Topic-icon Frage Elektroheizung in Lance Kabine

  • Brainpain
  • Brainpains Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1 von Brainpain
Elektroheizung in Lance Kabine wurde erstellt von Brainpain
Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage zum "Kabinen beheizen". Meine Tochter ist grad für ein Jahr in Kanada und wohnt dort bei einer Familie mit zwei Kindern. Erst war sie im Haus untergebracht, dann wurde aber ihr Zimmer an jemand anderes vermietet. Ist nicht schlimm, war auch so abgesprochen. Jetzt schläft sie in einer Lance-Kabine. Sie findet das toll, nur es wird langsam kalt. Der Besitzer hat eine Elektroheizung, diese Radiatoren, reingestellt, den soll sie anmachen wenn es zu kalt wird:shock: . Nun meine Frage: Zieht der nicht ein bisschen viel saft? Brennt da nicht die Kabiene auf? Ich habe meiner Tochter erst mal gesagt sie soll das ding nicht anmachen. Könnt Ihr mir helfen? Ist meine Angst unbegründet?
Gruß
Dirk

Gruß
Dirk

VW T4 DOKA 2,5TDI mit Nordstar Camp 6L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #2 von zobelix
zobelix antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
diese radiatoren haben doch bestimmt ein thermostat.
dh die schjalten irgendwann ab.
und sie haben eigendlich einen regler drann, dh du kannst sie auf kleinste stufe stellen.
eigendlich
so sind sie bei uns gebaut
dh kein problem
wie die dinger drüben gabut sind weis ich nun nicht.
aber das lässt sich ja mit nem telefongespräch klären

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #3 von PIRATE
PIRATE antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
ist es ein elektro HEIZKÖRPER oder ein elektro Gebläse?

ich denke beide könnten den zweck erfüllen, allerdings sind ja unsere dinger hier tüv geprüft (sollten sie zumindest) .. wie das in usa ist .. weiß ich leider auch nicht ...

beide haben eigentlich ein thermostat so wie zobelix schon schrieb .. und das würd ich mal mit eurer tochter abklären und testen ... (hersteller, alter, zustand des geräts .. evtl. kann man dann im i-net recherchieren was es für ein teil ist)

einen elektrolüfter hatte ich auch schon in meiner lance als ich das gas noch nicht umgebaut hatte, lief prima und machte schön warm .. allerdings hatte ich da schon meine lance auf 230 v umgebaut.

einen el. heizkörper hatte ich mal zur baustellenbeheizung über nacht hier in D laufen lassen, da traf mich am nächsten morgen der schlag, da die elektrik im thermostatkasten durchgeschmort war. so richtig trau ich den dingern seit dem nicht mehr .. aber es war auch schon ein älteres gerät, wer weiß was dieses gerät schon alles erlebt hatte. ich denke im normalfall dürfte es keine probleme damit geben

www.pirates-dodge-forum.de.to

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #4 von serkus
serkus antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
Während der Winterurlaub habe ich öfter Elektrolüfter benutz. Keine Probleme gehabt. Wir haben Tag und Nacht laufenlassen.

Gruß
Serkus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevysurfer
  • chevysurfers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Hangloose Andre
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #5 von chevysurfer
chevysurfer antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
elektrolüfter niemals.Die Brennen trotz Thermostat gern durch.
Elektrolüfter nur wenn man dabei und wach ist.Ist meine Erfahrung.
Der Lüfter bleibt stehen,die Heizspiralen glühen feste und schon steht alles in Flammen.
Ölradiatoren sind leise und besser.

Hang Loose Andre
ChevyPU C1500 jetzt wieder ohne A*H*SE Camper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #6 von Huegelcamper
Huegelcamper antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
Also meine Lance hat ein Original Anschlusskabel, da kannste ne Kleinstadt dran hängen :mrgreen:

VW T3 50Ps Diesel mit Reimo Airoline Hochdach / Fiat Ducato CI Alkoven / Mazda B2500 mit Holländischer Kabine / Dodge Ram 2500 HD 5,9 Cummins HD 12V Extended Cab Long Bed 4x4 mit Lance Truck Camper 880 / Rimor Katamarano 12 / Rimor Europeo 69

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #7 von serkus
serkus antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine

Huegelcamper schrieb: Also meine Lance hat ein Original Anschlusskabel, da kannste ne Kleinstadt dran hängen :mrgreen:


meine auch

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #8 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine

Huegelcamper schrieb: Also meine Lance hat ein Original Anschlusskabel, da kannste ne Kleinstadt dran hängen :mrgreen:

:lol: Das vergiss mal schnell wieder! Das sieht nur so aus wegen der dicken Ummantelung! Max. 2,5²mm! :P Das habe ich mir grad am WE bei der Adventurer angesehen, weil die noch umgerüstet werden muß!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #9 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
Nicht vergessen dass die Stromstärke im Land der begrenzten Unmöglichkeiten ja dann auch doppelt so gross ist. Insofern bringt der grössere Querschnitt nicht so viel mehr. So riesig ist der Querschnitt auch nicht, wie Volker schon sagt. Ich glaube 2,5 ist etwas knapp, aber viel mehr ist es nicht. Hab meins auch gekürzt beim Umbau auf 240V. Das meiste sind irgendwelche Kunststofffasern die das Kabel verstärken. Eine Kleinstadt kann man nicht dranhängen, aber einen Piuckup damit vielleicht abschleppen ;-)

Was spricht dagegen, die Kabine mit der dafür vorgesehenen Propangasheizung zu beheizen? Dann frieren die Abwassertanks wenigstens nicht ein, die werden nämlich mit einem Nebenluftschlauch von der Heizung mit warmer Luft versorgt. Ausserdem ist die Heizung halt für diesen Betrieb ausgelegt und einigermassen sicher. Klar, der Radiator macht keinen Lärm...

