Topic-icon Wichtig Verschiedene Rahmenstärken F150

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 4 Tage her #1 von Lance a lot
Verschiedene Rahmenstärken F150 wurde erstellt von Lance a lot
Bei den Ford Truck Enthusiasts gab es dieser Tage eine interessante Diskussion, weshalb die Anhängelasten verschiedener aktueller F150-Konfigurationen so weit auseinander gehen. Ich fand das interessant und will es mal hier weitergeben:

www.ford-trucks.com/articles/different-2...w-different-amounts/

Die aus meiner Sicht interessanteste Erkenntnis am Ende war, dass es für den F150 (2015er in diesem Fall) den Rahmen in 3 verschiedenen Materialstärken gibt:

There are 3 frame thicknesses in all, .087, .10, and .11. That last only being available on Heavy Duty Payload Package trucks in 157″ and 164″ wheelbases.


2,2mm, 2,5mm und 2,8mm - seite 84 in dem verlinkten PDF:
www.fleet.ford.com/truckbbas/topics/2015...B_Updates_010815.pdf

Das gibt natürlich unterschiedliche Stabilität, bei ansonsten erstmal gleich aussehenden Bauteilen. Ich denke mal, bei anderen Baureihen und anderen Herstellern wird das nicht anders sein. Insofern reicht einfaches Austauschen von Teilen gegen höher Belastbare ggf. nicht aus, um wirklich mehr tragen zu können - wenn man nur den Light Duty Rahmen hat.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 4 Tage her #2 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Verschiedene Rahmenstärken F150
Also kann ich deiner Aussage entnehmen das es das auch beim Ram 1500 gibt?!
Und wenn ja, woran könnte ich das als Ottonormalo erkennen, ohne mich in den speziellen Foren durchzukämpfen...

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 4 Tage her #3 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Verschiedene Rahmenstärken F150

Also kann ich deiner Aussage entnehmen das es das auch beim Ram 1500 gibt?!


Du kannst meiner Aussage entnehmen, dass es mich nicht überraschen würde, wenn es sowas nicht nur bei Ford, und nicht nur beim F150 gibt.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 4 Tage her #4 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Verschiedene Rahmenstärken F150
Okay, anders gefragt; woran kann ich es beim Ford erkennen ? Motor, Modell etc...

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 4 Tage her #5 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Verschiedene Rahmenstärken F150
Beim Leergewicht müßte es ja einen Unterschied geben.

Aber da bei den heutigen Fahrzeugen die Komfortausstattung hauptsächlich das Gewicht bestimmt, wird es schwierig zu unterscheiden sein.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


:haumichweg: . . . . die Gefahr in USA als Tourist erschossen zu werden ist die gleiche wie in einem Landy einen Bandscheibenvorfall zu bekommen. ( © verletzt? :hmm: )

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 4 Tage her #6 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Verschiedene Rahmenstärken F150

woran kann ich es beim Ford erkennen


Nachmessen? Im Ernst, direkt erkennen wird nicht gehen. Aber die freigegebenen Gewichte sind ja das Interessante, und die bekommt man ja raus.

Bei Ford kann man das z.B. im WWW unter etis.ford.com mit der VIN herausfinden, was genau gebaut worden ist. Dann würde man vermutlich sehen, ob ein HD-Paket in der Ausstattungsliste ist. Bei meinem F350 steht z.B. in der Ausstattungsliste "With Base Payload Package". Im etis steht auch das GVWR - das ist das zulässige Gesamtgeicht.

Auf dem Door Sticker im Auto steht auch das GVWR und die Achslasten drauf, die Ford für dieses Fahrzeug freigibt. Dort müssten dann entsprechend höhere oder niedrigere Werte auftauchen*.

Zu Anhängelasten kann ich selbst wenig sagen, da keine Erfahrung mit Gespannfahren. Generell stehen in den veröffentlichten Dokumenten (wie dem verlinkten PDF) aber sehr, sehr viele informationen.

*) Dummerweise - das ist aber eher bei den höheren Gewichtsklassen 350/3500 ein Problem - wird auch in den USA aus bürokratischen/steuerlichen/versicherungstechnischen Gründen manchmal abgelastet. Aber dann direkt beim Hersteller. Dann steht auf dem Doorsticker z.B. 10000lbs, obwohl technisch vielleicht 11500 gehen würden.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 3 Tage her #7 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Verschiedene Rahmenstärken F150
Danke! ich habe von den Ami Kisten so ziemlich null Ahnung. Daher bin ich immer mehr am überlegen ob ich so einen mal testen sollte. Und wenn ich dann noch meine Kabine drauf bekomme? was für mich der idealste Weg wäre...daher die Frage.
:peace: Oliver

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden
Powered by Kunena Forum