Topic-icon Frage Versicherung für Amarok ?

Mehr
8 Jahre 2 Tage her #1 von Sonnenkuss
Versicherung für Amarok ? wurde erstellt von Sonnenkuss
Hallo zusammen,
am Dienstag darf ich meinen Amarok abholen, nun stellt sich die Frage der Versicherung.
Sämtliche Versicherungsvergleiche scheitern an den Schlüsselnummern des Amarok.
Ohne KFZ-Schein wird das Fahrzeug nicht gefunden, es ist einfach nicht in der Datenbank.
Die einzige Versicherung die ich jetzt gefunden hab ist die hauseigene von VW, aber ich hätte da schon gerne noch Vergleichsangebote. Welche Versicherunge habt ihr so? :help:
danke schon mal für eure hoffentlich zahlreichen Antworten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Tage her #2 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Versicherung für Amarok ?
Das Auto läuft ja unter LKW offener Kasten! Deshalb wird wohl eine Auskunft übers Internet nicht möglich sein! Dort kann man nur PKW abfragen! War bei mir vor 2 Jahren jedenfalls so!
Das ist ja der Witz! Du musst ihn als LKW versichern und als PKW versteuern!
Oder Du musst ihn beim Tüv komplett auf PKW umschlüsseln lassen!
Dafür musst Du aber mind. eine feste Laderaumabdeckung oder Hardtop draufhaben!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Tage her #3 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Versicherung für Amarok ?
Hallo Sonnenkuss :welcome: hier im Forum

Ich nehm an da soll demnächst eine Wohnkabine drauf (sonst wärst du ja nicht hier im Forum):grin:

Wenn die Kabine eingetragen ist als wahlweise oder wechselweise mit Wohnkabine "xy"
dann kannst du PU und Kabine als SoKfz Wohnmobil versichern.
Gib mal in die "Suche" Versicherung ein da findest du jede Menge Beiträge
und auch Adressen v. Versicherungen.
(es sind nicht all zu viele die das so versichern)
Das Fahrzeug darf aber nicht gewerblich nutzbar sein und auch nicht in der Vermietung.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Tage her #4 von 111Dark
111Dark antwortete auf Versicherung für Amarok ?
Es gibt einen online Vergleich. Hab ihn vor kurzem benutzt und die R und V war mit Abstand der günstigste Anbieter.

Gruß Steffen

P.S. Nach Eintrag der Kabine sieht die Sache natürlich anders aus. Dann wende dich an Horbach.

Hier der link

www.lkw-kfz-versicherung.de/kfz-versicherung-tarifrechner/

ein privater PU ist immer Lkw im Werkverkehr

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Powered by Kunena Forum