Topic-icon Frage Solarmodul Verklebung

Mehr
1 Woche 9 Stunden her - 1 Woche 8 Stunden her #1 von helmet
Solarmodul Verklebung wurde erstellt von helmet
Kumpel hat sich eine gebrauchte Tischer Kabine zugelegt. Beim Tausch des defekten Solarmodul sind wir beide verzweifelt.
( semi flexibles Solarmodul, also mit dünner `Trägerplatte` versehen ) Der Vorbesitzer hat das Modul so gut wie vollflächig mit Sika verklebt. Weder rohe Gewalt noch Heizluft ect. half. Das Modul saß bombenfest. Wir haben das neue Modul jetzt einfach mit Sika ( Raupen ) aufs defekte aufgeklebt. Ist jetzt nicht die eleganteste Lösung aber funktioniert :?

Thomas

2014 VW T5 Syncro mit 2018 Nordstar Camp 9 S SE
Letzte Änderung: 1 Woche 8 Stunden her von helmet.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Woche 8 Stunden her #2 von manfred65
manfred65 antwortete auf Solarmodul Verklebung
Das ist die einzig sinnvolle Lösung. Wobei Tischer bei verklebten Modulen jegliche Garantieleistung ablehnt. Aber das ist hier ja nicht das Thema. Das Problem ist dass es wohl mit Polymerkleber aufgeklebt wurde. Da löst sich nichtsmehr wenn die Klebeflächen schön sauber waren.
Wir haben unsere Module aussen herum mit 2 Raupen ( eine würde auch reichen ) PU-Kleber verklebt. Der ist nicht ganz so Final wie Polymer-Kleber. Innen auf der Fläche haben wir Butylband (Nageldichtband) aufgebracht. Das klebt auch wie S**. Aber man kann evtl aussen rum die Verklebung aufschneiden und dann das Modul abziehen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 7 Stunden her - 1 Woche 7 Stunden her #3 von helmet
helmet antwortete auf Solarmodul Verklebung
@Manfred.
Dann klebst du die Module ohne Hinterlüftung ?
Wie haben in die Sika Raupen M4 Muttern als quasi Abstandshalter gedrückt.
Habe das mal irgendwo bei einem Ausbauer gesehen.

Thomas

2014 VW T5 Syncro mit 2018 Nordstar Camp 9 S SE
Letzte Änderung: 1 Woche 7 Stunden her von helmet.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Woche 1 Stunde her #4 von manfred65
manfred65 antwortete auf Solarmodul Verklebung
Die Dinger sind dafür gemacht ohne Hinterlüftung geklebt zu werden. Wenn die im Yachtbau auf den Aufbauten verklebt werden liegen die voll auf. Der Raum würde sich auf der Straße schnell mit Dreck und Moos füllen. Wenn im Winter Wasser drunter kommt bricht der Frost möglicherweise irgend etwas auf. :Meinung:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 21 Stunden her #5 von the_muck
the_muck antwortete auf Solarmodul Verklebung
Beim Boot hab ich einen "Schneidedraht" unter dem Panel hergezogen bekommen der die Klebestelle getrennt hat.

grüße Malte

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 16 Stunden her #6 von helmet
helmet antwortete auf Solarmodul Verklebung
@Manfred

Stimmt auch wieder. Ansammlung von Dreck ist auch ein Argument.
Hatte ich nicht auf dem Schirm.

@Malte
Stimmt. Habe ich schon mal in der Kfz Werkstatt gesehen.
Dort werden mit Schneidedraht die geklebten Scheiben rausgeschnitten.

Bei meiner Kabine verbau ich nächste Woche gerahmte Module mit Profilen.
Bei der Kombi sind eine paar Mehrkilo nicht so wichtig.

Thomas

2014 VW T5 Syncro mit 2018 Nordstar Camp 9 S SE

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
6 Tage 16 Stunden her #7 von manfred65
manfred65 antwortete auf Solarmodul Verklebung
@helmet: hast ne PN

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 9 Stunden her #8 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Solarmodul Verklebung
Hallo Thomas, ich habe mittlerweile zwei Paneele a 100 W auf´s Dach geklebt. Beim ersten "hochwertigen" Paneel hat´s nicht lange gedauert, und es war defekt. Nach mühevollem Herunterschneiden wurde ein zweites billiges an selber Stelle ´draufgeklebt, welches dann an der Anschlußdose undicht war und reklamiert wurde. Das dritte Paneel wurde dann einfach auf das defekte ´draufgeklebt und funktioniert seit dem problemlos. Wichtig: Die Anschlußdose sollte mit Sika separat gegen eindringende Feuchtigkeit abgedichtet werden. Weil´s so toll funktioniert hat, ist seit letztem Jahr ein zweites Paneel in Funktion, mit einem eigenen Mpp-Regler. :top:
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix
Ladezeit der Seite: 0.260 Sekunden
Powered by Kunena Forum