Topic-icon Frage KFZ-Steuererhöhung

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
6 Monate 3 Wochen her #61 von manfred65
manfred65 antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Der Weg über BE sollte das Einfachste sein.

Unser RAM wurde im Sommer §21 geTÜVt mit BE: CrewCab mit 165 cm kurzer Ladefläche. Kein Problem. Die Tageszulassung wurde mit 185,- €/Jahr bei 3,1to versteuert. Ich hatte diesbezüglich vorher beim Zollamt Augsburg angefragt und diesen Betrag auch in der Auskunft genannt bekommen.

@Ponis: Ich habe zwar keine Ahnung wieso die beim leeren Pickup ein Wiegeprotokoll benötigen. Die glauben wohl selbst dem nicht was in den Zulassungspapieren steht.

Leergewicht aus § 42 STVZO:
(3) Das Leergewicht ist das Gewicht des betriebsfertigen Fahrzeugs ohne austauschbare Ladungsträger (Behälter, die dazu bestimmt und geeignet sind, Ladungen aufzunehmen und auf oder an verschiedenen Trägerfahrzeugen verwendet zu werden, wie Container, Wechselbehälter), aber mit zu 90 Prozent gefüllten eingebauten Kraftstoffbehältern und zu 100 Prozent gefüllten Systemen für andere Flüssigkeiten (ausgenommen Systeme für gebrauchtes Wasser) einschließlich des Gewichts aller im Betrieb mitgeführten Ausrüstungsteile (zum Beispiel Ersatzräder und -bereifung, Ersatzteile, Werkzeug, Wagenheber, Feuerlöscher, Aufsteckwände, Planengestell mit Planenbügeln und Planenlatten oder Planenstangen, Plane, Gleitschutzeinrichtungen, Belastungsgewichte), bei anderen Kraftfahrzeugen als Kraftfahrzeugen nach § 30a Absatz 3 zuzüglich 75 kg als Fahrergewicht. Austauschbare Ladungsträger, die Fahrzeuge miteinander verbinden oder Zugkräfte übertragen, sind Fahrzeugteile.

Eigentlich sollte eine geeichte Waage (BayWa o.ä.) in Eurer ländlichen Umgebung verfügbar sein. Nicht ganz voll tanken, aussteigen ( es sei denn die 75 kg passen bei einem von Euch ) wiegen lassen, mit dem Vermerk ob mit/ohne Fahrer und einen Stempel und Unterschrift drauf sollten reichen. 10,- € für die Kaffeekasse ( oder 20,- € wegen München-Zuschlag ) Vielleicht hat auch der TÜV in Ottobrunn eine Fahrzeugwaage? Dort fährt BiMobil seine Fahrzeuge vor wenn ich das richtig im Kopf habe...

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #62 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Hallo miteinander,

ich habe jetzt, kurz vor Weihnachten, auch wiedermal den "netten" Brief vom Hauptzollamt Ulm erhalten. In den letzten 14 Jahren das dritte Mal, 507 statt 172 Euro. Bisher hab ich immer beim Zollamt die oben rechts angegeben Tel.Nummer angerufen und mich schlau gemacht, dann den Einspruch an die darunter stehende E-Mailadresse geschickt, in der Rechtsbelehrung werden zwar andere Adressen angegeben, jedoch hat auch heute wieder der gute Mann bestätigt, ich könnte ihm den Einspruch direkt an diese E-Mailadresse schicken. Auf die Frage, im Notfall die Sitze austragen, meinte er, lassen sie mal die Kirche im Dorf, erst Einspruch einreichen, abwarten und wenn es nicht klappt , reicht es bei ihrem Viersitzer einen Sitz auszutragen. Zweimal bin ich mit folgendem Einspruch, ohne Sitz -Austragung,oder Vorfahren, durchgekommen, schauen wir mal ob es diesmal wieder klappt.

Mein Fahrzeug hat 2 vollwertige Sitze und 2 NOTSITZE, die ihrem Namen alle Ehre machen, zwei Kinder kann man zur Not, auf Kurzstrecke ,hinein quetschen, für Erwachsene, auch auf Kurzstrecke, nicht zumutbar. Der Sachverhalt, hauptsächlich zur Beförderung für Personen, ist hier in keiner Weise gegeben. Zudem ist die Ladefläche deutlich größer, als die Fläche zur Personenbeförderung. Bilder im Anhang.

Die Eingangsbestätigung meines Einspruchs habe ich heute umgehend erhalten.
Leider hat mein Ranger eine nationale Typgenehmigung (im Feld J eine 10) und die erste Anfrage auf Be umzuschlüsseln war negativ, ich bleib aber am Ball und versuche es nächstes Jahr bei anderen Stellen.
Für Leute mit EU-Typgenemigung würde ich auch empfehlen schlüsselt um auf Be, solange die Tür noch offen ist. Mit Be-Umschlüsselung haben sogar Dokas Lkw Status erhalten.
Ich berichte, wie es ausgegangen ist.

