Topic-icon Frage Spanngurte und Waschbrettpisten?

Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #21 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf Spanngurte und Waschbrettpisten?
Hallo,

bei der Flachpritsche wird die Tischer Kabine mit 4 St. M10 Schrauben von unten verschraubt, die Kunststoffkeilleisten sorgen für den passenden Sitz. Man braucht halt nicht rein in die Kabine um zu befestigen.
Nachziehen ist hierbei unbekannt, beim Taro die Spannschlösser waren nach einigen Kilometern gefühlt nachziehbar, meißt aber nicht so viel das eine halbe Umdrehung weiterdrehen ging, dann bekam man den Splint nicht mehr rein.
Für die Zukunft würde ich mir ein System wünschen mit 4 Anhängerkugelköpfen, allerdings braucht es für so ein System, soll es wirklich komfortabel sein ein kompl. luftgefedertes Chassis, so ist die Hubleistung kein Thema.

Bspw. hier sowas: www.archus-neumeier.de/anhaenger-kipper/...fEAQYByABEgJ-DfD_BwE


 

Gruß Tannengrün
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Tannengrün.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #22 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Spanngurte und Waschbrettpisten?
Nur mal was zum Nachdenken. 
Lösen sich die Spannmittel oder bewegt sich einfach nur die Kabine?
Hier ist jetzt schon mehrfach geschrieben worden das die Spannmittel nach kurzer Zeit nachgezogen werden müssen und dann ist gut. 
Heißt die Kabine setzt sich und gut ist. 
Eine Waschbrettpiste bringt aber deutlich mehr Leben in die Sache. 
Die Winkel der Befestigungen sind einfach in den meisten Fällen ungünstig. 
Bei mir hat eine Antirutschmatte und zwei zusätzliche Gurte von den hinteren Kabinenhalterungen auf die vorderen Verzurrösen die Lösung gebracht. 

Du kannst natürlich auch die Kabine mit vier M16 8.8 Schrauben direkt mit der Ladefläche verschrauben. 
Da bewegt sich dann nix mehr. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #23 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Spanngurte und Waschbrettpisten?

 
Du kannst natürlich auch die Kabine mit vier M16 8.8 Schrauben direkt mit der Ladefläche verschrauben. 
Da bewegt sich dann nix mehr. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

....oder die ganze Ladefläche.

Gruß
Marc
________________________________
Muli mit Schnarchkapsel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #24 von Stefan
Stefan antwortete auf Spanngurte und Waschbrettpisten?
...ich habe 8 Schrauben M10x60 in 8.8 benutzt. Auch das hält. Wichtig ist aber die Umgebung der Verschraubung. 3mm PSH nützt wenig :-)

 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #25 von Mickel
Mickel antwortete auf Spanngurte und Waschbrettpisten?
"zwei zusätzliche Gurte von den hinteren Kabinenhalterungen auf die vorderen Verzurrösen die Lösung gebracht. "

Dies habe ich auch gemacht und zwar aufgrund der falschen Zurrwinkel an meiner Kabine. Ist halt nicht viel Platz.
Ich habe auch überlegt, an der Vorderseite zwei diagonale Bändel anzubringen. Das unterstützt evtl. seitliche Kippbewegungen. Hat das schon einer gemacht?
Gruß Mickel

Berater für LED Beleuchtung im Ruhestand - Ex-Fa.Lichtbalance. Und jetzt auch noch Pensionär...wow.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.068 Sekunden
Powered by Kunena Forum