Topic-icon Frage LED hinter Glühbirnen?

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #1 von PeterM
LED hinter Glühbirnen? wurde erstellt von PeterM
Hallo Elektriker,
an unserer Kabine sind hinten normale, also keine LED, Leuchten montiert. Ich plane, da diese mir nicht ausreichen, LED-Kombinationsleuchten zusätzlich oben zu montieren, also Blinker, Bremse und Rücklicht. Da die Glühbirnen in den vorhandenen Leuchten genug Widerstand haben, kann ich wohl auf zusätzliche Parallelwiderstände verzichten. Den Strom abgreifen will ich an den Kabeln, die zu den alten Leuchten führen.
Kann mir jemand sagen, ob es bei dieser Konstruktion Probleme geben wird?
Danke,
Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #2 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
...wenn sich sonst keiner meldet, versuche ich mal eine Halbantwort ;-)

Versuch macht kluch! Klemm halt mal eine 3 oder 5W Birne testweise dazu und schau, was passiert.

Grundsätzlich würde ich erwarten, dass Dein Ansatz funktioniert. Aber ich kenne weder den genauen Anschluss Deiner Anhängersteckdose, noch den genauen Strombedarf der geplanten LEDs. Ich würde es einfach mal ausprobieren.

Vielleicht findet sich jetzt ja jemand, der widerspricht.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #3 von dzinecker
dzinecker antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Kauf Dir ganz einfach einen richtigen Satz LED-Rückleuchten mit Zulassung und schmeiss die alten Leuchten weg. Wenn Du was vernünftiges kaufst brauchst Du auch keine Widerstände, zudem wenn Du die drübermachst wirst Du irgendwann in einer Kontrolle hängenbleiben.

LG Dominique


2. Wohnsitz: Tischer Box 260S auf Nissan Navara D40 KC 3.5 t Jg. 2012 - mit Automatik!
Unsere Firma CABOTZ ist Partner von Tischer, Truma, Alde, Votronic, Caratec, Büttner, Dometic und einigen mehr. Wir sind spezialisiert auf die Bereiche Elektronik, Elektrik und Gas bei Campingfahrzeugen und Booten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #4 von PeterM
PeterM antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Wenn ich die alten Rückleuchten durch LED ersetze kann es, nach allem, was ich gehört habe, vor allem beim Ranger zu Problemen kommen.
Und warum in einer Kontrolle hängenbleiben? Ist doch nicht verboten.
Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her - 2 Wochen 4 Tage her #5 von Markus1975
Markus1975 antwortete auf LED hinter Glühbirnen?

PeterM schrieb: Wenn ich die alten Rückleuchten durch LED ersetze kann es, nach allem, was ich gehört habe, vor allem beim Ranger zu Problemen kommen. .
Peter


Moin Peter,

es gibt einen Adapter für den AHK-Stecker, womit auch beim Ranger LED-Beleuchtung betrieben werden können.

Beste Grüße
Markus

Ford Ranger 3,2d Autom.
Nordstar 8S SE
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von Markus1975.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Wochen 3 Tage her #6 von MelOli
MelOli antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Hallo Markus,
nutzt du diesen Adapter? Hast du einen Link?

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 3 Tage her #7 von PeterM
PeterM antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Ich habe einen Adapter gefunden, mit dem angeblich alle LED an Anhängern betrieben werden können. Schlappe 99 Euro! Andere sind noch teurer.
Da bleibe ich doch bei meinen Glühbirnen.
Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 3 Tage her - 2 Wochen 3 Tage her #8 von Markus1975
Markus1975 antwortete auf LED hinter Glühbirnen?

MelOli schrieb: Hallo Markus,
nutzt du diesen Adapter? Hast du einen Link?


Hej,

der Adapter war beim Abholen bereits montiert. Deswegen kann ich nur mit einem Foto weiterhelfen.

Ganz günstig war das Teil allerdings nicht...



Beste Grüße
Markus

Ford Ranger 3,2d Autom.
Nordstar 8S SE

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Wochen 3 Tage her von Markus1975.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 3 Tage her #9 von suzali
suzali antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Hallo Peter,
so, wie du das vorhast, wird es problemlos funktionieren!
Erlaubt ist es sowieso, solange die Leuchten ein E-Prüfzeichen haben.

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten
Folgende Benutzer bedankten sich: PeterM

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 3 Tage her #10 von Waverunner
Waverunner antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Erlaubt ist es sowieso, solange die Leuchten ein E-Prüfzeichen haben...

