Topic-icon Frage ISUZU mit Rahmenverlängerung

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #21 von lihö
lihö antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung
Die Preise von Gethöffer kann man auch hier entnehmen:

home.mobile.de/GETHOEFFERNUTZFAHRZEUGEST...FFEREK#des_263829470

Gruß Theo

Nissan Navara D401 KC, 3,5t, Roadmaster Federsystem u. Nordstar 8L

Folgende Benutzer bedankten sich: spiess01, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #22 von manfred65
manfred65 antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung
Vielen Dank Theo,

da wird das mal gut beschrieben. Ist mir aber etwas zu weit um mal hin zu fahren. Die Isuzu-Roadshow hat normalerweise auch einen Getthöffer dabei meine ich. Aber die Termine kommen in Facebook immer erst auf den letzten Drücker, irgendwann am Freitag :Teufel: fürs Wochenende.

ich habe die Händlerpreise hier...mit den individuellen Einkaufspreisen und Kalkulationen der einzelnen Isuzu-Händler können sich Deutschlandweit doch erhebliche Unterschiede ergeben.Die Händler haben die Möglichkeit Fahrzeuge dort anzuliefern oder ab auch die Fahrzeuge selbst über Getthöffer zu beziehen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #23 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung
Mich überzeugt beim langen Isuzu weder das Auto noch der Preis. Es gibt bei Veth einen langen Aamrok und einen langen Ranger, beide mit einem gescheiten großvolumigen Motor. :Meinung:

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Monat 1 Woche her #24 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung
Und beide mit €6 !?

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
1 Monat 1 Woche her #25 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung

Jens Heidrich schrieb: Es gibt bei Veth einen langen Aamrok und einen langen Ranger, beide mit einem gescheiten großvolumigen Motor.


Homepage Veth: Momentan führen wir Verlängerungen für den Isuzu D-Max, den Nissan Navara/NP300 und den Volkswagen Amarok aus

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
1 Monat 1 Woche her #26 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung

Jupp Mac Antoni schrieb: Und beide mit €6 !?


Jupp,
der aktuelle Ranger 3.2 hat 6D, der Amarok 3.0 6E

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 1 Woche her #27 von manfred65
manfred65 antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung
@Aluhaut: Lt. Auskunft von Veth gibts die Zulassung für D nur bei Nissan und Amarok!

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #28 von lihö
lihö antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung
Wenn ich richtig recherchiert habe, dann hat der verlängerte ISUZU SC einen Radstand von 3,60 m und liegt damit genau zwischen den angebotenen Radständen von Veth beim Amarok XL 3,405m und XXL 3,745 m.
Die Ladepritsche des ISUZU hat dann eine Länge von 2,30m - viel Platz für eine Kabine ohne Überhang.

Gruß Theo

Nissan Navara D401 KC, 3,5t, Roadmaster Federsystem u. Nordstar 8L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
1 Monat 1 Woche her #29 von Fangorn
Fangorn antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung

lihö schrieb: …viel Platz für eine Kabine ohne Überhang.


Das dumme ist nur das die meisten Kabinen mit Bad den Überhang wegen Seiteneinstiegen, Abwassertanks und was weiß ich nicht noch alles nutzen.

Ja ich weiß.
Northstar braucht den nicht.

Gruß Ulf


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #30 von mingelopa
mingelopa antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung

lihö schrieb: . . . beim Amarok XL 3,405m. Die Ladepritsche des ISUZU hat dann eine Länge von 2,30m - viel Platz für eine Kabine ohne Überhang.


Beim Amarok XL sind das dann gerade mal 20 cm mehr gegenüber dem Defender 130.

Beim Isuzu kann ich mal Probe aufsatteln, aber nur bei Flachpritsche. Da ist der Überhang meiner Kabine dann nur noch <10 cm.

Sollte ich mal über ein richtiges Auto nachdenken, kann ich ja darauf zurück kommen. :roll:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #31 von bb
bb antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung
Wenn ich darüber nachdenke, verstehe ich den Sinn einer nachträglichen und sehr teuren Pritschen- und Radstandsverlängerung nicht wirklich. Entweder der Hersteller bietet das Fahrzeug direkt mit entsprechenden Spezifikationen an oder der Kunde orientiert sich im Markt anders.
So richtig off-road tauglich sind die verlängerten Pickup auch nicht mehr, denn wegen des überlangen Radstandes und der langen Überhänge wird es in jeder engen Kurve schwierig. Die Nutzlast sinkt auch deutlich, denn die Verlängerungen vergrößern auch das Leergewicht.
Da bietet der Markt doch wesentlich effizientere und sinnvollere Lösungen vom Doblo Cargo Pickup über VW Einzel- oder Doppelkabiner Pritsche bis zur Sprinter und Daily Klasse mit Pritsche. Bei vergleichbarer Pritschenlänge sind die dank Kurzhauber Bauweise deutlich kürzer, belastbarer, wendiger und auch in schlechtwegetauglichen oder offroad Varianten verfügbar.

Warum muss es ein für viel Geld umfassend umgebauter Pickup sein, wenn eine übergroße Wohnkabine transportiert werden soll? Dafür gibt es doch besser geeignete Basisfahrzeuge, die auch nicht teurer sein müssen, als der Midsize Pickup plus Verlängerung, Rahmenverstärkung und Fahrwerksumbauten.
Oder gleich einen US Full Size Longbed, den es direkt ab Werk mit den benötigten Abmessungen gibt.

Ich denke, diese Verlängerungen sind für die meisten potentiellen Interessenten im Bereich der Wohnkabinenfahrer ein Irrweg, ähnlich wie vor einigen Jahren die Tandem Hinterachse mit 4x6 und 6x6 ein Irrweg war.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von bb.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc, mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #32 von BiMobil
BiMobil antwortete auf ISUZU mit Rahmenverlängerung

bb schrieb: Ich denke, diese Verlängerungen sind für die meisten potentiellen Interessenten im Bereich der Wohnkabinenfahrer ein Irrweg,


@ Bernhard

Da ist zum Teil was dran
So lange in den Köpfen eingemeißelt ist das auf eine lange Ladefläche eine lange Kabine drauf gehört ist es ein Irrweg .

Wenn du aber auf einen verlängerten PU , egal welcher Hersteller , eine 230er Kabine drauf packst hast du eine bessere Gewichtsverteilung , das Nicken ist auch wesentlich besser ,das Fahrverhalten verbessert sich .
Ob es das Geld wert ist muß jeder selbst bewerten .

Deine Alternativen passen auch nicht immer .
wenn 3-4 Personen mit sollen geht mit Einschränkungen vielleicht gerade noch der T5/6
Alles andere kommt über 3,5 t was viele nicht mehr fahren dürfen oder wollen da Tempo 80 km/h

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden
Powered by Kunena Forum