Topic-icon Frage Kleiner Kompressor für reifen und schlauchboot

Mehr
5 Jahre 1 Monat her - 5 Jahre 1 Monat her #1 von travelix
Hallo, welchen kleinen Kompressor für reifen und schlauchbootaufpumperei könnt ihr empfehlen
Suchfunktion schon genutzt
Soll Platz im motorraum des d-MAX finden
Danke für Infos
LG Uwe...travelix

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002
Letzte Änderung: 5 Jahre 1 Monat her von travelix.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #2 von mingelopa

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her - 5 Jahre 1 Monat her #3 von travelix
Ne, kein billigkram bitte
Bin da ideologisch "geschädigt"?

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002
Letzte Änderung: 5 Jahre 1 Monat her von travelix.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Jahre 1 Monat her #4 von holger4x4
Das Thema Kompressor hatten wir doch schon öfters..... :roll:

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #5 von travelix
Link?.

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #6 von BiMobil
Hallo Uwe

Du hast doch einen DMax Doka
Schau mal unter deine hintere Sitzbank .
Da sollte so ein kleiner Kompressor
rumliegen .
Der ist zwar klein aber leistungsfähig.
20 Min. bei 35 Grad ist kein Problem

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #7 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Kleiner Kompressor für reifen und schlauchboot

...und draussen vor der Stadt, steht sich mein Auto die Reifen platt
frei nach Spider Murphy Gang

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her - 5 Jahre 1 Monat her #8 von Gmog
Was du vor hast funktioniert eigentlich nicht .Für das Schlauchboot brauchst du Maße an Luft .
Für die Reifen benötigst du Druck .Du kannst einen guten Kompressor kaufen der lange Laufzeiten aushält , dann solltest du zum aufblasen des Schlauchbootes aber genug Zeit einplanen ,das dauert ewig .Wenn du alleine stehst mag das noch gehen ,aber wenn du Leute um dich rum hast ist das anders .Die sind dann auch mal nach einer gewissen Zeit genervt .Wir waren letztes Jahr beim nach Hause fahren ein Tag an einem Campingplatz , da hat dann auch einer mit seinem Kompressor ewig rum gespielt , das hat schon ganz schön genervt . Gruß Jürgen
Letzte Änderung: 5 Jahre 1 Monat her von Gmog.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Jahre 1 Monat her #9 von holger4x4
Das stimmt allerdings, fürs Schlauchboot haben wir eine Hand-Kolbenpumpe die auf Zug und Druck pumpt. Da gehen mit jedem Hub mehrer Liter Luft durch und das Boot ist ruck-zuck voll. Außerdem braucht man das Ding um die Luft komplett wieder raus zu bekommen, das kann der Kompressor nicht.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.078 Sekunden
Powered by Kunena Forum