An typgeprüften Bauteilen dürfen keine Veränderungen vorgenommen werden, sonst erlischt die Betriebserlaubnis. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine derartige Veränderung allerdings jemandem auffällt, dürfte gegen Null gehen.

Gruß Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #11 von manfred65
manfred65 antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Die langen ganz schön hin:

www.amazon.de/SecoRüt-Die-Beleuchtung-Ad...otive&sr=1-1-catcorr


Ein anderer Anbieter will noch um 120,- € mehr...

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #12 von Hendrik
Hendrik antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
So lange ich noch Glühbirnchen als Ersatz bekomme, habe ich bei solchen "Strecksprüngen" wenig Ambitionen, diese zu verändern.
Gruß Hendrik :to:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #13 von MelOli
MelOli antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Hat denn der Ranger überhaupt eine Überwachung der Lichtanlage?
Mir ist im letzten Urlaub ein Abblendlicht ausgefallen, da gab es jedenfalls keine Meldung.
Und die LED Beleuchtung der Nordstar funktioniert bei mir auch ohne irgendein Microcoputergesteuertes Zusatzgedöns...

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her - 2 Wochen 2 Tage her #14 von partisan
partisan antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Natürlich kann man zusätzlich LED-Leuchten anschließen. Dafür ist nur Einiges zu beachten.
LED dienen in erster Linie der Energieeinsparung. Wenn auch minimal, wirkt sich das auf den Kraftstoffverbrauch aus – insofern also sinnvoll.
Wenn bei älteren Fahrzeugen lastabhängige Relais verbaut sind, werden Widerstände benötigt. Neuere Fahrzeuge haben das nicht mehr, und hier sind Widerstände überflüssig.
Moderne Fahrzeuge haben ein CAN-Bus. Das System überwacht darüber auch die Verbraucher. Je nach Softwarekonfiguration meldet das System z.B. einen Fehler, wenn der Widerstand des Verbrauchers nicht stimmt. So z.B. wird eine defekte Glühbirne gemeldet, weil der Widerstand der LED kleiner als der einer normalen Glühbirne ist. Dann fummeln sich die Leute Widerstände an ihre Verbraucher. Die Kontrollleuchte erlischt und das vermeintliche Problem ist behoben. Gleiches passiert in den Adaptern. In dem Fall brauche ich aber auch keine LED, wenn ich den Stromverbrauch über Widerstände „hochschrauben“ muss. Das ist doch Unsinn, oder?
Inzwischen haben einige Hersteller bei neuen Fahrzeugen die Software entsprechend angepasst, dass LED nicht mehr als „defekte Glühbirnen“ angezeigt werden. Alte Systeme könnte man umprogrammieren. Viel Spaß beim Werkstattbesuch ;-). Nur dann kann man ja keine Widerstände und Adapter mehr verkaufen.
Die einzigen „Probleme“, welche mir bisher bekannt sind, sind Kontrollleuchten, welche fälschlicherweise defekte Glühbirnen anzeigen, wo keine sind. Was sollte auch kaputt gehen, wenn über LED zusätzlich oder alternative minimale Verbraucher angeschlossen werden?

Bei dem, was Du vorhast, Peter, sollte es keine Probleme geben, es sei denn der Leitungsquerschnitt zu den bestehenden Rückleuchte wäre so bemessen, dass er kein zusätzliches Watt mehr verträgt. Ist allerdings kaum vorstellbar. Es könnte allerdings auch passieren, dass über die Widerstandsmessung der Bordcomputer zum Ergebnis kommt, dass Bremslichter, Bremslichtschalter, Kennzeichenbeleuchtung usw. defekt sind.

Beim Anschluss über Anhängerdose wird´s dir schlimmstenfalls defekte Leuchten des Anhängers anzeigen.

Gruß
Jens
Letzte Änderung: 2 Wochen 2 Tage her von partisan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #15 von MelOli
MelOli antwortete auf LED hinter Glühbirnen?
Die Leitungsquerschnitte werden noch ein paar Watt vertragen.
Allerdings könnte es sein, das ein ggf. verbautes Lichtsteuergerät den Strom sehr genau begrenzt, damit dieses im Falle eines Kurzschlusses nicht kaputt geht.
Beim Ranger gab es angeblich Fälle, in denen das Fahrzeug an den Tester musste um das Lichtsteuergerät wieder Frei zu schalten, nachdem eine Birne durchgebrannt war. Das wurde mal im Ford Forum thematisiert.

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix
Ladezeit der Seite: 0.304 Sekunden
Powered by Kunena Forum