Topic-icon Frage Tiedown Systeme

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #1 von HP
Tiedown Systeme wurde erstellt von HP
Hej Community,

ich habe mich heute im Forum angemeldet, weil wir (meine Frau und ich) beabsichtigen, einen Truckcamper aus den USA zu importieren und sich mir eine Reihe von Fragen stellen. Ich hoffe hier einige Antworten zu erhalten, die mir weiterhelfen.

Es soll nach bisheriger Planung ein Wolfcreek 850 Camper (von Northwood) auf einem 3/4 t Chevrolet / GMC Truck werden und mich beschäftigt, welche der beiden Befestigungsarten "frame mounted" bzw. "bed mounted" vorzuziehen ist. Dabei interessiert mich auch, ob es bei der Zulassung mit der einen oder anderen Art Probleme geben kann, die ich gern vermeiden möchte. Was muss ich beachten ?

Wir hatten im vergangenen Jahr während unseres Urlaubs in Canada eine Adventurer mit slide out auf einem Ford F 350 Diesel gemietet. Dieser Camper war frame mounted und sehr stabil befestigt.
Was sagen denn die hiesigen Prüforgane dazu ?
Welche Fabrikate haben sich bewährt ? Bisher fand ich hierzu Systeme von Happijack und Torklift.

Beste Grüße
HP

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Jahre 10 Monate her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Tiedown Systeme
Hi und willkommen im Forum!
Die Ami Fraktion hier wird dir bestimmt bein deinen Fragen weiter helfen.
Grundsätzlich gilt in D dass der Fahrer für die sichere Befestigung seiner Ladung verantwortlich ist. Somit hat die Zulassung eines AMI PU nicht unbedingt was mit der Befestigung der Kabine zu tun.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #3 von incognito
incognito antwortete auf Tiedown Systeme
hallo HP, willkommen.
Frame mounted, natürlich. Das Bed hängt ja auch nur an ein paar Schräubchen am Rahmen !

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #4 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Tiedown Systeme
:welcome: hier im Forum!

HP schrieb: Wir hatten im vergangenen Jahr während unseres Urlaubs in Canada eine Adventurer mit slide out auf einem Ford F 350 Diesel gemietet. Dieser Camper war frame mounted und sehr stabil befestigt.

Gute Wahl :mrgreen:
Bei meinem F350 ist die Adventurer vorn mit Torklift am Rahmen befestigt und hinten an der AHK! Das ganze ist mit FastGuns für schnelles Auf und Absatteln verspannt!
Zum Tüv musst Du damit nicht, und eingetragen wird das Ganze ja nicht!
Die Kabine ist so schwer, die würde auf ohne Befestigung auf der Ladefläche stehen bleiben! :lol:
Die Befestigungen an der Kabine sind bei den Amis da eher schon abenteuerlich :oops:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #5 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Tiedown Systeme
Wie habt ihr denn die Anschaffung vor?
Fliegt ihr rüber und sucht euch eine komplette Kombi aus?
Dann wird der Camper ja gleich in den USA auf dem Auto befestigt und dann verschifft!
Dann würde ich den Camper gleich mit den FastGuns befestigen lassen!
Die Befestigung mit Ketten finde ich umständlich!


Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: HP

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #6 von zobelix
zobelix antwortete auf Tiedown Systeme
Frame mounted ist sicherlich die besser Wahl.
Die Ladefläche (zumindest meine) ist mit 8 daumendicken Schrauben fest.
Die reißen so schnell nicht ab. Einen Elchtest würde ich damit allerdings nicht machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #7 von HP
HP antwortete auf Tiedown Systeme
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum und die raschen Antworten.
Die Aussagen sind ja eindeutig : Frame mounted.
Meine Frage hinsichtlich der technischen Abnahme bezog sich im wesentlichen darauf, ob die untergeschraubte Halterung beim Fahren mit und ohne Kabine als bedenklich in Bezug auf die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer gelten könnte. Das ist offenbar nicht der Fall, da ja einige von Euch diese Befestigung verwenden.

@Volker1959 : Wir wollten uns das Reisen ersparen und haben Kontakte in die USA geknüpft. Von dort haben wir Referenzen erhalten, die uns sicher erscheinen. Truck und Kabine sollen dort zusammengestellt - und miteinander verbunden - per RoRo nach D exportiert werden. Deshalb wollte ich wissen, was ich mir anbieten lassen sollte.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her - 5 Jahre 10 Monate her #8 von incognito
incognito antwortete auf Tiedown Systeme
entweder ist der (Torklift)-Adapter abnehmbar oder - wie in meinem Fall - schaut das Vierkantrohr nicht über die Außenmaße des Trucks hinaus.
Übrigens habe ich die hintere Verankerung an der Stoßstange, wofür es extra Anker gibt.
HAPPIJAC
Letzte Änderung: 5 Jahre 10 Monate her von incognito.
Folgende Benutzer bedankten sich: HP

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #9 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Tiedown Systeme

HP schrieb:
@Volker1959 : Wir wollten uns das Reisen ersparen und haben Kontakte in die USA geknüpft. Von dort haben wir Referenzen erhalten, die uns sicher erscheinen. Truck und Kabine sollen dort zusammengestellt - und miteinander verbunden - per RoRo nach D exportiert werden. Deshalb wollte ich wissen, was ich mir anbieten lassen sollte.

