Topic-icon Frage Rußpartikelfilternachrüstung

Mehr
9 Jahre 4 Monate her #1 von OAL-DB
Rußpartikelfilternachrüstung wurde erstellt von OAL-DB
Hallo zusammen,

habe im November einen Rußpartikelfilter nachgerüstet (Mitsubishi L 200),
habe auch die grüne Plakette bekommen, jetzt aber für mich die Überaschung:
als ich beim Finanzamt nachfragte wo denn meine 330€ bleiben ,bekam ich die Antwort dass ich aufgrund der Eintragung " Sonder Kfz.WoMo", keinen anspruch darauf hätte.
Einfach toll, auch mein Händler hat darüber nichts verlauten lassen.


Viele Grüße


Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #2 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Aha, wo ist da die Logik? :shock:

Und wo kann man das nachlesen, das WoMos davon ausgeschlossen sind? :evil:

So schnell würde ich mich nicht abspeisen lassen.

Voe allem, wenn man so eine Flagge trägt. :lol:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #3 von Huckepack
Huckepack antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Und wo kann man das nachlesen, das WoMos davon ausgeschlossen sind? :evil:

Hier

www.hmdf.hessen.de/irj/HMdF_Internet?cid...ba66ee16b56e83458cfa "> www.hmdf.hessen.de/irj/HMdF_Inte ... 6e83458cfa

Die 330 Euro gibt es nur für PKW

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #4 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Na ja in diesem Link steht das so ausdrücklich ja nicht direkt,
aber ich habe es auch anderweitig gelesen.
Allerdings wer eine Doka-PU hat, der auch in den Papieren als PKW läuft und entsprechend besteuert wird, für den müßte es die Förderung geben.

Aber egal, für mich ein Grund mehr darauf zu verzichten. :evil:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #5 von Huckepack
Huckepack antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Für welche Fahrzeuge erfolgt eine steuerliche Förderung?
Halter von Diesel-Fahrzeugen, die ihren Pkw in der Zeit vom 1. Januar 2006 bis zum 31. Dezember 2009 mit einem Rußpartikelfilter nachträglich ausstatten (Einbau nach Erstzulassung), erhalten eine einmalige Befreiung von der zu zahlenden Kfz-Steuer in Höhe von maximal 330 Euro.

Das ist doch eindeutig. Ein Womo ist nun mal kein PKW.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #6 von joschka
joschka antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Ob das wieder mal Unsinn ist oder nicht sei (wie leider so oft) mal wieder dahingestellt. Bei uns war es jedenfalls das selbe - ich hatte vorher auf dem Finanzamt (Göppingen) angerufen und auch diese Info bekommen.

Greetz - Joschka

....der niemals aufgibt....
[/color]

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevysurfer
  • chevysurfers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Hangloose Andre
Mehr
9 Jahre 3 Monate her #7 von chevysurfer
chevysurfer antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Dafür spart man aber jetzt Steuern.Trotzdem sehr ärgerlich.
Mit Randgruppen wie Womo und PU -Fahrern hat der liebe Staat ja leichtes spiel. :Teufel:

Hang Loose Andre
ChevyPU C1500 jetzt wieder ohne A*H*SE Camper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • syberbruno
  • syberbrunos Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Alles könnte einfach sein......
Mehr
9 Jahre 3 Monate her #8 von syberbruno
syberbruno antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
...ging mir mit meinem alten nissan d22 genauso...filter drin, aber keine kohle zurück :Teufel:

Ford Ranger XLT Limited 2,2 Extracab

Nordstar Camp Compact (2002)

Bevor isch misch uffresch isses mier liwwer Egal...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Friedrich
  • Friedrichs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • bimobil Husky 270 auf Amarok SC
Mehr
9 Jahre 3 Monate her #9 von Friedrich
Friedrich antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Hallo Syberbruno!
Wo gibts denn für den D22 einen Partikelfilter mit ABE? Damit wir vom gleichen Auto reden: Hab' einen Navarra King Cab Ez. 1999

Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • syberbruno
  • syberbrunos Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Alles könnte einfach sein......
Mehr
9 Jahre 3 Monate her #10 von syberbruno
syberbruno antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
habe den filter über meinen nissanhändler gekauft, der hatte ihn aus österreich importiert

meiner war ein d22 2,5 kingcab bj 2000

www.autohaus-buchsbaum.eu/ "> www.autohaus-buchsbaum.eu/ (heute freies autohaus, macht aber nissan)

Ford Ranger XLT Limited 2,2 Extracab

Nordstar Camp Compact (2002)

Bevor isch misch uffresch isses mier liwwer Egal...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #11 von Huckepack
Huckepack antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Wenn es denn nur der Rußfilter wäre, der einzubauen ist. Aber ab 5 Jahren oder 80000Km muss auch noch der Kat getauscht werden.


