Topic-icon Frage liste mit geeigneten pv-modulen fuer wohnkabinen

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #21 von holger4x4
Einen bestimmten Regler oder Batterie will ich jetzt nicht empfehlen. So um die 150€ für einen MPPT Regler ist ok.
Wichtig ist, dass die Leerlauf und die Lastspannung des Moduls zum Regler passt, und dass der Regler sich an die gewählte Batterie anpassen lässt (AGM, Gel,...).
Ich hab einen Regler von Votronik, der macht seine Arbeit gut, stört aber im Radio.

Und nimm das Solarpanel so groß wei möglich, viel hilf viel ;-) vor allem im Frühjahr/Herbst!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von holger4x4.
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #22 von Johannes
Bei mir ist der Victron MPPT 75/15 mit zwei 100W Modulen verbaut, ebenfalls von Victron. Funktioniert problemlos bisher.

Z.b.: www.offgridtec.com/victron-bluesolar-mpp...-15-12v-24v-15a.html

Ist Victron nicht sogar ein schweizer Hersteller?

Gruss
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik - OME mittel/schwer - 265/70 R17 und Fernweh-Mobil
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #23 von skyfox
danke euch beiden! koennte man zu diesem angebot eventuell guten gewissens "ja" sagen?

www.offgridtec.com/140w-mppt-12v-wohnmob...tset-ebl-option.html

wenn ja, welche batterie waere hier am besten geeignet - gel - agm - optima yellow? und in welcher groesse? 120 Ah ?
wenn auch (noch) nicht vorgesehen, ueber diese batterie sollte eine webasto airtop 2000 stc auf kleiner stufe laufen?

gruss sky

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #24 von fofoalex
Hallo,

brauchst den EBL-Kabelsatz, der ist in deinem Link dabei?

Also ich habe 100W auf dem Dach und diese reichen mir in Dänemark nicht aus. Ich werde deswegen ein zweites 100W Modul aufs Dach packen. Wenn die Sonne volle Scheint und kein Schatten auf dem Dach ist reichen 100W aus das ist aber gerade im Norden nicht immer der Fall....

Den Laderegler will ich von Ctek zu Votronic Wechseln.

Was ich so bis her gemacht habe und in Zukunft machen will versuche ich hier zu zeigen:

www.wohnkabinenforum.de/forum/elektrik-e...-fragen?limitstart=0

Gruß Alex
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #25 von mingelopa

Johannes schrieb:
Ist Victron nicht sogar ein schweizer Hersteller?



Holland

www.victronenergy.com/contact

Wird hauptsächlich bei Yachten eingesetzt.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


:haumichweg: . . . . die Gefahr in USA als Tourist erschossen zu werden ist die gleiche wie in einem Landy einen Bandscheibenvorfall zu bekommen. ( © verletzt? :hmm: )

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixJupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden
Powered by Kunena Forum