Topic-icon Frage Staufach unter der Rücksitzbank - Schubladen

  • Thomas130
  • Thomas130s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
9 Jahre 10 Monate her #1 von Thomas130
Staufach unter der Rücksitzbank - Schubladen wurde erstellt von Thomas130
moin
Um den originalen Stauraum unter den Rücksitzen bequemer nutzen zu können,
habe ich auf Schubladen umgerüstet
(Im Originalzustand müssen ja die Sitze umgeklappt werden, um den Deckel
öffnen zu können bzw. beim TD4 ist der Deckel gar nicht mehr vorhanden)

Dazu müssen die Dreiecksbleche mittels kleiner Scharniere klappbar gemacht werden.
An der Staukiste habe ich dann die Schweißpunkte der Seitenwände ausgebohrt und die
Bleche entfernt. Zur Verstärkung der Sitzkiste habe ich dann Airlineschienen auf den Enden
montiert.

Die Schubladen wurden aus 2mm Alublech gekantet und anschließend mit Schwerlastauszügen
eingebaut. Jede Schublade ist etwa 65cm lang. Kleine Vorreiber verhindern das die Schubladen
bei Kurven oder Schrägfahrt von alleine aufgehen.
Die Dreiecksbleche werden durch Kugelschnapper geschlossen
Wenn die Tür zu ist sieht es aus wie immer:



zum ausziehen der Schublade muß das Dreiecksblech geöffnet werden





dann kann die Schublade ausgezogen werden




auf der anderen Seite ist der Wagenheber wieder an der selben Stelle montiert und fährt mit raus




für den einen oder anderen ist das ein alter Hut - aber vielleicht hilft es ja auch jemanden ;-)

Gerade wenn die Sitze vollgestellt oder Stauboxen/Kühlbox an ihrer Stelle montiert wurden
kommt man über die Schubladen schnell und bequem an das Staufach unter den Sitzen
Man verliert zwar etwas an Stauraum, da die Schubladen durch die im Weg stehende hintere
Kante nicht die volle Breite der Sitzkiste nutzen können - aber das ist durch den Vorteil der
schnelleren Nutzbarkeit gut zu verschmerzen

vg
thomas

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #2 von Jupp!
Was man nicht alles umbauen kann , der Wahnsinn! :top: :top:

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #3 von Tinker
:gutidee: tolle Arbeit :top:

Gruß Gerd

no risk , no fun
Dodge - RAM 2500 HD + Northstar - Laredo SC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
9 Jahre 10 Monate her #4 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Staufach unter der Rücksitzbank - Schubladen
Klasse Idee .So etwas in der Art werde ich mal beim Navara unter den Rücksitzen basteln.Denn da sind diese popeligen Plastikfächer mit Netz drunter...Danke :top:

Von 2009-2017 Navara (V6) Double Cab & Tischer Box 240 ca. 200 tkm mit Schneckenhaus.
Seit 2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240 = 130tkm bis dato....
& Wohnmobil Dethleffs Alpa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #5 von stein1101
echt gute Idee und tolle Arbeit
da muss ich ein Loch in mein Auto schneiden, aber warum nicht 8)

nun: Bremach T-Rex mit Maltec-Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Cappuccino

Reisen ist tödlich ... für Vorurteile (Mark Twain)
Unsere Reisen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #6 von Loefflea
Hoi,

diesen "Notsitz" hinterm Fahrersitz bei meinem Navara habe ich rausgeschmissen.
Konsole im unteren Bereich zum Niveau-Ausgleich montiert ( darunter Platz fürs Werkzeug etc.)
und darauf eine kleine Zargesbox fix montiert für "alles mögliche".
Hat sich bereits im alten D 22 bewährt.

Gruß
der "Schofför"

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC von Nestle und ExKab 5S FD auf Zwischenrahmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #7 von QuestMan
Toll gelöst. :top:

Fragt man sich warum es nicht serienmäßig ist.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #8 von Tangente

QuestMan schrieb: Fragt man sich warum es nicht serienmäßig ist.


Das frag ich mich oft! :shock: :ka: :shock: :ka:
Grüße Gerhard

1964 Kleines Zelt > großes Zelt > T2 > Pause nach Start in die Selbständigkeit > Zeltanhänger > Nordstar 6L > Nordstar Camp compact > Geo Camper auf D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #9 von mingelopa
Tolle Idee und Klasse Ausführung. :sensation:

Ich greife das gerne auf, aber ich werde vorerst noch weitere Monate an der Mängelbeseitigung der ursprünglichen Kabinenlieferung beschäftigt sein.

Bei mir liegen unter der Sitzbank immer die Kurbelstützen. Da käme ich dann besser ran, wenn seitlich offen ist. Die Schubladen sind natürlich besonders elegant, aber die brauche ich nicht unbedingt.

Sonnige Grüße

Michael

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #10 von marco75
Michael bau doch eine lange Schublade unter die Bank, dann wären die Stützen auch gesichert.^^

Gruß Marco

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her #11 von Loefflea
und wozu brauchst Du die Stützen wenn Du unterwegs bist?

Setzt du die Kabine im Urlaub oft ab? Dann, ja klar.
Ich selbst setze die Kabine erst wieder auf den Winter ab.

Gruß
der "Schofför"

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC von Nestle und ExKab 5S FD auf Zwischenrahmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 10 Monate her - 9 Jahre 10 Monate her #12 von mingelopa
Die ca. 50 kg der Stützen würde ich mir unterwegs schon gerne sparen, aber so kann ich sie immerhin weiter vorne lagern. Ich kenne jemand, der hatte die Stützen sogar auf der vorderen Stoßstange gelagert, auf extra angefertigten Halterungen.

Die Kabine habe ich auf Tour bisher nicht abgesetzt. Aber mir ist es sicherer, die Stützen dabei zu haben. Ich weiß ja vorher nicht, was mich unterwegs erwartet. Vielleicht eine tolle Strecke, die nur ohne Kabine zu befahren ist. Oder dringender Werkstattbesuch, wo die Fuhre nicht durchs Tor paßt. Und ohne Stützen wüßte ich nicht, wie die Kabine von der Plattform runter geht, außer abwerfen. :hammer:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 9 Jahre 10 Monate her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.081 Sekunden
Powered by Kunena Forum