Topic-icon Frage neue Heizung von Truma

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #1 von BiMobil
BiMobil erstellte das Thema neue Heizung von Truma
die alte Trumatic E 2400 scheint es nicht mehr zu geben.

hier die neue Truma Vario Heat und Truma Vario Heat Comfort
www.truma.com/de/de/heizsysteme/uebersic...ioheat-heizungen.php

bei ähnlich kompakten Abmessungen mit 2800 und 3700 W

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 3 Monate her #2 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Ach guck! Die Pressankündigungen hören sich ja gut an, aber ich hab noch keine im Shop irgendwo gefunden. Wird bestimmt kein Schnäppchen sein, wenn das Bedienteil alleine schon um die 250€ kostet.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #3 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 3 Monate her #4 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Naja, wenn ich bedenke dass ich noch 699€ für meine E2400 bezahlt habe :roll: , aber jetzt war die ja auch schon über 1000€.

Willst du dir jetzt eigentlich eine neue Heizung einbauen?

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #5 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
so lange die erste Stufe noch funzt und ich nicht frieren muß bleibt es wie es ist .

Nur : wenn es die E 2400 auch bald nicht mehr gibt dann bleibt nur noch die Neue Truma.
Der Preis übersteigt ja fast den Wert meiner Kabine. :roll:

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #6 von suzali
suzali antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma

BiMobil schrieb: wenn es die E 2400 auch bald nicht mehr gibt dann bleibt nur noch die Neue Truma.
Der Preis übersteigt ja fast den Wert meiner Kabine. :roll:


Dann kann ich nur eine Planar empfehlen, funktioniert vom (gut beschriebenen) Einbau den ganzen Winter perfekt und kostet mit allem Einbauzubehör "nur" 515,-- Euronen.
Wärmste Empfehlung also :wink:

Gruß von kurz unterm Polarkreis
Ali

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her - 1 Jahr 3 Monate her #7 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
@ Ali

die Planar ist aber eine Dieselheizung , die Truma feuert mit Gas .

ich glaub da müßte ich zuviel umbauen

wenn, dann die Propex HS 2000

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #8 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma

BiMobil schrieb:
die Planar ist aber eine Dieselheizung.
ich glaub da müßte ich zuviel umbauen


Hast es schon mal ernsthaft betrachtet? Oder hast grundsätzlich was gegen Diesel?

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #9 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Hm , wenn ich auf Diesel umrüste dann wär nur noch der Kocher auf Gas .
Macht nicht so viel Sinn .

Mit was dann kochen ?? Spiritus :hmm:

Außerdem müßte ich bestimmt verdammt viel umbauen ,
da eine andere Heizung ein paar cm breiter oder länger ist .
Der Platz ist nicht da.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #10 von suzali
suzali antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
ich glaube nicht, dass die größer und breiter ist. Die Warmluft-Anschlüsse passen auch. Bei Bedarf könnte ich die Masse raussuchen und einstellen.
Ich würde für mehr als 500 Euro Ersparnis schon einiges an "Umbauzeit" investieren.

Das einzige, was aufwändiger ist und Platz benötigt, ist es einen Dieseltank zu installieren. (Ich wollte bei mir alles zusammen in der Kabine haben wg. Absetzbarkeit) Aber dafür gibts einfach kein Brennstoffproblem mehr. Diesel gibt's nun mal überall.

Ich hatte auch vorher eine Truma Gasheizung, möchte aber - nach der jetzigen Erfahrung - auf keinen Fall dazu zurück.

Gruß von kurz unterm Polarkreis
Ali

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #11 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Danke Ali

Laß erst mal ,wenns so weit ist dann meld ich mich .
vielleicht in der nächsten Kabine :lol:

Mit was kochst du in der Kabine wenns draußen saut ?

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #12 von suzali
suzali antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
mit Gas.
3 Kg Handwerkerflasche hält ca. 2 Jahre :)

Gruß von kurz unterm Polarkreis
Ali

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #13 von KlausT
KlausT antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Hallo Ali,

ich hatte Dieselheizung im T4 - unter dem Fahrzeug montiert. War trotzdem deutlich lauter als die Truma in der Kabine. wie sieht das bei den Planar-Teilen aus?