Kat erneuern bei Rußfilter-Nachrüstung

Beim Nachrüsten eines älteren Dieselautos mit einem Rußpartikelfilter müssen Autofahrer in bestimmten Fällen auch den Oxidationskatalysator erneuern lassen. Der Gesetzgeber schreibt laut dem TÜV Nord vor, dass bei Fahrzeugen ab einem Alter von fünf Jahren oder einer Laufleistung von 80 000 Kilometern bei einer Filternachrüstung auch der Oxikat getauscht werden muss.

Damit soll die ordnungsgemäße Funktion des Oxikats in der Abgasreinigung sichergestellt werden. Das Bauteil ist dem Partikelfilter vorgeschaltet und dient dazu, die Stickoxid-Emissionen zu verringern. Für die Nachrüstung eines Partikelfilters muss man Kosten von rund 500 bis 700 Euro einkalkulieren. Ein neuer Oxikat schlägt mit rund 300 Euro zu Buche. Wer neben dem Partikelfilter auch einen neuen Oxikat braucht, sollte daher prüfen, ob es für den Wagen einen Kombinationsfilter gibt, rät der ADAC.
www.abendblatt.de/daten/2007/04/28/732044.html "> www.abendblatt.de/daten/2007/04/28/732044.html

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 7 Monate her #12 von knoepfles
knoepfles antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Hallo Uwe,
hast Du deinen Ranger nachgerüstet?
Hat bereits jemand einen Ford Ranger XLT DoKa mit einem 2AW-Motor nachgerüstet?
Nach der negativen Rechtssprechung des BFH bin ich jetzt zu jeder Schandtat bereit (Pritsche vergrößern, oder Rückbank raus, oder ähh, hat noch jemand eine Idee :o <img src="{SMILIES_PATH}/icon_surprised.gif" alt=":o" title="Surprised" />:o )
Danke

Gruß
Christian

Ranger DoKa XLT mit Six-Pac 6.0 Mini

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 7 Monate her #13 von Huckepack
Huckepack antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Nö, habe ich nicht. Auch ein Umbau auf Zweisitzer kommt nicht in Frage, da wir öfter zu fünft unterwegs sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #14 von Nordcruiser
Nordcruiser antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Für euer Kopfschütteln kann ich Euch mal berichten,dass ich demnächst
für meinen Dodge Ram Diesel einen Rußfilter bekomme,der mir Euro4
beschert.Der Techniker war grade da.Spezialausführung mit 0,6 Mb Gegendruck-kostet ca 7500 € mit TÜV Einzelabnahme.Da könnt Ihr
schon 20 Jahre von leben...Mir kommts hoch! Aber es gibt kaum eine
bessere Möglichkeit,ausser den Ram 1,5m tief einzugraben und Erdbeeeren
reinzupflanzen.Mit der grünen Plakette bin ich dann stolz wie Oskar...
Dann dürft Ihr mir alle kniend huldigen und meine MWST wird alle glücklich
machen....und die weisse Jacke wird mir gut passen....haha.Bah!
Ich bin schon froh,dass es überhaupt technisch geht!
Viele Grüße

Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-mein Dodge RAM2500 Diesel ist nach 12 Jahren verkauft !!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #15 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Waaas :shock: Da kannst du dir ja einen Kleinwagen von kaufen, um damit in die Stadt zu fahren!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #16 von Nordcruiser
Nordcruiser antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Klar-danke für den Tip! Kleinwagen habe ich aber schon.
Der Filter beinhaltet auch gleich noch einen neuen Kat.
Mal sehen wie der TÜV sich da jetzt windet.Irgendwas wird auch noch
die Zulassungsstelle finden.Aber man sagte mir,dass alles bestens
über die Bühne gehen soll.

Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-mein Dodge RAM2500 Diesel ist nach 12 Jahren verkauft !!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevysurfer
  • chevysurfers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Hangloose Andre
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #17 von chevysurfer
chevysurfer antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
oder einen schicken RAM Benziner.
Wenn ich bedenke das der RAM Diesel beim Kauf schon teurer ist wie ein RAM Benziner und dann noch die 7500 Euro für den Rußfilter und höhere Steuer......
Da bin ich ja sehr kostengünstig mit dem RAM Diesel unterwegs :evil:
Ich hab schon lange eine Grüne Umweltplakette. :lol:

Hang Loose Andre
ChevyPU C1500 jetzt wieder ohne A*H*SE Camper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #18 von Huegelcamper
Huegelcamper antwortete auf Rußpartikelfilternachrüstung
Alles Abzocke!!!! In Australien wird Mit LPG / Diesel gefahren! Fast o Feinstaub aber in D wird das untern Tisch gekehrt, da kann man kein Geld mit verdienen bzw. die Leute abzuzocken! :Teufel: :Teufel: Kosten fürn Ram ca. 2000.-€ :shock:

VW T3 50Ps Diesel mit Reimo Airoline Hochdach / Fiat Ducato CI Alkoven / Mazda B2500 mit Holländischer Kabine / Dodge Ram 2500 HD 5,9 Cummins HD 12V Extended Cab Long Bed 4x4 mit Lance Truck Camper 880 / Rimor Katamarano 12 / Rimor Europeo 69

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4juppmacantoni
Ladezeit der Seite: 0.233 Sekunden
Powered by Kunena Forum