Topic-icon Frage Fourwheel POPUP offroad Kabine

  • Christian77
  • Christian77s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
4 Jahre 3 Tage her - 4 Jahre 3 Tage her #1 von Christian77
Fourwheel POPUP offroad Kabine wurde erstellt von Christian77
Hallo!

Wir sind im noerdlichen Teil des Krueger- NP und auf dem Campground steht diese Fourwheel-Kabine. Sie gefaellt uns! Kann mir jemand sagen, was Sie Zirka kostet? Ist Sie auch etwas fuer Suedamerika(kalte Gegend/Hoehe) ? Hat jemand Erfahrung damit, zum Beispiel was die Schlafqualitaet betrifft?

Besonders interessiert uns die Offroadkabine Modell Eagle, siehe auch hier:

www.pickupcampers.co.za/

Besten Gruss aus Punda Maria

Christian

Afrika im Dachzelt(Landcruiser) , sonst mit Kabine(NavaraD40)
Letzte Änderung: 4 Jahre 3 Tage her von Christian77.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 3 Tage her #2 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Fourwheel POPUP offroad Kabine
Hast Du schonmal bei Jens im Wohnkabinencenter angerufen. Der hat so viele, das er sie verkaufen muß :wink:
Und auskennen tut er sich auch damit :top:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens Heidrich

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 3 Tage her #3 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Fourwheel POPUP offroad Kabine
Hey Volker

ein bisschen mehr Service schadet nicht
hier der Link und etwas Werbung zu Jens
www.wohnkabinencenter.de/wohnkabinen-neu/wokaneu.html

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens Heidrich

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Christian77
  • Christian77s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
4 Jahre 3 Tage her #4 von Christian77
Christian77 antwortete auf Fourwheel POPUP offroad Kabine
Guten Abend!

Das Lagerfeuer brennt, die Steaks sind auf dem Grill und Ihr habt die die gute Info. Thanks!

Dachte ich mir doch das es einen deutschen Vertrieb gibt, wenn ich hier suche taucht er aber nicht auf.

Christian

Afrika im Dachzelt(Landcruiser) , sonst mit Kabine(NavaraD40)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 3 Tage her - 4 Jahre 3 Tage her #5 von bb
bb antwortete auf Fourwheel POPUP offroad Kabine
Hallo Christian,
ich habe seit 2011 eine Four Wheel Kabine, die ich als Leerkabine bei Jens gekauft und dann selbst ausgebaut habe. Ich finde das Konzept immer noch absolut überzeugend für unseren Bedarf. Ich hätte in Bezug auf die Geländetauglichkeit keine Bedenken, mit der Kabine kreuz und quer durch Australien oder Afrika zu fahren. Die hält, wenn man sie richtig auf der Pritsche befestigt. Solange man einen serienmäßigen Pickup mit leichten Verbesserungen bei Fahrwerk und Reifen vernünftig und angepasst bewegt, sehe ich die Grenzen eher beim Fahrzeug und beim Fahrer als bei der Kabine.
Unsere Ranger/Wolf ist mit 2,45m Bodenlänge bei einem 1,5 Kabiner allerdings recht lang, 2m bis 2,20m machen sich in Gelände besser. Oder man stellt sie auf einen Single Cab.
Ein anderer Aspekt sind unsere Abgasregeln. Mit den modernen Euro 4 bis Euro 6 Motoren kommst du bei schlechten Dieselqualitäten nicht weit. Da könnte man die Kabine mit allen 7 Sachen ins Zielland verschiffen und dort einen für den landestypischen Sprit geeigneten Pickup mieten oder gebraucht kaufen.

Wenn das Dach aufgestellt ist, hast du rundum senkrechte Wände und damit mehr Platz als in äußerlich gleich großen Kabinen mit festen Wänden, denn die sind mindestens vorne abgeschrägt. Zusammengeklappt kannst du mit einer Four Wheel unter den meisten querhängenden Ästen durchfahren. Auf meinem Ranger hatte sie eine Höhe von rund 2,05m, jetzt auf dem Navara sind es ein paar cm mehr.

