Topic-icon Frage Basisfahrzeug für kleine Popup-Kabine gesucht

  • der Henning
  • der Hennings Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Jahre 7 Monate her #1 von der Henning
Basisfahrzeug für kleine Popup-Kabine gesucht wurde erstellt von der Henning
Moin!
Da ich ja langfristig auf meinem noch nicht vorhandenen Amipickup eine kleine, selbstausgebaute Popup-Kabine, wie z.B. die Camp-Crown Overlander spazierenfahren möchte, stellt sich die Frage nach einem passenden Basisfahrzeug. Mein Problem: Ich hätte gerne 1 Tonne Nutzlast, möchte bei Gesamtgewicht wegen der Nachteile (Höchstgeschwindigkeit/jährlich Tüv/Vignetten) bei einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen bleiben.

Lastenheft:
Ami-Pickup Benziner mit Gasanlage
5 Sitzplätze (Extended Cab reicht)
Allrad
Leergewicht maximal 2500 KG, zulässiges Gesamtgewicht maximal 3500 KG

Passen eventuell auch 1500er Pickups?

Bis jetzt schwanke ich zwischen einem Dodge Ram 2. Generation (angeblich leer nicht schwerer als 2,5 Tonnen) und einem Ford F250 Superduty von 1997-1998.

Falls Ihr mir noch mehr Modelle nennen könnt, dann bitte her mit den Empfehlungen. Laut dem Wohnkabinenbuch soll es ja auch 1500er HD Pickups von Chevy geben, woran erkennt man die?

Von Ford gibt es wohl auch 150er mit Trailer Package, die als Gesamtlast 7700 lbs haben, die würden ja dann auch ins Beuteschema passen.

Ich brauche halt die Tonne Zuladung, für die Kabine rechne ich 500 KG, den Rest für maximal 4 Personen und ein wenig Gepäck (Ich hätte da noch ein Kanu, was gerne mit nach Schweden fahren würde :mrgreen: )

Gruß, Henning

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #2 von Volker1959
Hast ne PN mit meiner Tel.Nr.!
Hab keine Lust so viel zu schreiben! Das steht hier alles schon irgendwo in den Tiefen des Forums :lol:
Oder komm auf`n Kaffee vorbei :wink:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #3 von Volker1959
Ich denke einen 1500 HD von Chevy zu bekommen, und dann noch in der Preisklasse von 10000 Euro ist fast unmöglich!
Dieses Auto ist sehr selten, wurden seit 2001 mit einem 6L Vortec Motor/300 PS gebaut!
Beim 1500er Dodge bekommt man Schwierigkeiten wegen zu wenig Hinterachslast!
Ich würde beim 250/2500er bleiben und diesen als Benziner (vielleicht ohne Allrad) einfach ablasten. Das könnte grad so hinkommen! Und wenn die ganze Fuhre dann am Ende 100 oder 200 Kilo zu schwer ist, reisst dir auch keiner den Kopf ab :wink:
Dann kannst Du aber auch einen normalen Chevy 1500 Silverado nehmen!
Ist eine Gewissensfrage, ob Du mit 200 Kilo Übergewicht fahren willst oder eben nicht!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #4 von bb
Wie wäre es mit dem Toyota Tundra, erste Serie?
Als Fahrzeug finde ich den gut, weil er nicht so auffällig auftritt. Ob Zuladung und Breite zwischen den Radkästen reichen, ist eine andere Frage.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • der Henning
  • der Hennings Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Jahre 7 Monate her #5 von der Henning
Vielen Dank schon einmal für die Antworten!

Ich bin beim Suchen auf folgende Seite gestoßen:

Intellichoice


Die haben sämtliche Angaben bis auf die Hinterachslast, demnach könnte es mit nem F150 um 2000 rum und mit einigen Chevy 1500ern jeweils ohne Allrad auch klappen.
Mal schauen, wenn ich das Geld habe, werde ich mir den allradgetriebenen F250 mal ansehen.

Gruß, Henning

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4juppmacantoni
Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden
Powered by Kunena Forum