Topic-icon Frage Stecker Rückfahrkamera

  • WCDHE
  • WCDHEs Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Werner
Mehr
2 Jahre 5 Monate her #1 von WCDHE
Stecker Rückfahrkamera wurde erstellt von WCDHE
Hallo zusammen.

Da ich demnächst meine Rückfahrkamera an der Kabine anbringen möchte,
hier mal nun die Frage, wie ihr das mit dem Stecker gelöst habt.

Dann laßt mal hören, was es da für Varianten so gibt.

Bis dann.

Werner und Conny, die alles lesen.


Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #2 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Ich hatte mal die Chinchverbindung im Aussenbereich. Das war Mist weil die Stecker schnell gammeln und dann gibts kein gutes Bild mehr.
Bei dem Ford hatte ich eine AHK Kupplung für die Kamera und für den Ladestron. Das war zumindest besser, aber auch nicht optimal.
Jetzt würde ich zum Boschhändler fahren und nach einer vernünftigen feuchtigkeitsgeschützten schlanken Lösung fragen. Da gibts doch solche Teile mit O -Ringen :idea:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #3 von mitbart
mitbart antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Ich habe meine Kamera unter der Heckstoßstange und mit Funkverbindung zum Fahrerhaus, Funktioniert mit und ohne Kabine, brauche nichts umstecken.
Gruß Sigfried :grin:

Dodge Ram 2500 SLT Quad Cab 4x4 Heavy Duty , Longbed, 5,9 Cummins,Turbo Diesel, Bj 07 mit Sun Vally Apache Chif 8,65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #4 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Stecker Rückfahrkamera

mitbart schrieb: Ich habe meine Kamera unter der Heckstoßstange und mit Funkverbindung zum Fahrerhaus, Funktioniert mit und ohne Kabine, brauche nichts umstecken.
Gruß Sigfried :grin:

Und das soll optimal funktionieren? Sorry, das kann ich kaum glauben :oops:
Da finde ich viele Schwachpunkte
1. Eine Funk-Kamera bringt immer die Gefahr das man in Stadtgebieten in jedem zweiten Kinderzimmer landet :lol:
2. Ist der Winkel von da unten alles andere als optimal. Besser je höher je besser anbringen.
3. Bei einer Kabine mit Überhang kann der Abstand alles andere als genau zu sehen sein.

Das hab ich alles ausprobiert. Diese zugegeben einfache Lösung hat mich garnicht befriedigt :peace:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
2 Jahre 5 Monate her #5 von fwl
fwl antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Ich habe eine kabelgebundene 180 Grad-Kamera am Nummerschild und sehe eine grüne, gelbe und rote Markierungsline, mit Kabine fahre ich nur bis zur grünen Markierung.

Gruß Beate und Friedhelm
www.pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her - 2 Jahre 5 Monate her #6 von Tangente
Tangente antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Wir haben auch die Funklösung mit Kamera am Nummernschild.
Schon beim 2.PU und nie ein Problem.
Strom vom Rückfahrscheinwerfer, Grün-gelb-rote Abstandsparkierung usw.
Grüße Tangente

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von Tangente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #7 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Servus,
bei mir gehts ohne Stecker, ich fahre nach Gehör. :mrgreen:

Aber hier solltest Du fündig werden, je nach Polzahl, wasserdicht, oder oder ... :

www.steckerladen.de/

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 5 Monate her #8 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Vergoldeter Cinch-Stecker mit Schrumfschlauch drüber. Gesteckt wird aber innen, das Kabel geht durch die Türdichtung der hinteren Fahrertüre und wird dort im Innenraum gesteckt.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #9 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Normale Cinch-Stecker in der Kabine bei der stirnseitigen Klappe. Leitung durch Klappendichtung und Dichtung rechte hintere Tür ins Fahrerhaus.
Wenn Kabine abgesetzt wird, Stecker lösen, Leitung durch Klappe nach außen werfen und im Fahrerhaus verstauen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #10 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Hallo Werner,
ich habe es wie Tangente gelöst, Sender der Kamera an Vorderwand der Kabiene geklebt und Spiegelmonitor über´n Rückspiegel gestülpt. Ab und zu gibt´s mal ein Bild aus irgend einem Kinderzimmer ( :mrgreen: ), hält sich aber doch in Grenzen.
Die Beule im Dach hinten konnte die Kamera dennoch nicht verhindern.
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #11 von mitbart
mitbart antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
@ Volker, fwl, Tangente : Meine 1. Kamera war auch oben am WOMO ! Die 2. Kamera ist jetzt am PU unter der Stoßstange. Habe mit den beiden Anordnungen "Oben oder Unten" noch nie Probleme gehabt.
Fahre auch bis zum grünen Streifen. Paßt alles.
Gruß Sigfried

Dodge Ram 2500 SLT Quad Cab 4x4 Heavy Duty , Longbed, 5,9 Cummins,Turbo Diesel, Bj 07 mit Sun Vally Apache Chif 8,65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #12 von toba
toba antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Hallo,

ich habe mir eine Doppelkamera oben an der Kabine angebracht, Stromversorgung schaltbar vom Fahrzeugcockpit aus, so dass ich auswählen kann welchen Blickwinkel ist möchte. Videosignal auf den originalen Monitor im Navara.
Als Stecker habe ich diese verbaut, auch an der Heckklappe.

Bin bisher aber nur 14 Tage in Frankreich damit gewesen, wie die Stecker sich bewähren wird sich noch zeigen.

Gruß
Torsten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her - 2 Jahre 5 Monate her #13 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Stecker Rückfahrkamera

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



und die passende Buchse


edit

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Hängt bei mir unter der Stossstange - Wasserdicht ist nicht unbedingt nötig ich mach da einmal im Jahr Kriechöl ran das reicht.



Gruss Bernd
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von bergaufbremser. Begründung: Geschlechtsumwandlung durchgeführt !

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 5 Monate her #14 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Na das ist ja pervers, 2 Männchen aufeinander stecken :haumichweg:
Aber auch mit dem richtigen Partner, Wasserdicht sind die XLR Stecker aber nicht unbedingt.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #15 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Stecker Rückfahrkamera

Holger4x4 schrieb: Na das ist ja pervers, 2 Männchen aufeinander stecken :haumichweg:

Du bist aber auch pingelig Holger :lol: Wir sind doch sonst so "weltoffen" 8)

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #16 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Stecker Rückfahrkamera

Volker1959 schrieb:

Holger4x4 schrieb: Na das ist ja pervers, 2 Männchen aufeinander stecken :haumichweg:

Du bist aber auch pingelig Holger :lol: Wir sind doch sonst so "weltoffen" 8)

Eben :roll:

Habs trotzdem geändert, und dass die nicht dicht sind hab ich auch geschrieben.
Aber mit einmal Kriechöl pro Jahr kein Problem.

Meine Erfahrung mit "dichten Steckern" sagt, Wasser kommt doch rein, aber nie wieder raus.
Dichte Stecksysteme gibt es mit Verguss, das ist aber nix für den Hausgebrauch.


Gruss Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • WCDHE
  • WCDHEs Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Werner
Mehr
2 Jahre 5 Monate her - 2 Jahre 5 Monate her #17 von WCDHE
WCDHE antwortete auf Stecker Rückfahrkamera
Hallo zusammen.

So wird nun die Sache gelöst:

Kann keine Bild einstellen. :shock:

Dan halt den Link:

Wasserdichte Steckverbindung 4-polig, 12 Volt
Abgeschlossen

Bis dann.

Werner und Conny, die alles lesen.


Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von WCDHE.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixjuppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.259 Sekunden