Topic-icon Frage Rückfahrkamera

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #1 von Wolfhund
Wolfhund erstellte das Thema Rückfahrkamera
Hallo,

kann jemand (s)eine Rückfahrkamera empfehlen? Haben ein Zenec-radio-navi, Nummernschildkamera (für die Pritshe)und wenn
wir aufgesattelt sind (Bimobil) eine Kamera über Funk. Diese Kamera wurde schon mal unter Garantie getauscht aber die funktioniert gerade dann nicht wann man sie braucht (glaube sie funktioniert überhaupt nicht mehr).
Möchte gerne eine Kamera auf die man sich verlassen kann.

Dank im Voraus,

Wolfhund

Mitsubishi L200 + BIMOBIL Husky 230 (2006)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #2 von lihö
lihö antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Hallo,
schau mal hier nach :guckhier: www.technikshop24.net/rueckfahrkamera-wohnmobil.html .

Die Beratung war hier sehr gut und wenn du spezielle Kabellängen benötigst oder Kupplungsstecker etc. war das kein Problem.

Gruß Theo

Nissan Navara D401 KC, 3,5t, Roadmaster Federsystem u. Nordstar 8L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #3 von Wolfhund
Wolfhund antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
@ li-hö

Danke für den Link, aber eine Kamera über Funk (hatte ich nicht extra erwähnt)finde ich da nicht...

Mitsubishi L200 + BIMOBIL Husky 230 (2006)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #4 von jeti-1
jeti-1 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Hallo WH

ich glaube eine störungsfreie Funkkamera wirst du kaum finden meine habe ich in die Tonne gekloppt

und ein Kabel verlegt

Gruß Jürgen

Gruß
Jürgen


VW T3 Doka mit Tischer 235 , VW T4 Doka mit Tischer 235 Umbau ,VW T5 DOKa mit Tischer 280S
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von jeti-1.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #5 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Ich hab die hier an der Kabine, funktioniert tadellos seit Jahren. Allerdings mit Kabel, von den Funkdingern halte ich auch nix.
Am Auto kann ich alle 2 Jahre eine neue Kamera kaufen, die billigen Dinger geben immer schnell den Geist auf :roll:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #6 von lihö
lihö antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera

Wolfhund schrieb: @ li-hö

Danke für den Link, aber eine Kamera über Funk (hatte ich nicht extra erwähnt)finde ich da nicht...


... wirst du da auch wohl nicht finden, da dieser Betrieb wegen der Unzuverlässigkeit von Funkkameras abrät.

Gruß Theo

Nissan Navara D401 KC, 3,5t, Roadmaster Federsystem u. Nordstar 8L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #7 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Noch eine Info zu den Funkkameras: Die analoge Funkübertragung und WLAN vertragen sich überhaupt nicht! So ein Sender in der Nähe eines Laptops und der Hotspot ist keine 10m weg, da geht fast nix mehr, 1Mbit Übertragungsrate vielleicht noch! Und umgekerht ist das Bild auch stark gestört!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #8 von Wolfhund
Wolfhund antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Danke für die Antworten, ich werde euren Rat befolgen.

Wolfhund

Mitsubishi L200 + BIMOBIL Husky 230 (2006)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #9 von daVinci
daVinci antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
....ich hab damals Holgers Rat (Danke,Holger) befolgt und die gleiche Kamera (in Verbindung mit dem Spiegelmonitor) an unserer Bimobil montiert.
Bin seit zwei Jahren sehr zufrieden damit und habe in der Heckklappe der Ladepritsche eine weitere des gleichen Lieferanten eingebaut, auch ohne Probleme.
Lediglich die Sicht bei Nacht ist bescheiden, aber immer noch besser als nix. :top:

Viele Erfolg

Ford Ranger mit 240er Bimobil
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolfhund

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #10 von davlin
davlin antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera

Holger4x4 schrieb: Ich hab die hier an der Kabine, funktioniert tadellos seit Jahren. Allerdings mit Kabel, von den Funkdingern halte ich auch nix.
Am Auto kann ich alle 2 Jahre eine neue Kamera kaufen, die billigen Dinger geben immer schnell den Geist auf :roll:


Hallo,
bin auch schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer Kamera!

@Holger, heist das die Kamera im Link alle 2 Jahre verreckt!

Und wie habt ihr das mit dem Kabel gelöst? Steckverbindung, Kabel Art usw.

