Topic-icon Frage Fahren ohne Führerschein bei Klasse B und über 3,5 t

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 1 Woche her #1 von Bearded-Colliefan
Fahren ohne Führerschein bei Klasse B und über 3,5 t wurde erstellt von Bearded-Colliefan
Ich lese gerade in der aktuellen Promobil Ausgabe folgendes;

Ergo ist es doch nicht so das die Führerschein Klasse B Inhaber ohne gültiger Fahrerlaubnis unterwegs sind, selbst wenn das Fahrzeug überladen unterwegs ist.
Im Umkehrschluss bedeutet dieses aber auch, das zb. ein Wohnmobil das mit 3,8t zugelassen ist, zb. im Leerbetrieb mit nur 3,2t nicht von der Klasse B gefahren werden darf. Das wäre in Tat ohne gültige Fahrerlaubnis.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MuD, Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 1 Woche her #2 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Fahren ohne Führerschein bei Klasse B und über 3,5 t
Genau so schaut es aus.

Zu deinem Umkehrschluss. Alles andere wäre auch wenig sinnvoll. Sonst dürfte ja jeder im Prinzip alles fahren, so lange es im Leer-/Fahrbetrieb unter 3,5t wiegt.

Für die Fahrerlaubnis zählt immer das zulässige Gesamtgewicht, das ist z.B. auch bei der Anhängerklasse BE so. Wenn es dann darum geht was du mit deinem Fahrzeug ziehen darfst, da spielt nur das tatsächliche Gewicht ein Rolle.

Beispiel:
Fahrzeug zGG 2749kg
max. Anhängelast 750kg
Anhänger zGG 3500
Anhänger Leergewicht 750kg

Mit Führerscheinklasse B darf ich den Anhänger in keinem Fall mit dem Fahrzeug ziehen. Mit BE darf ich den leeren Anhänger ziehen.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 1 Woche her #3 von manfred65
Das ist soweit korrekt, wobei das in D schon mal anders geregelt war wie ich meine.
Unberührt davon:
- Verweigerung der Versicherungsdeckung
- Ahndung der Überladung ggf. doppelt:
1x beim Fahrer+ 1x beim Fahrzeughalter, wenn nicht identisch
- Mautregelung z.B. in Österreich

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 1 Woche her #4 von Bearded-Colliefan
@ Manfred
Erst einmal unterstelle ich keinen den Vorsatz. Der müsste auch erst einmal von der Versicherung erbracht werden.
Bei einer Ordnungswidrigkeit ist es eigentlich so das der Fahrer und nicht oder auch der Halter zu Kasse gebeten wird. Das sehe ich erst wenn überhaupt bei LKW,s über 7,5t.
Und letztlich sind die Mautgebühren die in Österreich im Falle des Falls nach zu entrichten wären auch nicht so schlimm wie es sich anhört. Also alles nicht so heiß gegessen wie gekocht !
Diese Info sollte ja jetzt kein Freibrief sein, sondern nur ein wenig beruhigen wenn man mal ein ungutes Gefühl auf den Heimweg von der Mosel hat... :engel:

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #5 von mingelopa
Apropos Führerschein

Ich fahre auch mit so einem grauen Lappen. Mit dem Jahrzehnte alten Lichtbild hat er nach wie vor Gültigkeit. :top:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
1 Monat 5 Tage her - 1 Monat 5 Tage her #6 von caddytischer
Moin,
aber, Überladen bleibt Überladen.
Das wird nach wie vor geahndet, egal ob man von der Mosel kommt und sich beim Weinkauf gewichtsmäßig "verdaddelt" hat.
Falls man denn von der Polizei angehalten wird, falls dann einer der Polizisten Wäägemeister ist.

zu Mingelopa: achte die auf die Laufzeit der Gültigkeit deines "grauen Lappens":
Denn bis 2033 müßen alle Arten von Führerscheinen umgetauscht sein in einen EU Führerschein.
Das ist dann wie folgt gestaffelt:

siehe Anhang.


Beim (Zwangs) umtausch darauf achten, dass die alten erworbenen Führerscheinklassen in das "neue" Führerscheinklassensystem überschrieben werden.

Viel Spass mit der Fuhrerscheinklasse zum passenden zugelassenen Höchstgewicht und gewichtsmäßig berücksichtigten Weineinkauf.:shock:
caddytischer, Claus

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Monat 5 Tage her von caddytischer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lance a lot

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #7 von mingelopa

caddytischer schrieb:
zu Mingelopa: achte die auf die Laufzeit der Gültigkeit deines "grauen Lappens":
Denn bis 2033 müßen alle Arten von Führerscheinen umgetauscht sein in einen EU Führerschein.


War mir bekannt. Habe beschlossen, dass die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass mich bis dahin der Umtausch noch betrifft.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her #8 von Hendrik
Olli, Du hast ´ne PN von mir. :oops:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden
Powered by Kunena Forum