Topic-icon Frage Sicherung für Spannungswandler

  • Markes
  • Markess Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich versuche es mal auf meine Art... ok gin
Mehr
2 Jahre 10 Monate her #1 von Markes
Markes erstellte das Thema Sicherung für Spannungswandler
Hallo zusammen,

ich habe mal eine "eigentlich" dumme Frage. Habt ihr vor eure Spannungswandler eine Sicherung gehängt. Ich bin ja grundsätzlich der Meinung das zwischen jedes Kabel von der Batterie (und teilweise auch an beiden Enden) eine Sicherung gehört.

Ich habe als Spannungswandler diesen hier:
AEG 1200ST ( shop.aeg-automotive.com/de/spannungswand...chselrichter12v.html )

Der hat keine interne Sicherung für den Anschluss zur Batterie. Ich hatte für das Teil an einen 150Ampere Automaten gedacht (theoretisch würde das Teil bei 1200Watt 100Ampere ziehen. bzw. beim Starten mehr.... das Teil hat derzeit nur ein 50cm 12mm² langes Kabel mit Batterieklemmen . Ich werde es für den Festeinbau auf ca. 70cm verlängern und direkt ein 16mm² nehmen.

Jemand Einwände ? Tipps ?

Ich habe in meinem Auto sonst nur 60Ampere Streifensicherungen und halt normale KFZ-Flachsicherungen. Der Automat wäre aber glaub ganz sinnvoll.... Wartungsfrei und man kann ihn komplett trennen (falls das Wasser mal bis dahin im Innenraum steht :lol: :lol: ).

Danke und Grüße
Markes

Ich versuche es mal auf meine Art... ok ging auch nicht. Jetzt ist es kaputt :)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 10 Monate her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf das Thema: Sicherung für Spannungswandler
Hi,

die Sicherung ist ja Leitungsschutz, sollte also vorne an der Batterie angebracht sein. Eine Streifensicherung reicht da eigentlich, weil man ja eh nicht mit einer Auslösung rechnet, außer vielleicht bei einem Unfall. Aber wenn du willst, kannst du auch einen Automaten einbauen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Markes
  • Markess Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich versuche es mal auf meine Art... ok gin
Mehr
2 Jahre 10 Monate her #3 von Markes
Markes antwortete auf das Thema: Sicherung für Spannungswandler
Danke für die Erklärung :)
Habe nur keine Streifensicherung mit der "Leistung" gefunden.... Ich habe diese bisher verbaut:



aber bei 100Ampere ist Schluß

Ich versuche es mal auf meine Art... ok ging auch nicht. Jetzt ist es kaputt :)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 10 Monate her #4 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Sicherung für Spannungswandler
Hier gibts auch höher belastbare Sicherungen.

www.fraron.de/einbauzubehoer/sicherungselemente/

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Markes
  • Markess Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich versuche es mal auf meine Art... ok gin
Mehr
2 Jahre 10 Monate her #5 von Markes
Markes antwortete auf das Thema: Sicherung für Spannungswandler
ich weiß das es auch dort höhere gibt, aber die passen nicht ins "Sicherungskonzept". Wollte nicht 20 unterschiedliche typen verbauen... :mrgreen:

Ich versuche es mal auf meine Art... ok ging auch nicht. Jetzt ist es kaputt :)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 10 Monate her #6 von Mark
Mark antwortete auf das Thema: Re:Sicherung für Spannungswandler

Gruß M@rk

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Ford Ranger Doka Limited und Tischer Trail 240

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Händler für Tischer Wohnkabinen in NRW und Campingzubehör im Wohnkabinen Shop

Gasprüfungen für Reisemobile, Wohnkabinen und -wagen...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 10 Monate her #7 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Sicherung für Spannungswandler

Markes schrieb: Ich hatte für das Teil an einen 150Ampere Automaten gedacht.

Jemand Einwände ? Tipps ?


Wäre interessant, wenn Du einen geeigneten Automaten finden würdest. Das ist Gleichstrom! Da gelten andere physikalische Gesetzmäßigkeiten (Lichtbogen) als bei Wechselstrom.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 10 Monate her #8 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf das Thema: Sicherung für Spannungswandler
Es gibt Sicherungsautomaten für 12V Hochstrom - z.B. im AutoHifi-Bereich.

Ich habe 2 davon gehabt. Der Gedanke war, dass ich dann meine +12V-Leitung und die Anhängeranschaltgeräte, die die Stromversorgung der Kabine steuern, auf diese Weise komfortabel vom Rest des Pickup-Bordnetzes abtrennen könnte.
(Die Anschaltgeräte sind im Prinzip elektronische Relais, die so wenig Strom aufnehmen, dass die Pickup-Elektronik davon nicht verwirrt wird. Gibts z.B. für Leute, die Einsatzfahrzeuge umrüsten.)

Im Prinzip hat das funktioniert. Aber die Sicherungsautomaten (von Conrad) haben nicht lange gehalten. Nachdem der zweite Automat gestreikt hat, habe ich auf eine normale Sicherung zurückgerüstet.

Wenn es nur darum geht, das Kabel zu schützen, würde ich eine Festsicherung verbauen.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixjuppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.896 Sekunden
Powered by Kunena Forum