Topic-icon Frage Lichtmaschine zu schwach

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #1 von stanton
Lichtmaschine zu schwach wurde erstellt von stanton
Hallo Zusammen,
hab mir vor kurzem einen
Votronic VCC 1212-30 Booster in die Kabine eingebaut.(genau nach Schaltplan mit 16m² Leitungen gesteuert über D+)
Um den Kühlschrank während der Fahrt auf 12V zu betreiben, schien mir das die beste Lösung.
Das Ganze lief auch 3 Wochen problemlos, bis sich die Lichtmaschine im Urlaub verabschiedete.
Sie ist regelrecht geborstet . Meine Werkstatt ist der Meinung die LM war einfach zu schwach dimensioniert, und ist heiß gelaufen.
Fahrzeug Hilux 3.0 Bj 2007 Original LM 85A Leistung.
Als Lösung hab ich mir eine 160A LM aus Australien besorgt.(war die einzige Möglichkeit)
Jetzt meine Frage, hat jemand diesbezüglich Erfahrung mit der Materie oder einen anderen Lösungsvorschlag.

Gruß aus dem Odenwald

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 1 Tag her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Hi,

ich nehme an du hast einen Absorber? Wenn da wirklich nur der Kühlschrank Strom gezogen hat, dann sind das unter 10A. Das muss doch eine 85A Lima noch schaffen, solange nicht alle Lichter an sind, Sitzheizung, heizbare Heckscheibe usw...

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
3 Wochen 1 Tag her #3 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
:welcome:

Ich nehme mal an, die Leitungen hast Du auch entsprechend Schaltplan abgesichert.

Warum sollte eine 85 A-Lichtmachine zu scwach dimensioniert sein für den Wohnkabinenbetrieb? Seltsame Antwort von Deiner Werkstatt. Vermutlich hat der Schaden andere Ursachen. Vielleicht ein Qualitätsmangel der Lichtmaschine.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #4 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Wird wirklich nur der Kühlschrank während der Fahrt über den Ladebooster betrieben, oder (sinnvollerweise) auch die Batterie in der Kabine geladen?

Gehen wir mal davon aus, dass nur der Kühlschrank läuft:

Der Kühlschrank auf 12V zieht bei uns etwa 12A.
Beim Motorsteuergerät kann man von ca. 15-20A ausgehen.
Abblendlicht ca. 10A
Lüftung: ca. 5-15A
dazu Radio, ggf. Sitzheizung und noch einige weitere Verbraucher. Da kommt schnell mal was zusammen.
Läd nun auch die Batterie über den Ladebooster, dann wird der die vollen 30A in die Kabine schicken. Und ganz nebenbei will ja auch die Starterbatterie im Auto noch geladen werden.
Vermutlich wird die 85A LiMa tatsächlich nahe an ihrem Maximum gelaufen sein.

Und dann kommt noch die Drehzahlabhängigkeit der Lichtmaschine ins Spiel. Diese wird bei niedrigen Drehzahlen wesentlich höher belastet. Schön zu sehen in dem Video von Victron:



Mit der 160A Lichtmaschine hast du meiner Meinung nach alles richtig gemacht.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: NissanHusky, Falk

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #5 von stanton
stanton antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Danke für die schnelle Rückmeldung,
ja Absorber Kühlschrank. Vielleicht ist die LM auch nur in die Jahre gekommen 12 Jahre u. 130000 km ,wäre schon denkbar.
Alllerdings die völlige Überhitzung war schon sonderbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #6 von stanton
stanton antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
@ michael
wurde alles genau nach Schaltplan verlegt sowie gesichert.
Daran dürfte es nicht liegen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #7 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Bei einer alten Lima könnte durchaus ein schleichender Schaden in der Wicklung vorgelegen haben. Bei einem internen Schluß kommt es auch zur Überhitzung.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #8 von stanton
stanton antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Die Bordbatterie wird natürlich auch über den Booster geladen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #9 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Lichtmaschine zu schwach

stanton schrieb: Die Bordbatterie wird natürlich auch über den Booster geladen


Dann zieht der Ladebooster mit mind. 30A. Bleiben maximal noch 55A für's Auto und die sind eben schnell zusammen. Und das eben auch nur wenn der LiMa mit der optimalen Drehzahl läuft. Meist bringen die Lichtmaschinen ab 2000 oder 2500U/min erst den maximalen Strom. Und da sind wir auch auf der Autobahn noch deutlich drunter. Bei "üblichen Drehzahlen" wird die 85A LiMa kaum mehr als 60-70A bringen, und davon soll nun die Hälfte noch in die Kabine gehen. Dann wird's halt eng, oder heiß. :Meinung:

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #10 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Man kann es auch so sehen: 30 A Ladebooster ist zu groß. :grin:
Der zieht den hohen Strom aber auch nur wenn die Kabinenbatterie schon sehr entladen ist.

Normalerweise würden bei einer Drehstrom-Lima bei Überlastung eher die Dioden im Regler kaputt gehen, als die ganze Lima bersten.

