Topic-icon Frage Wohnkabinenliste für den T1N Sprinter Doka 4x4 gesucht

Mehr
5 Monate 1 Woche her #21 von Johannes
Letzte MFK-Prüfung (TÜV) bedeutet, dass das Fahrzeug da zum letzten mal vorgeführt wurde.

Die Prüfungsintervalle sind in der Regel alle zwei Jahre (bei Neufahrzeugen zum ersten Mal nach 5 Jahren). Hier wird man zur Prüfung "eingeladen", heisst, man bekommt einen Termin zugeschickt an dem man das Fahrzeug vorzuführen hat.

Da die Strassenverkehrsämter oft überlastet sind, vergehen manchmal auch bis zu drei Jahre bis man wieder prüfen lassen muss. Manche müssen exakt nach zwei Jahren kommen, andere später. Bei mir waren es fast immer knapp drei Jahre. Sollte die Entscheidung wer wann vorführen muss einer Logik folgen, so konnte ich die bisher noch nicht entdecken... ;-)

Heisst, würde man dieses Fahrzeug kaufen, dann kann man es zwar zulassen und erst einmal damit fahren, bekommt dann aber recht schnell die Einladung zur Motorfahrzeugkontrolle (MFK)

Gruss
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik und Fernweh-Mobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #22 von manfred65
Für mich sieht das wie eine maßgefertigte Leerkabine aus.
Die Möbel sind Standardware von Reimo.o.ä.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • juppmacantoni
  • juppmacantonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
5 Monate 1 Woche her #23 von juppmacantoni

Wildcamper schrieb: die Höhe ist beim Wildcampen nicht so hinderlich und ich habe ein eigenes Grundstück mit genug Platz.


Hier ein Beispielbild, was ich mir vorstelle.

Frank

Erstens finde ich das Wort Wildcampen nicht so gut , auf dem eigenen großen Grundstück ist es egal aber beim freien stehen in der Landschaft ist weniger Höhe schon von Vorteil !:Meinung:

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her - 5 Monate 1 Woche her #24 von Wildcamper
Alles Gute ist leider nie beisammen, ein Klappdach gefällt mir nicht. Ich bin selber 1.94cm und brauche ein wenig Stehhöhe und Platz.

Das Fahrzeug wird klar über 3,2m hoch sein, die Kettensäge wird den Rest besorgen müssen. Das Fahrzeug ist ein Kompromiss und alles Gute ist nie beisammen.


Frank

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 5 Monate 1 Woche her von Wildcamper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her - 5 Monate 1 Woche her #25 von manfred65
Hi, also beim Unimog ist das Fahrerhaus schon 3m hoch....

Nur als letzte Anmerkung: Du scheinst mit Hubdach sowas zu meinen wie in Kastenwägen. Deshalb zur Verdeutlichung mein letzter Post hier:
(Das geht hier schon zu sehr in Eigenwerbung über :soops: )
Unsere Hubdächer funktionieren elektrisch und das Dach hebt sich parallel über die gesamte Kabinenlänge. In den Skiurlaub würde ich jetzt nicht damit fahren aber andere tun auch das.
Im Nachbaruniversum war das schon mal Thema. Hier mal ein Link damit Du dir sowas bildlich vorstellen kannst. Das Dach geht ca. 50 cm hoch, Stehhöhe 213 cm.
www.wohnkabinen-talk.de/sonstige-pickups...t%20doblo%20pritsche

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Letzte Änderung: 5 Monate 1 Woche her von manfred65.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #26 von Wildcamper
Hallo Manfred,

das Bild kann ich leider nicht sehen, sind die Seitenwände aus Stoff oder fest?

Gruß Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #27 von BiMobil
Hallo Frank

die Wände sind aus Stoff
es ist eine Four Wheel Kabine

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her - 5 Monate 1 Woche her #28 von Wildcamper
So ein Zelt gefällt mir nicht, feste Wände sind mir lieber.

Leider ist bisher immer noch keine Kabine aufgetaucht, die auf den alten Sprinter passt. Zur Not muss ein Wohnwagen angepasst werden.


Gruß Frank
Letzte Änderung: 5 Monate 1 Woche her von Wildcamper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #29 von Volker1959
Darf man mal fragen wieviel Geld Du bereit bist auszugeben?

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #30 von BiMobil
Hi Frank

Anpassen kannst du fast jede Kabine wenn du gewillt bist bzw. die Möglchkeiten hast
einen entsprechenden Zwischenrahmen zu bauen .

Einen Wohnwagen mußt ja auch anpassen

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #31 von Wildcamper
15.000 für den Sprinter und 15.000k langfristig für Kabine mit Ausbau. Ich verdiene ganz gut, wird vermutlich eher mehr.

Hier im Osten stehen etliche Quek Junior herum, vielleicht passe ich mir da was an, oder kleb mir eine eigene Kabine. Die Quek sind sehr günstig.
Ich muss erstmal lernen, was Sinn macht, Ich habe gehofft, es wurden damals auch Serienkabinen für den T1N Sprinter angeboten und ich hole mir so eine gebraucht.

