Topic-icon Frage Wie Kabine + Fahrzeug auf Trailer sichern?

Mehr
4 Tage 8 Stunden her #1 von Müller
Wie Kabine + Fahrzeug auf Trailer sichern? wurde erstellt von Müller
Hallo, 

ich hole etwas aus. Der eigentliche Inhalt bzw. eigentliche Frage beginnt im neuen Absatz Fett markiert. 

Es hätte alles so schön werden können. Über Ostern hatte ich einen kleinen Trip zur Mecklenburgischen Seenplatte geplant. 
Endlich wieder raus, ich hatte auch einen Grund weshalb auch in Corona Zeiten dieser Kurztrip möglich war. 

Der erste Tag verlief wunderbar: 
 
 
 

Dann auf einmal während der Fahrt Auto aus gegangen. Keine Leistung. 
Ich war ratlos und ruf den ADAC an. Der war mit der Diagnose sehr schnell -Steuerkette defekt (Gerissen oder ähnliches). 
Glückwunsch. Nachdem ich nun fast 3 Wochen Arbeit in die Kabine gesteckt habe ist nun das Basis Fahrzeug im A...... 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Da ich ADAC Plus Mitglied bin dachte ich das ich mit dem Rücktransport keine Probleme mehr bekomme. Aber so einfach ist das nicht. 
Es werden nur Fahrzeuge mit einer Höhe von unter 3m Transportiert und eine Werkstatt muss feststellen ob es sich um einen Wirtschaftlichen Totalschaden handelt. 
Die Jungs vom ADAC meinten das ich mit den beiden Voraussetzungen sehr sehr schlechte Karten hätte, da die Kabine da man sie abnehmen kann nicht in die Bewertung fließt und nicht zu vergessen das ich mit ca 3,12m leider 12cm zu Hoch für den ADAC bin (Wert inkl. Luftfedern ablassen wohlgemerkt). 

Ab hier kommen wir zum eigentlichen Thema
Also selbst ist der Mann. LKW + Passenden Tieflader besorgt.
So sieht das Gespann aus: 
 
 
 

Ich bin mir aber noch nicht sicher wie ich das Fahrzeug auf dem Trailer sichern will. 
Natürlich werde ich die vier Reifen Fixieren. 
Ich hätte allerdings noch die Stützen der Kabine dabei. Es es sinnvoll die aus zu fahren? So würde diese weniger Wackeln. 
Würdet ihr die Kabine nochmal extra abspannen, wenn ja wie? 

Zu meiner Lage: Ich bin jetzt angekommen (3 Uhr in der Nacht) und werde morgen Mittag die Kabine verzurren müssen. 
Antwortet gerne ausführlich. Ich werde nur noch Zeit haben eure Meinungen zu lesen, kann mich aber an keiner Diskussion beteitligen (Wenn dann erst wenn die Kabine wieder bei mir vor der Tür steht :)

Gruß 
Marvin 
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ /GRJ79
  • Steffen HZJ /GRJ79s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
4 Tage 4 Stunden her #2 von Steffen HZJ /GRJ79
Steffen HZJ /GRJ79 antwortete auf Wie Kabine + Fahrzeug auf Trailer sichern?
Hi , lass Dich vom ADAC nicht abwimmeln . Es gibt dort einen Passus im Vertrag , der sagt , LKW die Überwiegend als Wohnmobil genutzt werden , werden als Wohnmobil anerkannt , auch wenn LKW im Brief steht . Wohnmobile werden bis 3,2mtr abgeschleppt . Hatte das Problem vor ein paar Jahren auch . Habe es schriftlich jetzt vom ADAC . Die haben auch die Kosten nachher komplett übernommen . 
Gruß Steffen 

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .
Folgende Benutzer bedankten sich: Müller

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 4 Stunden her #3 von Picco
Hoi Marvin

