Topic-icon Frage Kompressor, 12V, tragbar - Kauftipp gesucht

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
5 Monate 3 Wochen her - 5 Monate 3 Wochen her #1 von Lance a lot
Kompressor, 12V, tragbar - Kauftipp gesucht wurde erstellt von Lance a lot
Hi zusammen,

am Wochenende habe ich gelernt, dass ein Reifenreparaturset nur Sinn macht, wenn man auch Druckluft hat, um den reparierten Reifen wieder aufzupumpen... #LFMF - learn from my fail :lol:

Hat jemand einen Tipp für einen halbwegs soliden, tragbaren 12V Kompressor? Braucht nicht besonders leistungsstark zu sein, einigermassen leise wäre ein Vorteil. Der Reifen ist letztendlich auch mit einem geliehenen Low-End Supermarktteil wieder voll geworden... Und ich hoffe mal, dass ich mir jetzt nicht auf jedem Trip eine Schraube einfahre.

Bonusfrage: womit kann man den Reparaturstreifen schmieren, damit er besser in das Loch im Reifen reingeht? Das Reparaturkit hatten wir immerhin dabei...

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Wochen her von Lance a lot.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #2 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Kompressor, 12V, tragbar - Kauftipp gesucht
Hab den:
Viair 88P

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


www.mehari-offroad.de/kompressor-viair-88-p-12v
www.amazon.com/Viair-00088-88P-Portable-...ressor/dp/B005ASY23I


Kannst ja im Juni mit rumspielen, wenns nicht eilt.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #3 von Stefan
Moin.
Dann nimm einfach nen Kompressor aus ebay Kleinanzeigen von Audi Mercedes o.ä.

Um die Reparatur Schnüre kommt nichts rum. Noch mehr mit der Ahle arbeiten....


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Kalmitranger alias Njoy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
5 Monate 3 Wochen her #4 von Maddoc

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik
diverse kleinere Umbauten
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #5 von lihö
Moin,
hab mir den hier vor 3 Jahren gekauft. Das Teil funktioniert gut, wurde bisher aber auch nur selten benutzt.

www.devo-baumarkt.de/12-volt-kompressor-...inikompressor-10-bar


Gruß Theo

Nissan Navara D401 KC, 3,5t, Roadmaster Federsystem u. Nordstar 8L

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #6 von davlin
Hab den hier, seit mir in Schottland nach einem Reifen Platzer ein freundlicher Schotte mir mit seinem Kleinkompressor geholfen hat das Ersatzrad aufzupumpen. Seit her nie mehr ohne.
Hatte ihn erst vorgestern im Einsatz nach dem ich die Kabine geholt habe, um etwas mehr Luftdruck in die Reifen zu bekommen.

m.stabilo-fachmarkt.de/item/3130353734

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her - 5 Monate 3 Wochen her #7 von BiMobil
Hi Lance a Lot

Du hast doch einen dicken 350 er Ami mit bestimmt großen Reifen
und Reifen mit großer Tragkraft die 4 bar Druck oder mehr benötigen .

Das heißt du brauchst einen Kompi der viel Luft und auch den entsprechenden Druck liefert .

Die von Stefan erwähnten Kompi von Mercedes usw. sind gut , ich bin von meinem Isuzu Kompi echt begeistert .
Aber bei viel Luft und viel Druck ist dann bald Ende
Bis 3,2 bar bei einem 245/75/17 er gehts einigermaßen schnell .

Also muß was leistungsfähiges her .
der von Bernd verlinkte hat folgende Daten
"""satte 52 l/min, Arbeitsdruck max. 120 PSI (8,3 bar)"""
so in der Richtung sollte es schon sein

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Wochen her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #8 von mingelopa
Tragbarer Kompressor 1,1 kW, 230 V von Lidl ist leistungsfähiger. Betrieb an 1200 W Wechselrichter. Anlaufstrom kein Problem. Braucht halt mehr Platz.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


:haumichweg: . . . . die Gefahr in USA als Tourist erschossen zu werden ist die gleiche wie in einem Landy einen Bandscheibenvorfall zu bekommen. ( © verletzt? :hmm: )

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
5 Monate 3 Wochen her - 5 Monate 3 Wochen her #9 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Kompressor, 12V, tragbar - Kauftipp gesucht
Danke für die vielen Tipps!

Ich hab mir jetzt mal den oben verlinkten Viair 90 bestellt. Ich bin mir sicher, dass alle anderen genannten auch funktionieren würden.

Wir hatten am Wochenende nur ein Noname-Kompressorchen vom Discounter-Wühltisch zur Verfügung, für das der Käufer ganze 8,99 EUR bezahlt hat. Es hat länger gedauert, in mehreren Etappen. Der Reifen ist ein 275/70 18 und sollte auf 4 bar kommen...