Der Alkoven ist sehr flach, da passt außer den Matratzen nicht mehr viel rein,wenn das Dach unten ist. Für einen niedrigen Schwerpunkt ist das natürlich gut.

Sturm mit über 100km Windgeschwindigkeit hält das aufgepopte Dach aus, aber gemütlich ist das nicht. Da sollte man sich doch einen Windschutz suchen. Und auch mit festen Wänden ist das nicht schön. Bei normalem Wetter ist die Schlafqualität sehr gut, das Bett im Alkoven hat rund 2m Länge und 1,90m Breite. Bei unserem Ausbau sind auch bei ausgezogenem Dachbett Kühlschrank, Spüle und Kocher voll nutzbar.
Unsere bisher niedrigsten Nachttemperaturen waren rund -7 Grad, da braucht man natürlich eine Heizung. Als Isolierung gibt es zusätzlich ein Arctic Pack. Und in der Nacht die entsprechenden Schlafsäcke. Für echtes Wintercamping gibt es aber bessere Kabinen mit dickerer Isolierung, Fußbodenheizung, belüfteten Stauräumen und beheizten Wassertanks, da sind Popups ein Kompromiss.
Deutsche Preise siehst du im Wohnkabinencenter, das oben verlinkt ist. Preise und Ausstattung variieren, je nach Land.

Gruß und gute Reise, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 4 Jahre 3 Tage her von bb.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens Heidrich

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Christian77
  • Christian77s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
4 Jahre 3 Tage her #6 von Christian77
Christian77 antwortete auf Fourwheel POPUP offroad Kabine
Hallo Bernhard!

Vielen Dank fuer Deine Info, das hilft mir weiter. Ich habe ja den Navara D40 mit Tischer -Befestigung. Laesst sich damit die Kabine ebenfalls
festmachen?

Besten Gruss

Christian

Afrika im Dachzelt(Landcruiser) , sonst mit Kabine(NavaraD40)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Tage her #7 von bb
bb antwortete auf Fourwheel POPUP offroad Kabine
Hi Christian,
das kann ich dir nicht beantworten, da ich die Tischer Befestigungen nicht kenne.
Ich habe bei Jens (Wohnkabinencenter) einen Befestigungssatz gekauft, der am vorderen Ende der Pritsche am Rahmen verschraubt ist und hinten links und rechts in der Ecke.
Frag Jens, der kennt sicher auch die Tischer Befestigungen.

Da ich Spanngurte nicht so benutzerfreundlich finde, wenn die Kabine öfters ab- und aufgesetzt wird, benutze ich Spannschlösser zum Verzurren. Es ist etwas kniffelig, die Kabine damit an den vorderen Ösen zu befestigen, aber es hält. Hinten komme ich von außen dran, das ist sehr einfach.

Wenn die Pritsche abklappbare Seitenteile wie eine Kommunalpritsche hätte, wäre das noch viel einfacher und man könnte auch den Raum zwischen Wohnkabine und Pritschenwänden noch besser nutzen.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens Heidrich

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Tage her #8 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf Fourwheel POPUP offroad Kabine
Hallo Christian,

In der Regel kommen wir auch bei einem Four-Wheel Camper mit den Tischer Befestigungen gut klar. Tischer hat einen ordentlichen Rüstsatz. Der Stromanschluss der Four-Wheel Camper ist in Fahrtrichtung vorn links, die Tischer Steckdose in der Regel auf der Ladefläche vorn rechts. Das kann man mit einem Adapterkabel lösen. Gib mal bei Youtube die Begriffe Four-Wheel und Wildcat ein, dann siehst Du den D40 mit Four-Wheel.

Lieben Gruss,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Christian77
  • Christian77s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
4 Jahre 1 Tag her #9 von Christian77
Christian77 antwortete auf Fourwheel POPUP offroad Kabine
Hallo!

Hier im Busch ist die Internetverbindung etwas wackelig, gestern ging gar nichts. Werde Zuhause weiter recherchieren. Danke erstmal fuer Eure Hilfe.

Mit bestem Gruss

Christian

Afrika im Dachzelt(Landcruiser) , sonst mit Kabine(NavaraD40)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.234 Sekunden
Powered by Kunena Forum