Topic-icon Gelöst Welche Einstellung am Solar Regler? Blei o. Gel

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #1 von Bearded-Colliefan
Welche Einstellung am Solar Regler? Blei o. Gel wurde erstellt von Bearded-Colliefan
Habe mir für die Kabine die gelbe Optima Yellow Top 75 AH gekauft. Frage an diejenigen die Ihre Optima auch über Solar laden; Welche Einstellung habt ihr am Solar Regler vorgenommen, damit die Batterie bestmöglich geladen wird ? Blei o. Gel ? Ich habe zu mindestens nur diese beiden Optionen im Solar Regler Steca 1515 und AGM ist ja eigentlich eine eigene Technologie :help:

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #2 von Joey
Da es sich um Bleibatterien handelt, würde ich den Solarregler auf Blei stellen und die Ladeendspannung auf 14 V.

Gruss ausm Saarland, Joe + Elke
Nissan Frontier CrewCab Long Bed + Nordstar Camp Compact
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #3 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Welche Einstellung am Solar Regler? Blei o. Gel
Okay...ich habe schon das ganze Netz durchstöbert und nix dazu gefunden... Thanks:top:

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Bearded-Colliefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • spiess01
  • spiess01s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Isuzu D-Max mit Husky 230
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #4 von spiess01
Hi Oli,

ich habe den bein Votronic MPP250 auf 14,8V AGM2 eingestellt.

Hier der Auszug aus dem Datenblatt:

Reglerspannung der Lichtmaschine:
13,65 bis 15 Volt, keine Strombegrenzung
Batterieladegerät:
13,8 bis 15 Volt, maximal 10 Ampere, ungefähr 6 - 12 Stunden

Bei Traktions- bzw Zyklenbetrieb:
14,7 Volt, keine Strombegrenzung solange die Temperatur unter 50°C bleibt. Wenn der Strom unter 1 Ampere abfällt, schließen Sie den Ladevorgang durch eine einstündige Ladung mit konstantem Strom von 2 Ampere ab.

Schnellladung:
Maximal 15,6 Volt (konstant).
Maximale Stromstärke: unbegrenzt solange die Temperatur unter 50°C bleibt.
Maximale Ladezeit: Laden Sie die Batterie auf, bis der Strom unter 1 Ampere abfällt.
Ladeerhaltung/Dauerladung:
13,2 bis 13,8 Volt, maximale Stromstärke 1 Ampere, unbegrenzte Ladezeit (bei niedrigerer Spannung).

Viele Grüße
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #5 von Johannes
Die Optima ist eine AGM Batterie. Hier finden sich Antworten auf die meisten Fragen:

de.optimabatteries.com/de-de/support/faqs

LG
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik - OME mittel/schwer - 265/70 R17 und Fernweh-Mobil
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #6 von BiMobil
Hi Oli

hier www.offgridtec.com/media/product_attache...anleitung_PR1515.pdf
unter 8.3 steht """ Sollten Sie einen Gel- oder AGM-Akku verwenden, müssen Sie die Batterieart auf GEL umstellen""""

Hier www.offgridtec.com/media/product_attache...pannungen_PR1515.pdf
kannst du anscheinend die Lade/Boost Spannung einstellen

so wie ich das seh :
auf Gel einstellen
Ladeerhaltung auf 13,8 V
Ladespannung auf 14,4 V
Boost auf 14,6 V
Equal-Ladespannung. auf 14,8 V

da bist du genau in der Mitte was die Optima verträgt von 13,8 bis 15 v

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan, skyfox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #7 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Welche Einstellung am Solar Regler? Blei o. Gel
Jetzt bin ich aber wieder unschlüssig Rudi! Hatte parallel die Jungs von Optima angeschrieben und die haben mir geantwortet das ich auf Blei stellen soll bzw. da könnte ich nix mit falsch machen. In deinen Link steht aber wieder ganz klar AGM= Gel...mmmhmm
Ich habe den Regler jetzt erstmal auf Gel umgestellt. Und die Parameter werde ich dann noch morgen angleichen.
Und wenn jetzt nix neues von Holger kommt dann lasse ich es auch so:roll:
Danke..

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #8 von holger4x4
:mrgreen: Datenblätter müsst ihr lesen! Was steht bei der Optima als Ladespannung, und was steht bei dem Regler als Spannung für AGM, Blei oder Gel... da macht eh jeder was anderes. Dann die Einstellung auswählen die am nächsten am Batteriedatenblatt liegt, ehr die kleinere wählen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #9 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Welche Einstellung am Solar Regler? Blei o. Gel
Na super...ich lese jetzt mal nee Runde...Danke

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #10 von holger4x4
Soll ich deine Arbeit machen :P

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #11 von Joey
Optima schreibt:

Verwenden Sie nicht die Einstellungen für Gel-/AGM-Batterien, da eine OPTIMA-Batterie mit diesen Einstellungen nicht voll geladen und mit der Zeit beschädigt wird. Manchmal kann eine tief entladene OPTIMA-Batterie (weniger als 10,5 Volt) auch mit einem AGM-kompatiblen Ladegerät nicht geladen werden.

Gruss ausm Saarland, Joe + Elke
Nissan Frontier CrewCab Long Bed + Nordstar Camp Compact

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #12 von bb
Was schreibt denn Steca als Hersteller, wenn man direkt anfragt?
Die müssten es doch wissen? In der Download-Anleitung steht nichts dazu.
Vielleicht merkt der Regler ja auch selbst, welcher Batterietyp verbaut ist. Mein CTEK D250s zum Beispiel hat auch keine Umschaltung des Batterietyps.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #13 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Welche Einstellung am Solar Regler? Blei o. Gel
Hab jetzt noch mit Steca telefoniert.Die technische Hotline hat mir die GEL Einstellung empfohlen. Eidiweil in der Blei/ Liquit Einstellung noch die Equal-Ladespannung ( Sulfatierung ) alle 30 Tage aktiv ist. Dies wäre bei einen AGM Akku nicht mehr nötig bzw. fällt bei der GEL Einstellung weg. Ich soll die Lade Erhaltung auf 13,8v einstellen und die Boost Ladung bis max. Herstellerangabe. Das wären ja 15v . Ich stelle den Regler aber mittig wie Rudi schon gechrieben hat ein. Danke euch....

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #14 von holger4x4
Na also, geht doch :top:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: Joey

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #15 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Welche Einstellung am Solar Regler? Blei o. Gel
Das bleibt abzuwarten ob das geht ;-)) :lol:

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #16 von daVinci
Huhu Olli,

ich hab unseren Votronic-MPP 160 Regler auf Gel/AGM 1 eingestellt, entspricht 14,3 V Ladung und 13,8 V Erhaltung
Damit haben wir einen Puffer nach oben, denn ab und zu gibt es Ladungsspitzen bis 14,6 V zu beobachten (warum auch immer...)
Damit lebt unsere YT 4,2 jetzt seit April 2013 ganz gut :top:

Bis demnäx,
Ralph

Ford Ranger mit 240er Bimobil
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixJupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.251 Sekunden
Powered by Kunena Forum