Vielleicht den Kühlschrank doch nicht über 12 V laufen lassen. Oder auf Kompressorkühli wechseln. Der braucht nur ca. 5 A und kühlt dabei auch noch ordentlich.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Wochen 23 Stunden her #11 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Lichtmaschine zu schwach

mingelopa schrieb: Man kann es auch so sehen: 30 A Ladebooster ist zu groß. :grin:
Der zieht den hohen Strom aber auch nur wenn die Kabinenbatterie schon sehr entladen ist.
...


Da wir ja nicht wissen um welche Kabine mit welcher Batterie es sich handelt sind das auch nur Vermutungen. Falls eine Li-Batterie in der Kabine sein sollte, dann zieht die den Strom schon weg. Da wird es dann ab 99% etwas weniger. Zumal als Ladestrom sowieso "nur" ca. 18-20A übrig bleiben, der Rest geht ja zum Kühli.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 22 Stunden her #12 von stanton
stanton antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Wenn ich das richtig verstehe, kann eine Überlastung also doch die Ursache sein.
Zur Info: hab eine Selbstbaukabine ,BB Optima 75A
Als Alternative zur 12V Kühlschrank Versorgung würde ja auch der Einbau einer Truma Mono Control CS von Nutzen sein.
Während der Fahrt den KS halt mit Gas betreiben. Wahrscheinlich die Kühlleistung auch besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 22 Stunden her #13 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Na was auch immer, mit der 160A Lima bist du auf jeden Fall gut gerüstet. Ich würde den Kühli auch weiter mit 12V betreiben, oder über einen 230V Spannungswandler wie der Mickel das macht.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Wochen 22 Stunden her #14 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Lichtmaschine zu schwach

stanton schrieb: Wenn ich das richtig verstehe, kann eine Überlastung also doch die Ursache sein.


:genau:

stanton schrieb: Als Alternative zur 12V Kühlschrank Versorgung würde ja auch der Einbau einer Truma Mono Control CS von Nutzen sein.
Während der Fahrt den KS halt mit Gas betreiben. Wahrscheinlich die Kühlleistung auch besser.


Wir haben die DuoControl CS verbaut, lassen den Kühlschrank während der Fahrt aber immer auf 12V laufen. Ein paar Versuche ihn mal während der Fahrt auf Gas laufen zu lassen sind bei uns gescheitert. Je nach Windstärke und -richtung in Verbindung mit der Geschwindigkeit haben bei uns dann hin und wieder dazu geführt, dass die Flamme ausging. Ohne automatische Zündung ist dann die Kühlleistung deutlich schlechter als auf 12V. Und wenn er gut vorgekühlt ist, dann bleibt der auch bei langen Fahrten kühl.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 22 Stunden her #15 von Falk
Falk antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Hallo Pick-up Camper unterwegs

Vielen Dank für das aufschlussreiche Video :top:
Ich wäre im ersten Moment nach dem lesen des Berichtes den stanton eingestellt hat , auch von einem normalen " Alterstod "
der Lima ausgegangen . ( Bei dem alter des Fzg. kann das schon mal vorkommen )
Das Lithium Ionen Akkus beim laden anders ticken als Gel oder Blei Akkus ist schon interessant , und wichtig für meine zukünftige
Planung der E- Versorgung in der Kabine . (wollte irgendwann nach dem ableben meines Gel Akkus auch auf Li- io umrüsten )

Gruß Falk

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Wochen 22 Stunden her #16 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
@Falk:

In dem Video hängt der Li-Akku aber direkt an der Lichtmaschine und zieht sämtlichen Strom den er bekommen kann. Im "normalen Kabineneinbau" sollte da ein Ladebooster oder DC-DC-Ladewandler rein. Vereinfacht gesagt bringen die nicht nur die richtige Spannung und den passenden Strom, sondern begrenzen den Strom auch nach oben hin. Ansonsten gönnt sich so ein Li-Akku auch mal dreistellige Amperezahlen wenn er das irgendwo ziehen kann und dann schaut es bei der Steckverbindung und der Verkabelung schnell sehr düster aus.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Falk

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 22 Stunden her #17 von stanton
stanton antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Gut zu wissen, dann werde ich den KS doch eher bei der Fahrt über 12V laufen lassen.
Kann ich mir die Truma MC ja sparen.
Mit der neuen 160er LM müsste es passen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #18 von dzinecker
dzinecker antwortete auf Lichtmaschine zu schwach
Noch eine kleine Anmerkung, ihr mach hier einen recht entscheidenden Rechnungsfehler! Der VCC 1212-30 zieht eingangsseitig nicht 30A sondern bis etwa 45A und bei eine Wohnkabine mit den Verbindungen (hoher Spannungsabfall bei hohen Strömen) zieht er ganz sicher viel.

LG Dominique


2. Wohnsitz: Tischer Box 260S auf Nissan Navara D40 KC 3.5 t Jg. 2012 - mit Automatik!
Unsere Firma CABOTZ ist Partner von Tischer, Truma, Alde, Votronic, Caratec, Büttner, Dometic und einigen mehr. Wir sind spezialisiert auf die Bereiche Elektronik, Elektrik und Gas bei Campingfahrzeugen und Booten
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden
Powered by Kunena Forum