Mein Beileid!
Ich kann nur schreiben wie ich es machen würde und wie ich es bei meinem Alfa GTV6 gemacht habe als ich ihn mal transportieren musste.
Das hab ich mir nämlich beim Profi, der damals meinen geliebten selbstgebauten Hiace-Camper abgeholt hat, abgeschaut.
Ich hab erstmal das Auto raufgefahren, Handbremse angezogen und 1.Gang eingelegt (Beim Navara würd ich dazu den 4x4Low einlegen), die Abschlepphaken genommen und das Auto mal nach vorne und hinten gesichert.
Dann hab ich Spannsets mit Haken in die Löcher der Felgen eingehängt und nach seitlich vorne und hinten durch die Ösen geschlauft, so dass jedes Rad nach vorne und seitlich fixiert war.
Die Spannsets war rund 5-8cm breit, ich meine sie hatten 5t bzw. 2t Zugkraft.
Die Stützen würd ich auf keinen Fall runtermachen!!!
Den die müssten die ganze Schwankerei des Autos abstützen, dazu sind sie und vor allem die Befestigungen nicht gebaut.
Höchstens den PU mit Spannsets über den Rahmen nach unten in die Federn ziehen und falls vorhanden die Luftfeder ganz ablassen.

Viel Glück!
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Tage 4 Stunden her #4 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Wie Kabine + Fahrzeug auf Trailer sichern?
Ich würde den PU mit Keilen/ Radvorlegern und Spanngurten sichern und fertig. Nix weiter mit Stützen oder an anderen Stellen abspannen.
Hinweise wie es geht findet sich z.B. hier: zurrgurte.de/shpSR.php?p1=347
Wenn man es "ganz gut" meint, dann wird jedes Rad verzurrt.
Lass PU und Kabine auf dem Anhänger ruhig ein wenig schaukeln, das nimmt die Kraftspitzen für die Kabine weg.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 4 Stunden her - 4 Tage 4 Stunden her #5 von Walkman
OT:

Steffen HZJ /GRJ79 post=305094 schrieb: Hi , lass Dich vom ADAC nicht abwimmeln . Es gibt dort einen Passus im Vertrag , der sagt , LKW die Überwiegend als Wohnmobil genutzt werden , werden als Wohnmobil anerkannt , auch wenn LKW im Brief steht . Wohnmobile werden bis 3,2mtr abgeschleppt . Hatte das Problem vor ein paar Jahren auch . Habe es schriftlich jetzt vom ADAC . Die haben auch die Kosten nachher komplett übernommen . 
Gruß Steffen 

"In der Zulassungsbescheinigung I eingetragene Wohnmobile sind unabhängig von den Fahrzeugmaßen geschützt. Folgende Leistungen werden bei Überschreitung einer Gesamtbreite von 2,55 m, einer Gesamtlänge von 10 m, einer Höhe von 3,20 m einschließlich Ladung oder einer zulässigen Gesamtmasse von 7.500 kg nicht erbracht: Bergung (§ 16), Fahrzeugtransport (§ 20), Pick-up-Service (§ 21) und bei Totalschaden der Transport vom Schadenort zum Einstellort sowie vom Einstellort zum endgültigen Verschrottungsort oder zur Zollstelle (§ 23 Absatz 2)."
Quelle: www.adac.de/-/media/pdf/mitgliedschaft/b...s-mitgliedschaft.pdf in §4 unter (5)

edit: Ich spare mir doch die eigene juristische Hobbymeinung, man kann es auch so interpretieren, dass bis 3,2 m auch ein Totalschaden zum Wohnort des Versicherten transportiert werden müsste.
Letzte Änderung: 4 Tage 4 Stunden her von Walkman.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65, Waverunner

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 3 Stunden her #6 von campr
Hallo Marvin,

ich würde auch wie die anderen bereits geschrieben haben den Navara verzurren, auf keinen Fall die Stützen runterkurbeln. Ich denke die Kabine schwankt auf dem Anhänger nicht mehr als wenn du fahren würdest. 

Gruß Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 3 Stunden her #7 von Manu u. Andy
Manu u. Andy antwortete auf Wie Kabine + Fahrzeug auf Trailer sichern?
Hallo Marvin
mach es so wie es die anderen Schreiber vorschlagen. Wir hatten vor Jahren mit dem Navara den selben Mist. Bei 100 000 km Steuerkette gelöst, kapitaler Motorschaden. Der Transport lief auch über den ADAC . Viel Erfolg .
Gruß Andy
Manu u. Andy
 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Tage 2 Stunden her #8 von holger4x4
Mach es so wie Picco oben geschrieben hat.
Eigentlich hätte dich der ADAC mitnehmen müssen, aber jetzt ist ja auch egal, da du schon deinen eigenen Abschlepper da stehen hast.
Viel Erfolg!!!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 1 Stunde her #9 von Stefan
Respekt, dass es dir gelungen ist einen 7.5 Tonner und den Tieflader zu besorgen!
Wahrscheinlich kannst du dich mit dem ADAC noch ein wenig rumärgern und bekommst deine Kosten erstattet!

