Topic-icon Frage Windenergie und Womo

Mehr
1 Woche 5 Tage her #1 von PeterM
Windenergie und Womo wurde erstellt von PeterM
Hallo,

ich habe noch nie von einer Windanlage zur Stromgewinnung bei Wohnmobilen gehört. Gibt es so etwas? Man könnte doch am Heck ein nach oben ausschiebbares Rohr anbringen und daran einen ausklappbaren Rotor befestigen. Den Rest wie bei einer Solaranlage. 
Wäre der Generator zu schwer oder was spricht dagegen?
Bin gespannt auf die Antworten unserer Fachleute.

Gruß Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her - 1 Woche 5 Tage her #2 von qwe
qwe antwortete auf Windenergie und Womo
Wie der liebe Jupp immer sagt:

Mann kann nie genug Gewicht haben
hinter der Achse...

Und am besten dann noch oben
auf dem Dach - das verbesert
die Kurvenlage ganz enorm. 

Bimobil Husky 240 Bj. 1991 / Nissan Navara D40 Kingcab Bj. 2011
Letzte Änderung: 1 Woche 5 Tage her von qwe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #3 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Windenergie und Womo
Hallo Peter.  Sowas gibt es aber du möchtet es nicht haben ! Der Windgenerator wird an deiner Kabine eher zum Vibrator und die Kabine gibt einen guten Resonanzboden ab ! Gewichte und Preise sind sogar noch OK !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 5 Tage her #4 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Windenergie und Womo
Jaja :-)
Das gibts, hab ich auch schon gesehen. Aber der Ertrag im Verhältnis zum Gewicht und Größe ist relativ gering. 100-200W ca.
Dann muss man das Ding immer erst ausfahren, damit es lädt. Und es brauch einen gewissen Mindest-Wind, damit es überhaupt klappt.
Und wenn es dann mal ordentlich brummt, im wahrsten Sinn des Wortes, hört man das durch Körperschall Übertragung auch gut im Fahrzeug.
Guck mal nach Windgeneratoren für Segler und was die kosten.

... und dann bau einfach ein weiteres Solarpanel aufs Dach und freu dich über den wartungsfrei erzeugten Strom!

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #5 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf Windenergie und Womo
Guck mal nach Vertikal Windrädern, z.B. ElvWIS. War vor Jahren mal mit dem Hersteller in Kontakt, habe die Idee dann aber verworfen.

Grüße,
Uli

Ohne Pickup, ohne Kabine. Trotzdem glücklich :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #6 von Lender
Lender antwortete auf Windenergie und Womo
www.tesup.ch/product-page/atlas4-4kw-win...rator-hauser-Schweiz

In Reykjavik hat es auf einem Bushäuschen zwei ähnliche von Icewind. Die haben kaum Geräusche gemacht, allerdings ging dann auch nur ein laues Lüftchen.

Die "schnellen" Anlagen die aussehen wie die Grossen, brauchen hohe Drehzahlen und verursachen entsprechend Lärm und Vibrationen. Daher würde ich eher vertikale nehmen. Die Platzierung am Heck des Fahrzeuges ist sicher nicht ideal, aber auf dem Dach drauf ist auch nicht ideal.
 

Gruess Leon

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #7 von Dennis1509
Dennis1509 antwortete auf Windenergie und Womo
Guten Morgen. Die Idee ist nicht schlecht.  Einer ist/muss immer der erste sein. Zumindest im Herbst/Winter wenn wenig Sonne da ist wäre es eine Alternative. Eventuell kann man es so bauen das man sie neben dem Fahrzeug aufbaut wenn man länger irgendwo steht. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel, Rosi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 4 Tage her #8 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Windenergie und Womo
Hier gibts noch etwas Inspiration dazu: www.wohnkabinenforum.de/forum/elektrik-e...raft-windrad?start=0
Dieter hat sich dann so ein Teil an die Kabine gebaut.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #9 von PeterM
PeterM antwortete auf Windkraft / Windrad
Ok. Mit dem Link sind alle meine Fragen beantwortet. Es war auch nur Interesse, ich wollte mir so etwas nicht einbauen. Wir sind spätestens am zweiten Tag wieder unterwegs, da ist Strom selten ein Thema.
Danke für Eure Antworten
Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.636 Sekunden
Powered by Kunena Forum