Soll die Kombination denn neu oder gebraucht sein? Die Kabine, die ihr euch ausgeguckt habt sieht gut aus :top: Ich glaub, so eine ist hier im Forum noch nicht vertreten :hmm:
Bei mir sind die seitlichen Verlängerungen der Halter nur mit einer Klemmschraube gesichert und deshalb sehr schnell zu entfernen! Ich fahre allerdings schon den ganzen Winter mit den Dingern am Auto rum weil ich zu faul war sie abzubauen!
Noch ein kleiner Tipp!
Lass dir so viel wie möglich an Zubehör gleich in den Staaten montieren! Das spart hinterher viel Zoll, MWst., und Versandkosten!
Zum Beispiel würde ich gleich hinten an den PU Schmutzfänger anbauen lassen um die Kabine vor Spritzwasser im Überhang zu schützen!
Soll ein Airlift rein? Ich hab mir grad diese Stable Loards bestellt und verzichte auf den Airlift!
Die ganzen Kleinigkeiten gehen hinterher richtig ins Geld, weil die Sachen alle aus den USA kommen und der Versand ziemlich teuer ist, wenn die Anbieter es dann überhaupt nach D. versenden!
Hier kannst Du dir das mit den Einschubstangen anschauen :wink:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
5 Jahre 10 Monate her #10 von Lasyx
Lasyx antwortete auf Tiedown Systeme
Moin,Moin und :welcome: im Forum!
Für Fragen und Hilfe biste hier genau richtig.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #11 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Tiedown Systeme
Hallo Peter
Ziemlich schlauer Plan den Du da hast! Das zieht sich dann ja doch noch etwas hin!
Dann solltest Du die Zeit nutzen und auch mal bei einem Treffen auftauchen. Da bekommst Du richtig viel Input! :top:
Und wenn Du eine Fahrgestellnummer (Vin) von einem Auto in den USA hast, lass sie dir geben und mach auf jeden Fall ein Carfax!! Das ist sehr wichtig :Meinung:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Franci
  • Francis Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • Ford Ranger RC & Tischer Trail 260S
Mehr
5 Jahre 10 Monate her - 5 Jahre 9 Monate her #12 von Franci
Franci antwortete auf Tiedown Systeme
sorry, keine Werbung im Forum....

Händler für Tischer Wohnkabinen für Slowenien, Serbien und Kroatien
Letzte Änderung: 5 Jahre 9 Monate her von Mark. Begründung: Werbung entfernt

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 9 Monate her - 5 Jahre 9 Monate her #13 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Tiedown Systeme

HP schrieb: Hej Community,

ich habe mich heute im Forum angemeldet, weil wir (meine Frau und ich) beabsichtigen, einen Truckcamper aus den USA zu importieren und sich mir eine Reihe von Fragen stellen. Ich hoffe hier einige Antworten zu erhalten, die mir weiterhelfen.

Es soll nach bisheriger Planung ein Wolfcreek 850 Camper (von Northwood) auf einem 3/4 t Chevrolet / GMC Truck werden und mich beschäftigt, welche der beiden Befestigungsarten "frame mounted" bzw. "bed mounted" vorzuziehen ist. Dabei interessiert mich auch, ob es bei der Zulassung mit der einen oder anderen Art Probleme geben kann, die ich gern vermeiden möchte. Was muss ich beachten ?

Wir hatten im vergangenen Jahr während unseres Urlaubs in Canada eine Adventurer mit slide out auf einem Ford F 350 Diesel gemietet. Dieser Camper war frame mounted und sehr stabil befestigt.
Was sagen denn die hiesigen Prüforgane dazu ?
Welche Fabrikate haben sich bewährt ? Bisher fand ich hierzu Systeme von Happijack und Torklift.

Beste Grüße
HP

Ich sag schonmal Herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung und hoffe, ihr kommt zum Forumstreffen :staenker: :tuschel: ..... :top:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Letzte Änderung: 5 Jahre 9 Monate her von Volker1959.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.226 Sekunden
Powered by Kunena Forum