Ansonsten finde ich, dass eine solche Kabine nicht unbedingt im Winter als Dauerbehausung ausgelegt ist. Wenn sie so gut isoliert ist wie unsere kann man auch fast in einem beheizten Zelt übernachten: 0,2mm Alublech, 8mm Schaumstoff, 3cm Steinwolle, 5mm Sperrholz. Fenster in Einscheibenglas.

Welche Lance ist es denn? Steht normalerweise rechts neben der Eingangstür wenn man einsteigt. Infos gibts dann hier: [url:fnihn3zp] www.lancecamper.com/ownersupport/legacyproducts.html [/url]

Viele Grüße
Jörg

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #10 von quadler

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Brainpain
  • Brainpains Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
9 Jahre 1 Monat her #11 von Brainpain
Brainpain antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
Hallo Leute,
danke für die Antworten. Sie dreht den Radiator nicht voll auf, und nachts schaltet sie ihn ab. Ist ihr zu unheimlich. Heute schaut sie sich noch ne Wohnung an. Is wohl im Winter auch besser.
Gruß
Dirk

Gruß
Dirk

VW T4 DOKA 2,5TDI mit Nordstar Camp 6L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
9 Jahre 1 Monat her #12 von Mickel
Mickel antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
Mit dem Lüfter gebe ich Andre als Ex-Elektriker und Sachbearbeiter für Bootsbrände recht. Finger weg.

tip 1: Ölradiator
tip 2: Infrarotheizung

Ich habe mir für den Winterurlaub einen drei-stufigen Infrarotheizer besorgt.
Keine bewegten Teile, Thermostat und auf kleinster und immer noch ausreichender Stufe auf jedem C-Platz zu betreiben. Kostenpunkt unter 40,-€

Mickel (und ein bißchen Licht gibt er auch noch...wie ein Kamin..ggg)

Händler / Beratung für LED Beleuchtung Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #13 von incognito
incognito antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
mit diesem:
www.zeltdepot.de/froogle.htm?/artikel.php?ID=5106 "> www.zeltdepot.de/froogle.htm?/ar ... hp?ID=5106 oder www.ecomat2000.de/ "> www.ecomat2000.de/
Seefahrts-Teil, der Ecomat2000, gehen wir seit 12 Jahren in unser Wintercamp.
220V vorausgesetzt, braucht man nicht mehr, um die Bude warm zu halten. 400 Watt reichen (+ Heizfolie gegen Kondenswasserbildung) :wink:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
9 Jahre 1 Monat her #14 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
200€ :shock: wie wär's denn damit: Ceramic Van heater

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #15 von quadler
quadler antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
Hi Holger, das war aber jetzt quick'n'dirty, die Suche. Ein paar Heizstufen, besonders im unteren Bereich, sollten es schon mehr sein.... VG Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #16 von incognito
incognito antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
vielleicht sollte man sich vorher erstmal schlau machen, was der Unterscheid zwischen Keramik und PTC-Keramik-Heizelementen ist.
Ich würde jedenfalls eher nicht mit einem 25EU-1500W-Heizer ins Bett gehen.... :roll:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevysurfer
  • chevysurfers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Hangloose Andre
Mehr
9 Jahre 1 Monat her #17 von chevysurfer
chevysurfer antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
Alles was offen glüht oder brennt -Finger weg.

@Felix
Für 25Euro bekommst Du nicht mal auf de Reperbahn in HH eine 1500W Heizung mit der Du ins Bett gehen kannst. :lol:

Hang Loose Andre
ChevyPU C1500 jetzt wieder ohne A*H*SE Camper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
9 Jahre 1 Monat her #18 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine

flaxi schrieb: vielleicht sollte man sich vorher erstmal schlau machen, was der Unterscheid zwischen Keramik und PTC-Keramik-Heizelementen ist.
Ich würde jedenfalls eher nicht mit einem 25EU-1500W-Heizer ins Bett gehen.... :roll:

... ich auch nicht :oops: , da nehm ich lieber meine Frau mit ins Bett!

Aber mal im Ernst, ich suche einen Heizer mit kleiner Standfläche. >200€ finde ich echt zu viel dafür, aber es sollte doch vielleicht was gescheites auch im mittleren Preissegment geben?
Heute habe ich einen ganz normalen flachen Fakir Heizer, nur der nimmt mir zuviel Bodenfläche weg, da latsch man ewig drauf oder tänzelt drumherum.
Laufen tut das Ding nur tagsüber in Anwesenheit, nie unbeaufsichtigt.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Michael aus Erfurt
  • Michael aus Erfurts Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
9 Jahre 1 Monat her #19 von Michael aus Erfurt
Michael aus Erfurt antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine
Ich hab' den

Fritz Berger Heizer

Hat Umkippschutz, Keramikelement und ECO- Stufe.

Gruß Michael

Gruß Michael

Tischer 245 auf VW T3 Bj.'88

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #20 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Elektroheizung in Lance Kabine

Michael aus Erfurt schrieb: Ich hab' den

Fritz Berger Heizer

Hat Umkippschutz, Keramikelement und ECO- Stufe.

Gruß Michael


Genau den habe ich auch und bin damit "wärmstens" zufrieden. :wink:

Aber wir weichen hier mal wieder vom Thema ab :!:
Ich finde wenn der Radiator über ein entsprechend abgesicherten Anschluss läuft und obendrein ein Thermostat hat,
sollte es kein Problem sein.
Nur ehrlich gesagt möchte ich in Kanada nicht unbedingt den Winter in einer Wohnkabine verbringen.

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixJupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden
Powered by Kunena Forum