Gruß Frank

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #32 von Volker1959
Das Führerhaus vom Sprinter, und somit auch das Maß vom Rahmen bis zum Dach ist sehr groß! Da wirst Du schnell eine hässliche Kiste hinbekommen. Und eine Leerkabine aus GFK für das Auto wird vielleicht schon mehr als 15000 Euro kosten. So`n Allrad Sprinter mit einer Bimobil oben drauf ist ca. 3,5m hoch und liegt neu bei über 150000 Euro. Gebraucht ist sowas fast nicht zu bekommen, und wenn dann kosten die Dinger auch noch richtig Geld. Da sind deine 30 Mille eine kleine Anzahlung

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #33 von manfred65
Wildcamper schrieb:

Hallo Manfred,
das Bild kann ich leider nicht sehen, sind die Seitenwände aus Stoff oder fest?


Sorry, ich dachte man sieht die Bilder noch ohne Registrierung.
Wie Rudi schon schrieb, die Seitenwände sind aus Planenmaterial. NICHT Zeltstoff, aber auch keine schwere LKW-Plane.
Der Hersteller ist Palomino.
Es besteht die Möglichkeit rundum in mehreren Stufen aufzumachen: 6x alles geschlossen undurchsichtig, 6x mit getönten Folien. Soviel Helligkeit in der Kabine hast Du sonst nur durch viel zusätzliche Beleuchtung, 6x Fliegengitter, an 1-2 Stellen kann man auch das Fliegengitter noch aufmachen (Notausstieg).
Vom Raumgefühl unschlagbar, und 90% derer die zum ersten Mal drin stehen sind angenehm überrascht. Aber wie Du selbst sagst: Nicht jeder mag so ein "Zeltdach".



P.S. Der Quek hat doch auch ein Hubdach ?


Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #34 von Feli 1
So etwas vielleicht? Aus Frankreich?
www.leboncoin.fr/caravaning/1380102443.htm?ca=12_s

Grüße
Barbara

Nissan Navara D401 KC mit ExKab 3S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her - 5 Monate 1 Woche her #35 von lio
Im Wohnkabinen-Talk kann man einige Bereiche als Gast nicht sehen. Manfred leider gehört dein Link auch dazu. Dafür kann man in den Bereichen, die für alle Sichtbar sind auch die dort eingestelten Bilder sehen. Schade eigentlich. :ontopic:

Wir haben ein Klappkabine mit festen Wänden. Unsere Seitenteile sind aus Holz mit außen Alu. Die Firma Tischer baut unsere Kabine aber nicht mehr, weil sie Schwierigkeiten mit der Dichtigkeit der Kabine hatten. Wir müssen die Dichtgummis oft austauschen weil sie durch das Klappen arg beansprucht werden.

Vermutlich hast du dich auf feste Wände festgelegt, da du meinst die Höhe spielt für euch keine größere Rolle. Wir stehen auch oft irgendwo im Nirgendwo. Um dort hin zu gelangen sind wir so manches mal froh, nicht so hoch beim Fahren zu sein. Wie oft sind die Äste der Bäume im Weg. Ihr könnt ja auch mal nachdenken, ob etwas was nani_org hat, für euch ist. Sie hat sich eine Kabine mit Hubdach sich bauen lassen. Schaut euch das mal an. www.wohnkabinenforum.de/forum/sonstige-k...uf-290g?limitstart=0
So etwas müsste man sich doch auch für einen Sprinter bauen lassen können. Allerdings wird die Kabine dann dieses Jahr nicht mehr fertig und wie teuer das wird, das weiß ich auch nicht.:ka:

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H
Letzte Änderung: 5 Monate 1 Woche her von lio.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #36 von wiru
Ich hab mir ein Allrad-Sprinter Fahrgestell gekauft (45Tsd) und von ormocar eine maßgeschneiderte Rohkabine machen lassen, die ich selbst ausgebaut habe, Material und Kabine waren nochmal 35Tsd...Alkoven ging nicht, da der Stellplatz nur 3m verträgt... Www.caribou.wirblogger.de

Gruß, Willi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Tage her #37 von Moon
Servus Frank!
Das k.o.-Kriterium wird bei den meisten Kabinen der Abstand Boden-Unterkante Alkoven sein, weil ein Pritschenwagen ein erheblich höheres Führerhaus als ein Pickup hat.
Also wirst Du entwerde lange(!) suchen müssen bis mal sowas auftaucht oder Du versuchst was passend zu machen..
..wie wärs damit:

Kabine

Gruß
Roman

Jumper DoKa Pritsche Heavy XL 3.0L D

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #38 von Loefflea
Da wäre noch was auf Sprinterbasis, allerdings etwas eher für die Heavy-Metall-Freunde :haumichweg:
www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fa-l...e/789980639-220-7048

Gruß
Loefflea alias
der "Schofför"

mit Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Colman Kocher
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her - 4 Monate 4 Wochen her #39 von manfred65
WOW! Kampfstern GALACTICA!

Wo war der so lange?
Den vermisse ich seit Jahrzehnten!
:lloll:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Letzte Änderung: 4 Monate 4 Wochen her von manfred65. Begründung: ...die Tippse mal wieder...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her - 4 Monate 4 Wochen her #40 von mingelopa

manfred65 schrieb:
Wo war der so lange?
Den vermisse ich seit Jahrzehnten!



Ist doch bei Dir in der Nähe.

Der Selbstbau könnte von Hartwig sein. Der schnitzt gerne Metall aus dem Vollen.

Der Anzeigetext ist total verschlüsselt. :lloll:

Aber so alles in Metall, das wäre doch was für "Alter Mann" in Thailand. Da vergeht den Termiten die Lust am Verspeisen der Kabine.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche
Letzte Änderung: 4 Monate 4 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4juppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.267 Sekunden
Powered by Kunena Forum