkabine.
Wir fahren einen Nissan Navara D40 und haben für diesen eine Geocamper Wohnkabine bestellt.

Gibt es im Umkreis von Aalen eine Firma die Haltepunkte für die Geocamper am Fahrezeug montiert?
ich würde mich sehr übner eine Antwort freuen.

Grüße

 
Letzte Änderung: 4 Tage 3 Stunden her von PG28.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 2 Stunden her - 4 Tage 2 Stunden her #2 von Shiraz
Shiraz antwortete auf Befestigung Geocamper
Ist ein Drama, habe das auch grad hinter mir, macht kein Mensch wenn du bei denen nicht die Kabine oder anderes kaufst, will auch keiner Garantie für übernehmen. Am besten mal LKW Werkstätten fragen oder den Verjäufer deiner Kabine.

Beim D40 kann man vorne durch die Ladefläche und am Rahmen anschlagen, man munkelt es gäbe da auch einen passenden haltesatz für. Hintzen kann man nur eine Stelle suchen wo das Blech eh schon verstärkt ist und die Ringschraube mit einer odentlichen Alu oder Edelstahlplatte unterlegen um die Kraft zu verteilen. Je nachdem was die Geocamper für Anschlagpunkte hat gäbe es noch die Möglichkeit zur Traverse der AHK runter zu spannen. Und Achtung: Nimm in der EU zugelassenes Zurrmaterial.....

Gruss,

Shiraz
Letzte Änderung: 4 Tage 2 Stunden her von Shiraz.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 23 Stunden her #3 von sikani
sikani antwortete auf Befestigung Geocamper
Hallo,

Ich hatte bei meinem D40 KingCap vorne die Originalen Verschraubungen der Pritsche gelöst und durch gebohrt, von unten habe ich einen Winkelstahl quer zu den Längsträgern befestigt und durch die Löcher und den Winkelstahl 12mm Gewindestangen mit Augenschrauben in der Pritsche und unten mit 2 M12 Muttern gekontert. Zwischen Pritsche und der Befestigung am Rahmen musst du etwas dazwischen legen, ich eine ein dickwandige Hülse eingelegt, geht aber auch mit mehreren U-Scheiben.

Hinten bin ich mit einer Kette die mit einem Schlauch überzogen war zwischen Stoßstange und Navara auf den Anhänger Bock, dort 2 Schrauben raus und auch durch Augenschrauben (Ringmuttern) ersetzt.

 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.251 Sekunden
Powered by Kunena Forum