Topic-icon Frage Dachträger Befestigung auf WK / sixPac

  • DocHolliday
  • DocHollidays Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Jahre 2 Monate her #1 von DocHolliday
Dachträger Befestigung auf WK / sixPac wurde erstellt von DocHolliday
Hallo zusammen,
ich brauche mal euren Rat.
Wie befestige ich am besten einen Dachträger auf der WK?
Reicht es in die Balken zu schrauben? Sollte man am besten durch bohren und von innen kontern (Unterlegscheiben oder Bügel) ?
Wie finde ich die Balken? Im Moment kann ich sie weder von innen noch von außen sehen.
Ich hab dazu mal ein paar Fotos gemacht. Die Zollstöcke sollen die Abmasse des Skibag‘s verdeutlichen auf dem WK Dach.
Dazu noch ein Foto wie es im Innenraum aussieht.
Mehr als zwei Alu Stühle, ein Alu Tisch und Kite Kram kommt da nicht rein. Zusammen etwa 20 -30 kg.
Abgedichtet wird es natürlich mit Sikaflex.
Hat jemand eventuell auch einen Vorschlag zu einem Träger System? Es sollte nur höchstens 70 cm breit sein. Aber die kann man ja bestimmt sowieso kürzen, oder?

Es Grüßt
DerDoc

Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #2 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Dachträger Befestigung auf WK / sixPac
Löcher bohren und durchschrauben auf dem Dach? Nein danke! Auch nicht mit Sikaflex Abdichtung.

Bei mir sind 2 Solarpanele mit zusammen ca. 50 kg Gewicht auf geklebten Schienen auf dem Dach befestigt. Hält bombisch.


Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • juppmacantoni
  • juppmacantonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Jahre 2 Monate her #3 von juppmacantoni
juppmacantoni antwortete auf Dachträger Befestigung auf WK / sixPac
In ein Dach sollten keine Löcher gebohrt werden, es sei denn du willst ein Fenster einbauen!!!!!

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • DocHolliday
  • DocHollidays Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Jahre 2 Monate her #4 von DocHolliday
DocHolliday antwortete auf Dachträger Befestigung auf WK / sixPac
Ja stimmt, kleben hatte ich nicht auf dem Schirm. Gute Idee, das werde ich machen. :peace:

Danke
DerDoc

Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #5 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Dachträger Befestigung auf WK / sixPac

DocHolliday schrieb: Ja stimmt, kleben hatte ich nicht auf dem Schirm. Gute Idee, das werde ich machen. :peace:

Danke
DerDoc

Nur kleben würde ich bei dem Dach nicht machen! Die Dachhaut ist eine Art Teichfolie, die auf Sperrholz ist! Ich würde die Dachbox aufs Dach kleben und zusätzlich ein paar kurze Holzschrauben reindrehen. So habe ich meine Solarplatten auch auf dem Dach der Ami Kabine befestigt. Hält bombig :top:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • DocHolliday
  • DocHollidays Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Jahre 2 Monate her #6 von DocHolliday
DocHolliday antwortete auf Dachträger Befestigung auf WK / sixPac
Hi Volker,

mhhhh, heißt also das sich unter der Haut der "Teichfolie" ganzflächig eine Holzplatte befindet?
Wie lang durften denn höchstens bei dir die Schrauben sein? Würde mal bei mir auf 2-3cm ins Holz tippen.

Ich hatte jetzt schon gedacht erst die raue Oberfläche auf der Klebestelle zu primern und anschließend mit Sikaflex zu verkleben. Aber zusätzliche Schrauben geben halt doch noch ein besseres Gefühl. :roll:

Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Jahre 2 Monate her #7 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Dachträger Befestigung auf WK / sixPac
Ich würde das alles mal besser sein lassen!
Noch zusätzlich Gewicht auf dem Dach ist keine gute Idee. und Löcher schon mal garnicht!!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Jahre 2 Monate her #8 von manfred65
manfred65 antwortete auf Dachträger Befestigung auf WK / sixPac
Wenn Du wirklich das "Rubber Roof" hast wie es in USA so schön heißt , würde ich auch die Finger davon lassen !
Kleben bringt da nicht, weil die Folie die Belastungen beim Bremsen und bei Kurvenfahrt nur schwerlich aufnehmen kann und ein paar Schräubchen in die darunter liegende Sperrholzplatte unbekannten Zustandes bringen nicht wirklich etwas. Du willst ja Deine Ausrüstung gerne von Deinem Dach holen und nicht vom Dach anderer Autos.
Ausserdem sind 30kg oder mehr da oben Schwerpunktmässig ganz schön heftig. Das würdest Du definitiv beim Fahrverhalten merken!

Die Amis haben bei den alten Kabinen nicht umsonst ihre "Roof-Racks", Flacheisen, die oftmals seitlich an die Kabine geschraubt sind und die oben dann mit Querrohren verbunden sind.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #9 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Dachträger Befestigung auf WK / sixPac
Auf dem Dach (Rubber-Roof) würde ich auch auf keinen Fall was kleben. Ich hatte übergangsweise eine Ami-Kabine mit so einem Dach. Ich dachte, ich könnte rund um die Dachhaube mit Sikaflex abdichten. Nach kurzer Zeit mußte ich feststellen, das löst sich wieder ab. Wenn vorhanden, kann man nur an der Dachreling was befestigen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4juppmacantoni
Ladezeit der Seite: 0.223 Sekunden
Powered by Kunena Forum