Topic-icon Frage Nachrüstung Abwassertank

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #1 von Pick-up Camper unterwegs
Nachrüstung Abwassertank wurde erstellt von Pick-up Camper unterwegs
Statt eines Kanister unter dem Abwasserschlauch gibt es bei uns ab sofort einen kleinen Abwassertank der in die vorhandene Leitung eingebunden ist. Mit Zulauf, Ablauf und Überlauf/ Entlüftung wurde uns der Tank auf Maß gebaut. Die "Trockenprobe" mit dem 10 Liter Eimer voll Wasser hat super funktioniert. Dank der Entlüftung läuft das Wasser schnell aus der Spüle ab. Die richtige Erprobung folgt dann im Juli.
Falls ihr auch sowas haben wollt, schreibt mal an Jens. Vielleicht macht er ja eine Kleinserie zum Nachrüsten draus. Nachbauen ist natürlich auch erlaubt.  

Vorhander Platz:

 

Muster zur Größenbestimmung

 

fertiger Tank

 

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #2 von Stefan
Stefan antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Fein. Wieviel Volumen hat der Tank den?
Ich habe mir gerade einen Alutank geschweißt. Inventor hat 15.9 Ltr. rausgeschmissen, die Gießkanne hat es bestätigt...

Gruß Stefan 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #3 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Etwa 10 Liter passen rein.
Ziel war zwischen 8 und 12 Liter zu haben, dass passt für uns ganz gut.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #4 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Sorry, aber ich hab den Sinn der Übung nicht ganz verstanden. Das Wasser läuft jetzt schnell aus der Spüle in den Zwischentank, und dann langsam in den originalen Tank? Warum baut man dann nicht eine vernünftige Entlüftung an den org. Tank? Und dafür spendierst du 10L besten Stauraum?

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 2 Wochen her - 1 Jahr 2 Wochen her #5 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Holger, Nachrüstung Abwassertank! Die Ecomodelle haben original keinen Abwassertank, deshalb stand bisher immer ein Kanister o.ä. unter dem Abwasserschlauch.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Wochen her von Pick-up Camper unterwegs.
Folgende Benutzer bedankten sich: holger4x4

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #6 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Gute Idee und sauber gelöst. Mir wären allerdings die 10 Liter zu klein, das hat sich die vergangenen 2 Wochen wieder bestätigt. Unter der Spüle sitzt in meiner ECO ein Elgena Wasserboiler für Wasserhahn und Außendusche (Mega Komfortgewinn nicht mehr kalt zu duschen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

)

Ich habe im Keller links in der Pritsche einen 20 Liter Wasserkanister stehen. Oben habe ich auch eine Entlüftung angebracht und einen Stutzen in den der Schlauch, welcher aus der Kabine kommt rein gesteckt wird. Zum Entleeren gibt es einen Zollschlauch mit Kugelhahn und T-Stück, sodass das Abwasser zwischen Pritsche und Heckstoßstange nach unten abgeführt wird.

Mit den zwanzig Litern Abwasser kommen wir ziemlich genau 2 Tage hin, dann muss irgendwo entsorgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #7 von Stefan
Stefan antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Mir reichen die knapp 16 Liter Inhalt! Eigentlich ist es nur, falls man mal in der Stadt oder sonstwo nicht über einem Gulli steht. Wenn das Wasser da aus einen Meter höhe rausläuft, plätschert es ordentlich. Das muss ja nicht sein.
Spüle ich meine Kaffeetasse hinten draußen am Kanister aus, interessiert das keinen Menschen, wenn es auf den Boden plätschert...


Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Discher81, Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #8 von Stefan
Stefan antwortete auf Nachrüstung Abwassertank

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




...montiert hinter der Blende!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #9 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Stefan, genau das ist der Sinn hinter dem "Puffertank" ;-)

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #10 von Stefan
Stefan antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Genau.
Nur ich wollte das Ding draußen haben! Auf die Staukiste an der Stelle kann ich verzichten. Mache ich ja schon einige Jahre...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #11 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Ähnliche Funktion, unterschiedliche Geschmäcker. Ich wollte es innen haben, so funktioniert das auch im Winter. Und der Platz für's Geschirr wird einfach etwas umsortiert.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #12 von Zaddoss
Zaddoss antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
ок

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #13 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Die Sache mit dem Puffertank ist wirklich praktisch. So praktisch, dass es in die VoKa's mittlerweile in die Serie eingeflossen ist. Mir war Warmwasser in der Eco jedoch wichtiger. Deswegen beherbergt das Staufach unter der Spüle einen Elgena Warwasserboiler. Das ist für mich der Wahre Komfortzugewinn im Winter. Als Puffertank dient uns ein Kanister in der Ladefläche. Im Winter ist's der klassiche Eimer unter unserem schwarzen Eimer.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #14 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Nach meiner Meinung macht ein Abwassertank in der heutigen Zeit Sinn !!! Jeder vorbeigehende Zeitgenosse schau argwöhnisch nach einem Abwasserrohr unter einem Auto selbst wenn ein Eimer drunter oder (daneben) steht ! 

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/
Folgende Benutzer bedankten sich: Rollixxxxxx

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #15 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Lass die Zeitgenossen doch schauen Jupp. Was kommt aus den Abwasserschläuchen kleiner Kabinen denn schlimmes heraus? Bissl Kaffee vom ausschwenken der Tassen, oder etwas Händewaschwasser. Im schlimmsten Fall ist noch ein wenig Zahnpasa mit bei. 

Hier von Grauwasser zu sprechen halte ich schon für etwas übertrieben. Wir reden schlißelich nicht über den 3" Ablass eines Clouliner.

Aber wie gesagt, es läuft ja alles in einen Eimer, dessen Inhalt dann fachgerecht entsorgt wird.
Folgende Benutzer bedankten sich: Joey

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #16 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Es geht nicht um 1Zoll oder 3 . ich schreibe aus leidlicher Erfahrung ! Es gibt Orte da ist das Ordnungsamt schnell zur Stelle . Es gibt sogar schon Stellplätze da dürfen nur Autarke Fahrzeuge stehen und das bedeutet mit Abwassertank ! Und dann gibt es ja schon immer den Eimer mit dem Loch im Boden !!!

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/
Folgende Benutzer bedankten sich: Rollixxxxxx

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #17 von Stefan
Stefan antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Da ist der elektrische Schieber aber durchaus bequemer als ein Camping Eimer  

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Gruß Stefan 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #18 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Worüber ich schon nachgedacht habe ist, einen alten LPG Radmuldentank unterm Fahrzeug zu verbauen und diesen als Grauwassertank zu verwenden. Natürlich mit Magnetventil zum komfortablen Löschen der Ladung.

Hab's dann allerdings auf Grund der geringen Menge Abwasser die tatsächlich im Betrieb anfällt wieder verworfen. 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #19 von Walkman
Walkman antwortete auf Nachrüstung Abwassertank

Lass die Zeitgenossen doch schauen Jupp. Was kommt aus den Abwasserschläuchen kleiner Kabinen denn schlimmes heraus? Bissl Kaffee vom ausschwenken der Tassen, oder etwas Händewaschwasser. Im schlimmsten Fall ist noch ein wenig Zahnpasa mit bei. 

 
Man muss m. E. nicht unnötig das schon jetzt teils schlechte Image von Campern, Vanlifern und anderen autarken Leuten nicht weiter beschädigen, indem irgendwas aus seiner Kiste laufen lässt. Wenn irgendwelche anderen Parkplatznutzer sowas sehen, entsteht nun mal ein Eindruck. Mit einem Abwassertank kann man das gut vermeiden.

Toyota Hilux Double Cab mit Dutch Campers DC245S
Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp!, Rollixxxxxx, KlausT

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #20 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Nachrüstung Abwassertank
Hättest du meinen Text komplett zitiert und die Sparte mit untergestellten Eimer nicht weg gelassen, wäre auch die Information nicht aus dem Kontext geriessen.

 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.370 Sekunden
Powered by Kunena Forum