VG, Klaus

VW Amarok mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 Califorina Coach

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
1 Jahr 3 Monate her - 1 Jahr 3 Monate her #14 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Hi , Zusammen .Baue gerade eine Planar 44 ein .Also das Ansauggeräusch ist schon etwas lauter .
Hoffe das bekomme ich noch in den Griff. Kommt ein Schalldämpfer rein .
Heizen tut sie Super .Tank ist auch dabei .
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von Steffen HZJ 79.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #15 von suzali
suzali antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Hallo Klaus,

die Planar selber find ich nicht laut, aber das "klacken" der Dieselpumpe(Magnet) ist unüberhörbar, egal wie gedämmt, in Gummi aufgehängt etc. Wenn man sich daran nicht gewöhnen kann, wird's schwierig...

Gruß von kurz unterm Polarkreis
Ali
Folgende Benutzer bedankten sich: KlausT

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #16 von der Henning
der Henning antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Da die Planar-Heizung auf einem abgelaufenen Patent beruht, wird die genauso laut sein. So laut finde ich die nicht, wenn sie erst einmal auf Minimalleistung runtergeschaltet hat. Alternativ könnte man auch zusätzliche Dämpfer installieren.
Wenn unsere Standheizung den Geist aufgeben sollte, wird definitiv eine Planar verbaut.
Planar ist weltweit der größte Standheizungshersteller. In Russland kostet so eine Heizung 2 Monatsgehälter, deswegen sind die robust.
Die heiklen Teile stammen wie bei der Vorlage von europäischen Herstellern.

Gruß,

Henning

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her - 1 Jahr 3 Monate her #17 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma

suzali schrieb: ich glaube nicht, dass die größer und breiter ist. Die Warmluft-Anschlüsse passen auch.

Das einzige, was aufwändiger ist und Platz benötigt, ist es einen Dieseltank zu installieren. (Ich wollte bei mir alles zusammen in der Kabine haben wg. Absetzbarkeit) Aber dafür gibts einfach kein Brennstoffproblem mehr. Diesel gibt's nun mal überall.


Dieseltank installieren ist nicht nötig. Der Fahrzeugtank ist groß genug. :)
Beim Absetzen Reservekanister unter die Kabine stellen und Ansaugleitung der Dieselheizung in den Stutzen.
Diesel ist aber etwas teurer als steuerbegünstigtes LPG.
20 l billigeres Heizöl tanken ist nicht praktikabel. :(
Gekocht und Gebacken wird mit LPG aus der Tanklflasche. Auf der 3 Monatstour im Winter haben 11kg gereicht, bei intensivem Gebrauch.
Gegen das Geräusch der Dieselheizung hilft Schwerhörigkeit. :P

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #18 von flaxi
flaxi antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma

der Henning schrieb: Da die Planar-Heizung auf einem abgelaufenen Patent beruht, wird die genauso laut sein. So laut finde ich die nicht, wenn sie erst einmal auf Minimalleistung runtergeschaltet hat. Alternativ könnte man auch zusätzliche Dämpfer installieren.
Wenn unsere Standheizung den Geist aufgeben sollte, wird definitiv eine Planar verbaut.
Planar ist weltweit der größte Standheizungshersteller. In Russland kostet so eine Heizung 2 Monatsgehälter, deswegen sind die robust.
Die heiklen Teile stammen wie bei der Vorlage von europäischen Herstellern.
Gruß,
Henning

m.W. werden die Planar nur noch mit Schalldämpfer geliefert ! Kein Problem mit Lautstärke ( in einem kleinen Vito-Bus). Das größte "Problem": selbst auf kleiner Stufe wird es sehr muckelig warm... :-)

Hanomag AL-28 - L200+Knaus-X - Dodge Ram 2500 Cummins + Adventurer 810WS - Navara D40 + TrendUp - Isuzu D-Max + Lelycamper

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
1 Jahr 3 Monate her #19 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: neue Heizung von Truma
Hi , der Schalldämpfer in der Ansaugluft( für die Verbrennung ) ist verbaut . Innen hört man recht wenig .
Aber aussen ist sie schon recht laut ,finde ich .Da die Luft bei mir seitlich angesaugt wird .
Gruß Sterffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4juppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.247 Sekunden
Powered by Kunena Forum