Das war überhaupt erst mein zweiter Plattfuss in über 30 Jahren Autofahrerkarriere.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Wochen her von Lance a lot.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
5 Monate 3 Wochen her #10 von Mickel
Mal eure Meinung:
Was haltet ihr von dem Gedanken, den Kompressor für die Luftfederung über ein schließbares T-Stück "anzuzapfen"?

Händler / Beratung für LED Beleuchtung Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #11 von Stefan
Moin.

Ich selbst nutze einen Tmax160. Damit habe ich jetzt erst meinen über den Hump gedrückten Reifen wieder aufpumpen können. Luft und Druck kann der....


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #12 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Kompressor, 12V, tragbar - Kauftipp gesucht

Mickel schrieb: Mal eure Meinung:
Was haltet ihr von dem Gedanken, den Kompressor für die Luftfederung über ein schließbares T-Stück "anzuzapfen"?

Das sind meist Plastikkomressoren die nur auf Druck, und nicht auf Menge ausgelegt sind.

Wie bei Büsching meine Luftfeder eingebaut wurde sagte der Meister gleich: Lass das!
Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her - 5 Monate 3 Wochen her #13 von jeti-1
Hallo Mickel
genau das habe ich mir miteinbauen lassen funktioniert super

Gruß
Jürgen


VW T3 Doka mit Tischer 235 , VW T4 Doka mit Tischer 235 Umbau ,VW T5 DOKa mit Tischer 280S

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 5 Monate 3 Wochen her von jeti-1.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #14 von mingelopa

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


:haumichweg: . . . . die Gefahr in USA als Tourist erschossen zu werden ist die gleiche wie in einem Landy einen Bandscheibenvorfall zu bekommen. ( © verletzt? :hmm: )
Folgende Benutzer bedankten sich: Moon

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
5 Monate 3 Wochen her #15 von Mickel
Super...zwei Stimmen, zwei Meinungen....grins....Und nun?
Das mit den Mengen kann ich nachvollziehen. Aber einen Reifen mit Pausen gefüllt, einmal in mehreren Jahren genutzt, wird er doch wohl schaffen! Danke, Gruß, Mickel

PS..Jeti...hast du mal ein Foto von dem Abgangsventil? Oder wie läuft das bei dir?

Händler / Beratung für LED Beleuchtung Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #16 von jeti-1
Hallo Mickel
es sind die 2 Ventile in der Mitte,warscheinlich spezielle wegen der Anschlüsse
drauf gesteckt und geklemmt werden genau solche Stecker wie auf die Ventile am Reifen


Gruß
Jürgen


VW T3 Doka mit Tischer 235 , VW T4 Doka mit Tischer 235 Umbau ,VW T5 DOKa mit Tischer 280S

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #17 von davlin
Hallo Mickel, hab ich auch schon überlegt.

Der Kompressor von Goldschmidt taugt dafür nicht, hab schon einen geschrotet. Wie es bei anderen ausschaut kann ich nicht sagen.

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #18 von jeti-1

Gruß
Jürgen


VW T3 Doka mit Tischer 235 , VW T4 Doka mit Tischer 235 Umbau ,VW T5 DOKa mit Tischer 280S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #19 von UweSz1984
Leise wird im 12V schwierig bis unmöglich ;-)

Ich bir damals aufgrund des 12V Kompressor Test hier den Balck & Decker ASI 300 geholt. Der kann 12V und 230V, ist mir Druckvoreinstellung und bringt bis zu 11 bar.

Sehr kompakt wär auch der GHB Akku Kompressor, aber da bin ich mir zwecks Leistung und Überhitzung nicht wirklich sicher, ob der nen komplett platten Reifen in einer annahmbaren Zeit aufepumpumpt bekommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #20 von BiMobil
Hallo UweSZ

Dein verlinkter Kompressortest ist jetzt nicht dein Ernst .

Du kannst alle , bis auf den Mannesmann , in die Tonne werfen .
Die schaffen kaum einen PKW Reifen geschweige einen 4x4 Reifen oder mehr .
Die haben zwar 10 bar und mehr (was keinen interessiert ) aber nur 10 - 20 l Volumen .

Der Mannesmann schafft gerade mal einen PKW Reifen und die Luftfeder- Bälge , dann ist Schluß .

Die anfangs genannten ViAir z.B. sind schon o.k.

Und als Neuling wäre eine kurze Vorstellung auch nicht das schlechteste .:genau:

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.275 Sekunden
Powered by Kunena Forum