Topic-icon Frage Neuling, interessiert an Tipps, Veranstaltungen, Treffen

Mehr
6 Tage 8 Stunden her #1 von Biggi
Hallo und guten Morgen,
Ich schaue schon eine Weile regelmäßig ins Forum, und finde die Themen immer sehr interessant. Mein Name: Biggi .
Wir haben einen Nissan Navarra King Cab NP 300 Pickup im Juli 2018 gekauft, nachdem mein Mann Torsten schon immer mal einen Pick up wollte, seit er als Kind immer „ein Colt für alle Fälle“ geschaut hat :grin: :grin: :grin: !
Das Fahrzeug nutzen wir als Alltagsfahrzeug (Wald- Holz machen, gelegentlich für die Baustellen zuhause ) aber fahren auch gerne damit in Urlaub.
Wir sind eingefleischte Sardinien Fans, auch dort Offroad unterwegs, und nachdem die Ferienwohnungen dort immer teurer und ungemütlicher werden ,haben wir uns dafür entschieden, uns eine andere Möglichkeit zu suchen. Zuerst hatten wir überlegt uns ein Hardtop zu kaufen und ein gutes Dachzelt, nachdem wir aber die Preise verglichen hatten (3-dog Dachzelt mit Vorzelt und Hardtop zusammen auch ca 10 000 €) haben wir uns dann eine Kabine letzten Sommer bestellt. Eine Four Wheels Wildcats wirdˋs, diese bekommen wir im April als Leerkabine und freuen uns schon sehr darauf.
Urlaub haben wir damit auch schon geplant, im Mai soll’s nach Sardinien gehen und im September dann nach Island.
Grüßle Biggi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 6 Stunden her #2 von BiMobil
Servus Biggi

Willkommen im Forum .

Stolzer Plan , Kabinenausbau in 4 Wochen .

Bin gespannt .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Tage 22 Stunden her #3 von holger4x4
Hallo und willkommen im Forum :welcome:

4 Wochen für einen Ausbau geht schon, wenn man nicht nebenbei noch 40h wo anders arbeiten muss :roll: und alles Material zuhause hat!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 18 Stunden her #4 von Biggi
Die Kabine ist schon so, dass man mit "kleinen" Staumöglichkeiten von Anfang an drin schlafen kann, da wir beide keine Handwerker sind, lassen wir gleich eine Standheizung, PV usw. einbauen, was dann noch fehlt ist ein Waschbecken, und Wasserspeicher ggf mit einer Möglichkeit aussen am Fahrzeug zu duschen, Stauraum, eine Kühlbox, und eine mobile Campungküche und ein Porta Porti o.ä. :)
Den Stauraum für den Innenbereich wollen wir nach Möglichkeit mit Alusteck oder ähnlichem machen, wir haben auch einen befreundeten Schreiner der sicher gute Ideen hat für den Innenausbau und auch die Werkzeuge dazu.
Wir sind beide auch voll berufstätig und haben nur am Wochende und abends Zeit um die Kabine auszubauen.
Die mobile Campingküche/Küchenbox möchte ich selbst basteln, da habe ich evtl. schon eine Idee, muss ich aber noch dran tüfteln.

Wird schon.... die Küche werde ich als erstes in Angriff nehmen!

Grüssle und schönen Abend

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 20 Stunden her - 3 Tage 20 Stunden her #5 von Atlantik

Biggi schrieb: ....
Den Stauraum für den Innenbereich wollen wir nach Möglichkeit mit Alusteck oder ähnlichem machen,
....
Die mobile Campingküche/Küchenbox möchte ich selbst basteln, da habe ich evtl. schon eine Idee, muss ich aber noch dran tüfteln.

Wird schon.... die Küche werde ich als erstes in Angriff nehmen!

Grüssle und schönen Abend


Tja, dann viel Erfolg beim Ausbau.

Mit Aluprofilen geht der Ausbau wirklich relativ schnell:



Aber nur wenn die konstruktive Lösung auf dem Papier "steht".


Und auch im Küchenboxbereich gibt es interessante Beispiele:

Impuls ...

(Für dieses Forum der Extra-Disclaimer: Mit dem Küchenboxbauer nicht verwandt, verschwängert, noch nie gesehen, keinen E-Mailkontakt ....)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Tage 20 Stunden her von Atlantik.
Folgende Benutzer bedankten sich: Biggi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Tage 5 Stunden her #6 von Biggi
Dankeschön für deine Tipps und das interessante Foto, so ähnlich möchten wir das auch machen, die Wildcat wird sogar komplett mit Ausbau so angeboten, aber das ist uns eben zu teuer, daher möchten wir den Innenausbau selbst machen.

Ne andere Frage, ich bekomme im Forum Freundschaftsanfragen, kann diese aber nicht annehmen, sobald ich drauf klicke sind die Anfragen nicht mehr da.
Grüssle Biggi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
2 Tage 5 Stunden her #7 von Fangorn

Biggi schrieb: Ne andere Frage, ich bekomme im Forum Freundschaftsanfragen, kann diese aber nicht annehmen, sobald ich drauf klicke sind die Anfragen nicht mehr da.
Grüssle Biggi


Hi Biggi
Erstmal auch von mir ein Welcome im Forum.
Das mit den acht Freundschaftsanfragen ist ein altbekanntes Forumsproblem.
Einfach ignorieren.

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX
Folgende Benutzer bedankten sich: Biggi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 20 Stunden her #8 von mufys
Hallo Biggi,

unsere gesamte Kabine ist mit diesem System entstanden...innen wie außen.
Es ist leicht, sehr einfach zu verarbeiten und preislich "im Rahmen".
Manche mögen es kühl und nüchtern finden. Das gleichen wir mit ein paar netten Accessoires aus :wink:

Viel Spaß beim Ausbau.

Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Eigenbau-Kabine

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 19 Stunden her - 1 Tag 19 Stunden her #9 von Atlantik

Biggi schrieb: Dankeschön für deine Tipps und das interessante Foto, so ähnlich möchten wir das auch machen, die Wildcat wird sogar komplett mit Ausbau so angeboten, aber das ist uns eben zu teuer, daher möchten wir den Innenausbau selbst machen.
.....
Grüssle Biggi


Wir benutzen u. a. auch die EuroBoxen, aber der Einbau wird mit Pappelsperrholz (sehr leicht) verblendet.
Die Boxen sieht man dann nicht mehr, die Regallageroptik ist dann verschwunden.
Die Kühlbox (ENGEL) ist auf einem Schwerlastauszug montiert, verschwindet unter der Liegefläche.





Der wesentliche Vorteil ist die leichte Optimierung des Innenausbaues - wenn ihr mal Erfahrungen gesammelt habt.
:wink:

Noch ein schnelles Foto der letzten Ausbauvariante (ohne Polster), hier sieht man die Beplankung mit beklebtem Pappelsperrholz.
6mm Sperrholz, passt zusammen mit der Optikschicht genau in die Nut der Profile. :wink:



Viel Spaß und Erfolg beim Ausbauen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Tag 19 Stunden her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix
Ladezeit der Seite: 0.233 Sekunden
Powered by Kunena Forum