Kommt gut ins neue Jahr, lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Folgende Benutzer bedankten sich: Winni, MuD, Ponis, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #63 von Winni
Winni antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Liebe Community,
hallo Tommy,
Ich bin neu im Forum und bekomme morgen meinen 2010er BT-50 PU mit Tischer Trail 240.:grin:
Die Vorfreude auf die LKW Besteuerung ist also schonmal getrübt :( ....aber toll dass die Infos im Forum so detailliert diskutiert werden - super!
Würde mich über weitere Infos und Updates freuen.

Guten Rutsch und Grüße
Winni

Mazda BT-50 mit Tischer Trail 240
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Karl Lifornia
  • Karl Lifornias Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Amarok mit (bald) Tischer 200
Mehr
6 Monate 3 Wochen her - 6 Monate 3 Wochen her #64 von Karl Lifornia
Karl Lifornia antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Hallo in die Runde,

gerne auch von mir ein ganz aktuelles update zu diesem Thema:

Habe Mitte Dezember meinen Amarok vom Händler bekommen, der natürlich noch nix von der PKW/LKW Zulassungs-Probematik gehört hatte. Dank dieses Forums und des Pickup Forums war ich vorgewarnt. Also Händler belabert, rotes Nummersschild bekommen, zum TüV gefahren, für 35 € Gutachten zu Pick Up (BE Verschlüsselung) bekommen. Damit ist der Händler das Fahrzeug anmelden gegangen und heute morgen war der Steuerbescheid im Briefkasten: LKW und 172€. :hurra:
Amarok als Doppelkabiner (gibt es ja auch nicht mehr anders als deutsches Fahrzeug) und mit fest montierter Alu Ladeabdeckung. Der TüV Mensch ist einmal ums Auto gelaufen und gut war es.

Blöd nur, dass ich noch 11 Monate auf meine Kabine warten muss :cry:

Gruß aus dem Westerwald
Georg
___________________________________________________
"Wozu Socken ... die schaffen nur Löcher" (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 6 Monate 3 Wochen her von Karl Lifornia.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker, Bearded-Colliefan, MuD, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
6 Monate 3 Wochen her #65 von Fangorn
Fangorn antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Hallo Georg

Dann hast du ja noch elf Monate Zeit deinen Amarok auf zu lasten.
Bei 172€ Steuern fehlt da noch was.
Sonst wird das mit der Kabine sehr eng.

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX
Folgende Benutzer bedankten sich: Karl Lifornia

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #66 von davlin
davlin antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Bei 210.-€ müsste es passen :mrgreen:

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #67 von Trail Weasel
Trail Weasel antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Habe im Dezember meinen XLT 2,2 118KW als PU zugelassen. Aufgelastet auf 3,5t. Steuerbescheid ist jetzt da.
198€ p.a.

Gute Zeit

Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her - 6 Monate 2 Wochen her #68 von Ponis
Ponis antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Das Thema nochmal hochholen. Hat jemand von euch schon eine Antwort auf den Steuerbescheid .
Ich habe bisher nur den Rückschein meines Einschreibebriefes erhalten.

Gruß Hans

Edit: für diejenigen die jetzt erst ihr Briefchen bekommen haben # 52 bis # 60 ist interessant, wenn ihr ddas Fahrzeug umschlüsseln wollt.

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S
hp2-ontour.blogspot.de/p/Skandinavien-2018.html
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Wochen her von Ponis.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Karl Lifornia
  • Karl Lifornias Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Amarok mit (bald) Tischer 200
Mehr
6 Monate 2 Wochen her #69 von Karl Lifornia
Karl Lifornia antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Hallo Ulf,

ja, das Auflasten steht noch an. Mein Amarok hat die rudimentäre Ausstattung, bewegt sich am unteren Ende des möglichen Gewichtes. Die Kabine ist die kurze, daher nur 550 kg. Ich bin noch nicht ganz sicher, wie und von wem ich die Auflastung machen lasse. Momentan scheint mir die Tischer Lösung mit dem kleinen Luftfahrwerk ausreichend zu sein. Bin aber noch in der Entscheidungsfindung.

Gruß aus dem Westerwald
Georg
___________________________________________________
"Wozu Socken ... die schaffen nur Löcher" (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #70 von Steku
Steku antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
...zum Auflasten könnte man ja ein neues Thema aufmachen ;-)
Das passt hier nicht so gut.