Zum Verzurren ist alles gesagt glaub ich. Die Räder sind ein guter Angriffspunkt, ansonsten gehen auch sie serienmäßigen 4 Ösen zum Niederzurren. Ein Hilux hat die zumindest...

Gutes Gelingen, Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
3 Tage 22 Stunden her #10 von Fangorn
Der Vogel vom ADAC hat bloß keine Lust gehabt 

 

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 21 Stunden her #11 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Wie Kabine + Fahrzeug auf Trailer sichern?
Ulf, was war denn da mit dem V6 los?

Gruß
Philipp

GMC Sierra 2500 HD 6.6l Duramax /// Nordstar Eco 200

...gas is for cooking, batteries are for toothbrushes, petrol is for lawnmowers, diesel is for making power...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
3 Tage 21 Stunden her #12 von Fangorn
Dieselfilter verstopft.
Das war Himmelfahrt 2017 in Quedlinburg. Wir wollten eigentlich zum Forentreffen in Laubach starten. Stattdessen Haben wir den Feiertag in Halberstadt vor der Nissanwerkstatt verbracht.
Die hatten zufällig grade nen V6 mit dem gleichen Problem da und haben dann am Freitag unseren Wagen mit den Teilen wieder fit gemacht. 
230 Euronen später konnten wir dann zum Treffen starten. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 20 Stunden her #13 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Wie Kabine + Fahrzeug auf Trailer sichern?
Hatte meiner auch, leider auch mit Wohnkabine auf dem Buckel. Ist ein bekanntes Problem. Hab dann als Notlösung den Dieselfilter gebrückt um nach Hause zu kommen. Entlüften ist unschön bei der Maschine... Leider gibt es ja nicht so viele V6 Fahrer hier im Forum, sonst könnte man einen eigenen Erste Hilfe Thread zu deisem Thema aufmachen.

Sorry für den Offtopic, aber ich denke der Themenstarter hat seine Antworten bereits alle erhalten.

Gruß
Philipp

GMC Sierra 2500 HD 6.6l Duramax /// Nordstar Eco 200

...gas is for cooking, batteries are for toothbrushes, petrol is for lawnmowers, diesel is for making power...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 20 Stunden her #14 von BiMobil
Hallo Marvin 

Das ist ja Mist , hoffentlich wird es nicht so arg teuer .

Es wurde ja schon alles geschrieben zum Befestigen und zum ADAC 

Problem ist die Höhe der LKW Brücke die haben alle 110 bis 120 cm 
Die max. Höhe der LKW mit Ladung darf 400 cm nicht überschreiten .
Das ist dann aber das Problem des ADAC wenn die 320 cm als Maximum angeben , dann sollen die einen Tieflader organisieren .

Ich hatte selber schon damit Erfahrung gemacht , allerdings mit dem ACE .
Meiner lief noch im Notprogramm , bin dann selber gefahren der Truck mit Blinklicht als Sicherung dahinter .

 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
3 Tage 20 Stunden her #15 von Fangorn
@ Philipp
hast PN

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 13 Stunden her #16 von Müller
Hallo zusammen, 

ich bin gut zu Hause angekommen. 
So sah das ganze aus: 
 

 

Ich werde morgen noch ein paar Bilder machen und auf die einzelnen Beiträge eingehen. 
Bis hierher schon mal vielen Dank fürs kommentieren! 
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan, Hendrik, manfred65, Nordkap

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 13 Stunden her - 3 Tage 13 Stunden her #17 von Hendrik
Mensch, ist das ärgerlich. Ich hoffe, das wird nicht ganz so schlimm, wie man befürchten könnte.
Jetzt haste ja alles nach Hause gebracht und man kann gespannt sein, was defekt ist.
... und beim ADAC täte ich im Nachhinein auch nochmal auf den Busch klopfen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 3 Tage 13 Stunden her von Hendrik.
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.379 Sekunden
Powered by Kunena Forum