Topic-icon beliebt "Alles Gute mein lieber Navara", eine Ode zum 15ten

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #21 von QuestMan
Das Ladeflächenblech ist bei mir mit einer dicken Schickt Rhino Linings überzogen, daher hatte ich damit kein Problem. Abgesehen vom Rahmenrost haben ältere Baujahre wie meiner evtl. Probleme mit Rost an der Dachkannte vorn zur Frontscheibe hin. Das war bei mir der Fall und war nur recht aufwändig und kostenintensiv zu reparieren. Bei der Gelegenheit ist dann die Dachantenne auch gleich in den rechten Kotflügel gewandert.
Klar in dem Alter gibts dann schon mal das Eine oder Andere, aber ich konnte mich nie mit einer anderen Marke oder dem Nachfolger anfreunden. ;-)

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #22 von Picco
Hoi zämä

In meiner Garage steht ja der Opa von Questis Navara....stolze 25 Jahre alt ist mein MD21 Benziner...davon 18 Jahre bei mir zuhause...
Nachdem ich nach dem Kauf erwähnt habe dass der das Salzfahrzeug von Heiden im Appenzeller Vorderland war wurde mir schon prophezeit dass der innert kürzester Zeit durchrosten würde...und der Flugrost am Rahmen wurde als Beweis für die Aussage genommen, obwohl das Auto ja immer vor dem Auslass der Salzstreumaschine gefahren ist...
In der Zwischenzeit hat er 11 mal die MFK gesehen und wurde dabei durchaus unsanft nach Rost 'befragt'...so unsanft dass mir ein Prüfer ein Loch in den Schweller geschlagen hat...an einem Ort wo weder innen noch aussen auch nur Flugrost war!
Und ich würd mich wundern wenn er ende November, beim nächsten MFK-Termin, Probleme hätte...
Aktuell denk ich über eine versenkbare Heckscheibe und ein Dach zum Öffnen nach.... ;-)
Soviel zu Opa...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #23 von Lasyx

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

  Wir D40' Fahrer werden ja auch immer weniger. Ich bin mit meinem auch immer noch voll zufrieden, auch wenn mir erst in Norwegen der Turbo abgeraucht ist... Ist bei 215.000 km und gut 15' Jahre älter aber auch einfach der Verschleiß. Meiner ist wieder mit neuem Turbo + Windschutzscheibe vor der Tür und ich werde ihn die nächsten Jahre auch weiter fahren. Ich denke gar nicht daran mir was neues anzuschaffen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Folgende Benutzer bedankten sich: qwe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #24 von QuestMan
So, alles hat mal ein Ende. Nein weder durch Motorschaden noch Rahmenbruch. ;-)
Nach dem die Kabine weg ist, werden wir uns auch vom Pickup trennen.
Daher erst mal hier für Woka-Interessierte im Angebot.
Wer sich für einen ehrlichen Kabinenträger interessiert kann ja hier mal vorbei schauen.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #25 von holger4x4
Und was kommt danach?

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #26 von QuestMan
Hi Holger,
ein kleiner Teilintegrierter mit 6m Außenlänge 3,5toner mit 2,8to fahrfertig!!!

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #27 von holger4x4
6m

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #28 von Stefan
...also nix mehr mit Allrad, Untersetzung und Sperre?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #29 von QuestMan
Genau in der Reihenfolge. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #30 von Tannengrün
Hallo,

auf das die nasse Wiese nicht zum Gegner wird:-)

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 4 Monate her - 2 Jahre 4 Monate her #31 von holger4x4
Also ich muss ehrlich sagen, dass ich die letzten 6 Jahre den Allrad im Urlaub nicht 1x gebraucht habe

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Einzig habe ich mal die Untersetzung eingelegt, umd kupplungsschonend langsam auf einen doppelten Keil zu fahren. Aber das hat sich mit Wandlerautomatik jetzt eh erledigt.
Den Allrad hab ich nur daheim bei Schnee benutzt, und das wird auch immer weniger (also der Schnee :-) .
Sonst reicht auch elektronische Traktionskontrolle an der Hinterachse. (Ich hätte ja auch eine richtige Sperre genommen, die gibts aber nur bei Zwillingsbereifung!)

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von holger4x4.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rollixxxxxx

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #32 von QuestMan
Da sind meine Erfahrungen sehr ähnlich wie Deine Holger.
Aber was ist eine "elektronische Traktionskontrolle"?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Glaube das heißt bei mir "Popometer".

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #33 von holger4x4
Traction Plus heißt das Zauberwort

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

:
Rutschige Oberflächen wie Matsch, Sand oder Schnee sind mit dem Daily keine Herausforderung mehr: [b]Traction Plus[/b] lässt sich bequem per Knopfdruck aktivieren und ist erstmalig in seiner Klasse beim Daily mit Heckantrieb erhältlich.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.083 Sekunden
Powered by Kunena Forum