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #11 von Vanagaudi
Vanagaudi antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Ich habe eine Kamera im WoWa, die Kamera-Innereien stammen meist alle von Sony. Da kann ich nichts Negatives feststellen, das Teil funktioniert seit Jahren einwandfrei. Das kurze Stück zwischen Deichselkasten und Fahrzeugheck (Antenne im Stoßfänger) überbrücke ich per Funkbrücke im WLAN Bereich. Dazu benutze ich eine Kombination, die eigentlich für Fernsehen in Nebenräumen inklusive Ton und Fernbedienung vorgesehen ist. Vorteil ist, dass ich hier remote verschiedene Videoquellen, hier also mehrere Kameras, anwählen kann. Für die Strecke im WoWa oder im Fahrzeug benutze ich Koax, bzw. SCART-Kabel. Über die zwei Meter Luftstrecke hatte ich noch nie Probleme mit anderen WLAN Nutzern. Selbst die Bluetooth-Freisprechanlage im Zugwagen stört nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #12 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Ich weiß zwar nicht, warum das ausgerechnet unter Multimedia eingeordnet ist.
Meine beiden Kameras, eine hinten, eine rechts unter Markise, sind diese . Versorgung über D+ am Trennrelais in der Kabine. 2 Cinch-Kupplungen am Übergang von Kabine ins Fahrerhaus.
Als Monitor habe ich diesen . Der ist auf dem Armaturenbrett montiert, da wo sonst der Aschenbecher (unnötiges Sonderzubehör) ist. Wegen Reserverad auf der Motorhaube ist da sowieso keine Sicht auf die Strasse. Der Monitor hat 2 Video-Eingänge. So kann ich nach Bedarf zwischen beiden Kameras umschalten (Multimedia!?).
Funktioniert prima, auch nachts. Die seitliche ist beim Rangieren in Parklücken sehr praktisch. Aber bei dem Schmuddelwetter sind die Objektive oft verdreckt.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #13 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
@Davlin: Nee,die Kamera funktioniert gut. Klar verdreckt die bei Regenfahrten,da muss man schonmal putzen. Die Kamera amPickup verdreckt noch schneller. Vor allem sind die billigen Dinger nicht dicht und gammeln dann innen.
Die Verbindung sind über Chinch gesteckt, Kabel durch die hintere Türe und Steckverbindung innen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #14 von Wolfhund
Wolfhund antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
@ mingelopa
'Ich weiß zwar nicht, warum das ausgerechnet unter Multimedia eingeordnet ist'.

Ich weiss nicht was dich daran stört... bei mir laufen halt die Kameras über mein 'MULTIMEDIASYSTEM'.

Wolfhund

Mitsubishi L200 + BIMOBIL Husky 230 (2006)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #15 von WCDHE
WCDHE antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera

mingelopa schrieb: Ich weiß zwar nicht, warum das ausgerechnet unter Multimedia eingeordnet ist.
Meine beiden Kameras, eine hinten, eine rechts unter Markise, sind diese . Versorgung über D+ am Trennrelais in der Kabine. 2 Cinch-Kupplungen am Übergang von Kabine ins Fahrerhaus.
Als Monitor habe ich diesen . Der ist auf dem Armaturenbrett montiert, da wo sonst der Aschenbecher (unnötiges Sonderzubehör) ist. Wegen Reserverad auf der Motorhaube ist da sowieso keine Sicht auf die Strasse. Der Monitor hat 2 Video-Eingänge. So kann ich nach Bedarf zwischen beiden Kameras umschalten (Multimedia!?).
Funktioniert prima, auch nachts. Die seitliche ist beim Rangieren in Parklücken sehr praktisch. Aber bei dem Schmuddelwetter sind die Objektive oft verdreckt.


Hallo Mingelopa.

Kannst du mir noch Angaben zur Verdrahtung/Verkabelung machen machen?

Bis dann.

Werner und Conny, die alles lesen.


Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von WCDHE.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #16 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Ich habe bei der Firma CA-Audio die Mingelopa verlinkt hat schon 3 Systeme gekauft. Der Mann weiss wovon er spricht und ist nach meiner Ansicht sehr kompetent und auch preiswert :top:
Er rät von Funklösungen auch ab!
Einziger Nachteil! Wenn die mitgelieferten Chinch-Verbindungen ausserhalb liegen, gammeln diese recht schnell und es kommt zu Übertragungsaussetzern! Dann sollten bessere Kupplungen her :roll:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #17 von mafadw
mafadw antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Hallo,

hier mal unsere Video-Lösung.
Wir haben von der Fa. Tischer zwei Steckdosen in der Bordwand installieren lassen (eine für den Kabinenstrom, die andere als Leerdose). In der Leerdose kommt das Kabel an, welches zum Navi geht. An dieses Kabel wird dann einfach das Kamerakabel der Kabine angestöpselt.
Um nun keine Überlagerung mit der fahrzeugeigenen Kamera zu bekommen (eine Chinch-Buchse für beide Kameras), schaltet ein kleiner Mikroschalter diese Kamera aus. Somit hat man also entweder ein Bild von der Kabine oder aber das vom Fahrzeug.
War für uns die angenehmste Variante.

Viele Grüße
Matthias

ISUZU DMAX '12 CrewCab -- TischerTrail 230L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #18 von SH53
SH53 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera

Volker1959 schrieb: Einziger Nachteil! Wenn die mitgelieferten Chinch-Verbindungen ausserhalb liegen, gammeln diese recht schnell und es kommt zu Übertragungsaussetzern! Dann sollten bessere Kupplungen her :roll:


Ich hab über die Chinch-Verbindungen ein Stück Waschmaschinenschlauch gezogen. Funktioniert bisher gut:

Gruß Norbert

von 1996 bis 2000 Nissan Kingcab und Tischer N 125, von 2013 bis 2017 Ford Ranger XLT Extracab und
Tischer 260S, inzwischen mit Eura Mobil 635 HS
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von SH53.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #19 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Ja Norbert, das hatte ich auch! Aber trotzdem fingen die Anschlüsse nach einigen Monaten an zu gammeln, und dann war Schluß mit lustig :cry:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #20 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
... na dagegen gibts doch im HiFi-Bereich schöne vergoldete Chinch Stecker! Die kosten auch nicht die Welt, wenn man sie nicht im HiFi-Esoterikladen kauft :mrgreen:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.249 Sekunden
Powered by Kunena Forum