Topic-icon Info Nordstar, Stützenaufnahme verbessern, Feuchtigkeit lokalisieren, Kabine abdichten

Mehr
3 Monate 1 Woche her #221 von Stephan Semmler
Hallo zusammen,

habe jetzt den Rahmen soweit wieder gerade gekriegt, dass ich demnächst das neue Alublech unter dem Alkoven einkleben kann, dabei ergibt sich folgende Frage. Anscheined war die untere der beiden Holzleisten von innen mit Buty gegen die Aluhaut verbunden, nicht richtig geklebt. Meint ihr, das soll wieder so oder hier einfach über Caravankleber drauf und nur von Außen die Aluleiste mit Dekaseal auf die Aluhaut eindichten?

Dann sind leider im Zuge der Arbeiten ein zwei Stellen Risse entstanden, die sich vergrößert haben und die ich nur durch Aufbohren der Ecken stoppen konnte. .Wie würdet ihr das jetzt abdichten, von Innen ird ja noch mal Caravankleber drauf kommen, aber das allein wird k´ja nicht dicht bleiben. EInfach ein Stück Alublech oder ein Katzenauge mit Sikaflex oder MS5 drüberkleben und habt ihr bessere Ideen, die sich vom Aufwand lohnen?

Viele rGüße
Stephan

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 1 Woche her #222 von holger4x4
Ja, von innen noch ein Alublech über den Riss kleben ist bestimmt eine gute Idee.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden
Powered by Kunena Forum