Topic-icon Frage Welche Zugkräfte haben wohl die originalen Ösen am aktuellen Dodge Ram?

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Monate 4 Tage her #1 von Bearded-Colliefan
Halten die werkseitig verbauten Ösen ein Kabine bzw. sind die mit den Rahmen verbunden? Vermutlich nicht oder hat jemand von euch Daten darüber?

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
3 Monate 4 Tage her #2 von Lasyx
Hast du nun schon einen RAM auf'm Hof Olli?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Monate 4 Tage her #3 von Bearded-Colliefan
Nee auf,n Hof noch nicht aber heute angesehen u. angezahlt. Bekommt noch nee Vollabnahme da aus den Staaten. Und habe diese Ösen gesehen und fand die auf anhieb deutlich stabiler als diese popeligen Halteklammern vom Navara. Aber zur Kabinensicherung glaube ich taugen die nicht oder?
Mein zweites Problem ist das der Verkäufer meinte, der wird als PKW zugelassen? und würde dann im Schein stehen haben N1G BE und würde somit gewichtsbesteuert ?? Hab ich dann nicht ein Problem mit der Womoversicherung? Wer dazu was weis gerne schnell her mit der Info...

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
3 Monate 4 Tage her #4 von Lasyx
:top: Cool, Glückwunsch! Zur Besteuerung/ Versicherung kann ich nix zu sagen. Werden sich ja sicher noch einige zu Wort melden. Auf jedem Fall ein spannendes Projekt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her #5 von Hendrik
Olli, alles Gute damit. :top:

Amarok und Tischer 220
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her #6 von Lance a lot
Glückwunsch zur neuen Mobilie!

Daten zu den Ösen kann ich nicht liefern ... aber die amerikanischen Wohnkabinenfahrer verzurren dort eigentlich nicht die Kabinen - was aber vielleicht auch mit der eingeschränkten Zugänglichkeit zu tun haben kann. Die nehmen normalerweise Happijac oder Torklift mit aussenliegenden Halterungen.

Zulassung <> Steuer <> Versicherung - die 3 Dimensionen haben nicht notwendigerweise etwas miteinander zu tun. Bemühe mal die Forumssuche, diese Themen werden öfter diskutiert. Es ist in D durchaus möglich, als PKW zuzulassen, als LKW besteuert zu werden, und als WoMo zu versichern. Oder in irgendeiner anderen Kombination...

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her #7 von flaxi
mehr als 250kg sind es auch nicht.
Aber die US-Trucks haben ja die wenig beachteten Multifuntkionseinschübe bei denen man auch massive Ösen verankern kann, s. die Bullrings: www.bullringusa.com/truck-tie-downs-buyers-guide/
;-)

Hanomag AL-28 - L200+Knaus-X - Dodge Ram 2500 Cummins + Adventurer 810WS - Navara D40 + TrendUp - Isuzu D-Max + Lelycamper

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan, mingelopa, der Henning

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Monate 4 Tage her #8 von manfred65
Oder diese:
www.crbrophy.com/tdhd.html

Auf www.etrailer.com gibts Videos und Rezensionen dazu.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan, der Henning

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Woche 2 Tage her #9 von Bearded-Colliefan
Hab die Tage am Dodge die Airlift Luftfederbälge eingebaut und dabei die originalen Zurrösen vom Dodge von innen gesehen. Da
sollte man auf keinen Fall nee Kabine dran befestigen! Die halten höchstens nee Honda DAX aber auf keinen Fall mehr. Hier noch ein Foto;

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
1 Woche 2 Tage her #10 von Lasyx
:hmm: auf dem Foto kann ich nicht viel erkennen aber ich glaube es dir.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Stunden her #11 von Jens Heidrich
Hallo,

ich kenne einige RAM 1500 Fahrer, die an diesen Ösen Ihre Kabine befestigt haben. Teilweise waren die Ösen leicht nach oben gebogen, wenn Offroad gefahren wurde. Abrisse sind mir dazu aber bis heute keine bekannt.

Dennoch sieht die Befestigung des Rundstahl am Blech wenig vertrauenerweckend aus, dem stimme ich zu.

Das Verstärkungsblech sieht auf dem Bild allerdings zur Aufnahme einer Ringmutter mit Schraube geeignet aus.

Wäre das ein Versuch?

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Stunden her #12 von Cruisinado
Wir nutzen die 4 serienmäßigen Ösen am Boden der Chevy-Ladefläche. Hat bisher sehr gut funktioniert, obwohl unser Falthaus ja schon respektabel was auf die Waage bringt. Maximal-Anforderungen bisher: sizilianisch Schotter, wird bald auf ungarisch erweitert.

Die Gurte mussten wir tatsächlich öfter nachziehen, war also nicht nur so lala vom Weg her. Die Ösen aber sind nach wie vor intakt und auch unverformt.

BG,
Cruisinado

Chevrolet Silverado 2500 HD 6.0 V8 von 2001
PopUp-Wohnkabine (Northstar TC-650, verl.Alkov.)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Stunde her #13 von Jens Heidrich
@Cruisinado: Schau, dass Du beim ersten Spannen der Gurte mindestens ein bis zwei Umdrehungen Stoff auf der Rolle hast. Ohne ein Mindestmaß an Gurt auf der Rolle spannt der Spanngurt nicht richtig. Ich hatte das auch mal, das sich die Gurte immer leicht gelöst haben. Seit ich genug Material auf die Rolle bringe bevor ich festziehe ist das so gut wie ganz weg.

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 20 Stunden her #14 von Passisepp
Bei mir würde vom TÜV 450kg je Öse
Orginal Öse Dodge Ram 1500 eingetragen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
6 Tage 19 Stunden her #15 von Bearded-Colliefan
Ja dann Frage ich mich ehrlich gesagt worüber im Ladungssicherungsfred tagelang geschrieben wird. Im normalen Fahrbetrieb werden diese Ösen ja nicht belastet. Sie müssen die Kabine nur auf der Ladefläche festhalten. Aber mir ist halt wohler wenn die Ösen unter Belastung und zwar im Extremfall sprich einer Vollbremsung nicht ausreißen. Nix für ungut für diejenigen die meinen ist alles gut mit den werkseitig verbauten. Da kann sich jeder selbst eine Meinung über mein Bild und deine 450kg mit Tür Segen machen.
Good Luck das du nie nee Bremse machen must....

@ Jens wäre für mich jetzt keine wirkliche Option. Ich bin eigentlich der Meinung das die vorderen sowohl die hinteren direkt an den Rahmen sollten. Da ist man sich wenigstens sicher das die beim Crash nicht ausreißen.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 6 Stunden her #16 von Jens Heidrich
@Bearded: Am Rahmen ist definitiv immer stabiler. Durch den Pritschenboden mit großen (10x10 oder15x15cm) Gegenplatten ginge auch.

Wie macht Büsching das denn? Die kennen sich bei RAM un Kbaine sichelrich bestens aus.

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4juppmacantoni
Ladezeit der Seite: 0.247 Sekunden
Powered by Kunena Forum