Topic-icon Frage Verbraucher direkt an Laderegler?

  • DonaldDark
  • DonaldDarks Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Jahre 8 Monate her #1 von DonaldDark
Verbraucher direkt an Laderegler? wurde erstellt von DonaldDark
Ich habe in meiner WoKa ja diesen CMP12-Laderegler verbaut. Nich dolle, aber aktuell funzt er und wird ausgetauscht, wenns nötig ist. Grad gehen andere Sachen vor.

Der Vorbesitzer hat die Elektrik in meinen Augen recht... rudimentär (kenntnisstechnisch und fachmännisch gesehen) ausgeführt, so dass ich mich entschlossen habe, alles raus und neu. Als Häuslebauer und Autoschrauber hat man das meiste dafür ja eh daheim.

So neuer Sicherungskasten, Masse- und +Verteiler sind gelegt, nen Schaltpanel mit Sicherungen auch. Jetzt die Frage: Bei der ursprünglichen Schaltung hat er alle Verbraucher über nen Sicherungskasten und abenteuerliche Verkabelung direkt an die Batterie geklemmt. Am Verbraucherausgang des Ladereglers hing garnichts.

Ich habs jetzt praktisch umgekehrt gemacht, zur Batterie geht jetzt nur der Ladestrom des Reglers. Alle Verbraucher habe ich jetzt am Laderegler hängen (bis auf die extra abgesicherte Aussensteckdose für meinen Akku-Schrauber-Stützen-Kurbel-Umbau).

Jetzt überlege ich, so Sachen die keinen Schalter brauchen wie Radio etc. evtl. auch über nen separaten Sicherungskasten an die Batterie zu hängen, oder packt der Laderegler das?

Der Laderegler packt ja 10 Ampere... wenn ich jetzt mal rechne, dass ich bissi Licht und Radio gleichzeitig anhabe, dann vielleicht noch s Tablet an der Ladebuchse hängt komm ich schon an die 10 Ampere ran...Obs da nicht sinnvoll wäre, abschaltbare hochstromie Verbaucher über die Batterie laufen zu lassen anstatt den Regler? Macht das Sinn oder mach ich mir zu viel Gedanken...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Verbraucher direkt an Laderegler?
Normale Verbraucher ie Beleuchtung ,Heizung , Wasserpumpe kannst du über den Solarregler laufen lassen .

Absorber - Kühlschrank braucht an die 8 -12 Ah ,also direkt an die Batterie
Kompressorkühlschrank braucht an die 4 Ah ,allerdings kurzzeitig einiges mehr ,also auch direkt an die Batterie,

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: DonaldDark

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • DonaldDark
  • DonaldDarks Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Jahre 8 Monate her #3 von DonaldDark
DonaldDark antwortete auf Verbraucher direkt an Laderegler?
Danke, das hilft mir schon mal weiter! Also kommt der Kühlschrank an die Batterie. Der Vorbesitzer hat noch zwei Zusatzlüfter an den Kühlschrank gezaubert, die lass ich mal separat mit Schalter am Regler. War wohl zur besseren Effizienz des Kühlschranks in südlichen Gefilden gedacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #4 von Kolbenfresser
Kolbenfresser antwortete auf Verbraucher direkt an Laderegler?
Hallo zusammen,
welchen Vorteil bringt der direkte Anschluß der Verbraucher am Solar-Laderegler gegenüber dem Anschluß an der Batterie?

Nissan D40 KingCab mit Nordstar 6L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 8 Monate her #5 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Verbraucher direkt an Laderegler?
Wenn der Regler eine Kapazitätsanzeige hat, dann kann man dadurch den Ladezustand der Batterie sehen.
Das geht aber eh schief, sobald nur ein Verbraucher direkt an der Batterie ist, oder parallel per Landstrom/Trennrelais geladen wird.
Also kann man sich den Anschluss eigentlich auch sparen :ka:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #6 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Verbraucher direkt an Laderegler?
Hast Du E.-Stützen? Das funzt auch nicht über einen kleinen Regler :idea:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 8 Monate her #7 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Verbraucher direkt an Laderegler?

Kolbenfresser schrieb: Hallo zusammen,
welchen Vorteil bringt der direkte Anschluß der Verbraucher am Solar-Laderegler gegenüber dem Anschluß an der Batterie?

Bei einen Steca Solar Regler wäre da noch der Schutz vor einer Tiefenentladung.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixJupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.185 Sekunden
Powered by Kunena Forum