Gruß Steffen
Folgende Benutzer bedankten sich: Ponis, Karl Lifornia

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #71 von QuestMan
QuestMan antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Hallo Hans,
habe bis lang auch nur die Eingangsbestätigung meines Einspruchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her - 6 Monate 2 Wochen her #72 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Ich habe auch die Eingangsbestätigung. Bei meinem letzten Widerspruch 2015 hat es 2,5 Monate gedauert. 2012 ging es schneller, da war aber auch noch das Finanzamt zuständig :neutral:
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Wochen her von Aluhaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
6 Monate 2 Wochen her #73 von caddytischer
caddytischer antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Hallo Karl Lifornia,
bezüglich Auflastung mit deiner recht leichten Kabine.
Was hast du für ein Federpaket in deinem Armarok verbaut?
Mit "heavy duty" Federn von VW kannst du eine 1t Ladungssgewicht mitnehmen.
Wenn du Doppelkabiner fährst, dann kläre mit VW wie hoch deine Hinterachslast mit verbauten "heavy duty" Federn sein darf.
Caddytischer
Folgende Benutzer bedankten sich: Karl Lifornia

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #74 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
:ontopic:
Antwort auf Einspruch erhalten: Hauptzollamt Münster möchte entweder max. 3 eingetragene Sitzplätze oder aber nach Fotobegutachtung eine Vermessung durchführen. Gut, dass letzteres erst 2015 erfolgt ist, aber wahrscheinlich haben sich die Maße an meinem RAnger geändert :screwy:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #75 von Steku
Steku antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Na, das klingt doch aber nicht so schlecht! 2015 ist lange her, das Amt braucht halt neue Daten!

Gruß Steffen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Monate 1 Woche her #76 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Ich war damals ja zum messen beim Zoll. Nachdem die Prozedur durch war und wir im Büro standen guckte der Beamte auf seine Zettel und meinte: Die Maße sind ja bis auf 1cm so wie bei den anderen Navaras die wir gemessen haben. Oh was ein Wunder :mrgreen: :hammer:
Zum Glück hat mich bis jetzt kein neuer Steuerbescheid ereilt. Mit 3 eingetragenen Sitzen könnte ich aber auch gut leben, hab hinter mir den sowieso ausgebaut um mehr Stauraum zu haben. Ich fahr dann auch nochmal zum messen, wenn es sein muss ;-)

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #77 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Holger,
bei mir sieht es exakt auch so aus. Hinten Holzplatte fest installiert für die Hunde. Zur Not würde ich auch auf 3 Sitze umschreiben lassen, ist aber eigentlich unnötiger Aufwand. Umschreibung auf BE ist beim TÜV-Rheinland scheinbar gerade schwierig.
Wenn ich noch mal zum Vermessen muss, schmeiß ich vorher eine Ladung Mist auf die Ladefläche :mrgreen:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MuD
  • MuDs Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
Mehr
6 Monate 1 Woche her - 6 Monate 1 Woche her #78 von MuD
MuD antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Auch bei mir wurde Mitte Dezember vom Hauptzoolamt Dortmund die Steuer von 210 auf 445 € "leicht angehoben". Nach meinem Einspruch per Mail

Sehr geehrte Damen und Herren,
gegen den Bescheid vom 18.12.2018 erhebe ich Einspruch.
Begründung:
Das Fahrzeug mit der Identität-Nummer xxxx ist ein Pick-up mit 1,5er-Kabine (Zulassungsbescheinigung S.1: 2-Sitzer). Die hinteren Notsitze sind ausgebaut und durch eine Abdeckplatte ersetzt. Die Pritsche kann gegen eine Bimobil-Wohnkabine getauscht werden, siehe Fotos:



Ich bitte um Überprüfung des Steuerbescheides.
Mit freundlichen Grüßen

kam heute der neue Bescheid: 210€, also wie gehabt :grin: :top: :top: :top:

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.blog

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von MuD.
Folgende Benutzer bedankten sich: NissanHusky

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #79 von Ponis
Ponis antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Hallo Dirk,

dazu kann ich euch ja nur gratulieren.

Ich bin ein paar Tage später dran, als Du. Habe allerdings bis jetzt nur ein Eingangs-schreiben vom Hauptzollamt.

Ihr Einspruch wird unter dem AZ...... geführt. Der Sachbearbeiter für den Vorgang wird noch bestimmt. Sie erhalten sobald wie möglich Bescheid. Ich bitte Sie, sich bis dahin zu gedulden.

Möglicherweise ist das dem Wohnsitz geschuldet. :hmm: :ka:

Viele Grüße
Herwiga

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S
hp2-ontour.blogspot.de/p/Skandinavien-2018.html
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Tage her #80 von Punto405
Punto405 antwortete auf KFZ-Steuererhöhung
Hallo ,
ich hatte am 23.12. beim HZA Dortmund Einspruch erhoben und heute den Bescheid bekommen.
Wie ich gedacht habe , ist es bei einem Update zu falschen Bescheiden gekommen.
Von geforderten 405 € wieder runter ohne wenn und aber auf 185 € .
Gruß
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.256 Sekunden
Powered by Kunena Forum