Topic-icon Frage aus der Nähe vom Flughafen München

Mehr
3 Monate 3 Wochen her - 3 Monate 3 Wochen her #1 von DickeDora
aus der Nähe vom Flughafen München wurde erstellt von DickeDora
Servus,

ich darf mich an dieser Stelle im Forum vorstellen.

Wir meine Frau und Ich campen seit je her, Anfangs mit kleinem VW Polo, über Zelt, T4 VW Bus Selbstausgebaut mit Reimo Hochdach und 2 Kindern / Hund ca. 10 Jahre in vielen Ländern unterwegs.
Danach einen Peugeot Boxer Kastenwagen LKW L1/H2 selbst ausgebaut , mit Sitzbank, Gurten und Fenstern zum PKW (Campingtauglich). 
Nach 2 Jahren weitere Umrüstung und Zulassung mit TÜV Abnahme zum Wohnmobil , für 1 Jahr sogar mit Pflanzen-Öl umbau am Motor bewegt. 
Unseren grünen Flipop haben wir auch 10 Jahre bewegt, aber dann wegen Jobwechsel verkauft.
Nachdem unsere Kinder zwischenzeitlich aus dem Haus sind und wir am liebsten Campen. wurde es ein kleiner Niewiadow N126 Mini-Wohnwagen, dieser  wurde auch optimiert und mit Solar, Wasserkanister und Toilette autark benutzt.
Das ging sogar mit unseren beiden Hunden zu dem Zeitpunkt, jedoch sind wir keine Wohnwagen Fahrer 

Deshalb wieder zurück zum Kastenwagen. Derzeit fahren wir seit 100.000km einen Bresler Junior 496 Fiat mit Individualausbau. Autark, war noch nie am Landstrom und nutzen begeistert seit dieser Zeit eine TTT im Camper.

Bevor wir den Bresler bestellt hatten kam vor 5 Jahren schon mal die Überlegung auf einen Pickup (Firmenfahrzeug) und eine Wohnkabine zu nutzen, jedoch mit 2 Hunden haben wir den Umstieg nicht gewagt. 

Jetzt steht unser neues Projekt zum Campen an. Aktuell nur noch 1 Hund, jetzt reicht uns der Platz im Pickup, die Wohnkabine haben wir eigentlich nie in Frage gestellt. Für uns war die Enge im Pickup der "Störfaktor "
                                    Wir satteln  um auf Wohnkabine und Pickup. 
Bereits letztes Jahr die Firma BieberTec besucht, zwischenzeitlich ein paar Messen mit Wohnkabinenherstellern. Zahlreiche Berichte, Magazine und weitere Infos dazu verschlungen.

Derzeit sind wir bei einem Favoriten hängen geblieben und am nächsten Freitag zur Werkbesichtigung vor Ort. Hier werden wir unser Ausstattung besprechen.
Das Gewicht haben wir im Auge, derzeit konfiguriere ich einen Pickup (Ford Ranger oder VW Amarok) , hier werden wir auch Auflasten mit einer Zusatzluftfederung (diese haben wir auch bereits im Bresler verbaut und sind begeistert bei Seitenwind, unterschiedlicher Beladung und dem Fahrkomfort. Den unser Bresler ist 3,10m Hoch und nur 4,96m lang ).

Also nicht wundern ich lese derzeit einige Beiträge hier im Forum um mich gut auf das neue Projekt vorzubereiten.

Wohnkabine hat ca. 12-14 Montage Lieferzeit, der Pickup auch ca. 6-9 Monate, aber wir haben keine Zeitdruck, denn zur Überbrückung haben wir ja unseren Bresler noch in Benutzung (dieser wird nächste Frühjahr verkauft).

Markus
 

Thokie 215 bestellt. Toyota Hilux 2,8l GR Sport
Umstieg von Kastenwagen auf Wohnkabine in Vorbereitung
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von DickeDora. Grund: Satz beendet
Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel, Stefan, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #2 von Hendrik
Hendrik antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Hallo Markus,
vielen Dank für die Vorstellung und willkommen hier im Forum. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dann können wir gespannt sein, welches "Equipment" Ihr wählen werdet.
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #3 von Tangente
Tangente antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Hallo Markus, willkommen an Bord!
Bin gespannt. welche Kabine es werden wird.
Grüße aus der Steiermark
Tangente

1964 Kleines Zelt > großes Zelt > T2 > Pause nach Start in die Selbständigkeit > Zeltanhänger > Nordstar 6L > Nordstar Camp compact > Geo Camper auf D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
3 Monate 3 Wochen her - 3 Monate 3 Wochen her #4 von Lasyx
Jo, 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 bei uns verrückten! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ihr werdet dann schnell sehen, eine Wohnkabine macht süchtig. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von Lasyx.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #5 von BiMobil
BiMobil antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Servus Markus 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 im Forum und Danke für die Vorstellung.

Dann verrat uns mal welche Kabine das wird ?

Übrigens:  wenn du einige von uns inkl. PU und Kabinen kennenlernen willst , dann wäre 1 Woche  nach Ostern unser Treffen in Andechs eine Möglichkeit .
 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #6 von manfred65
manfred65 antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Servus und 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 hier im Forum,

vielleicht sieht man sich ja in Andechs.

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup + 1989 F250 und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA und GEOCamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #7 von DickeDora
DickeDora antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Servus,

Ja Andechs habe ich mir mal eingetragen.
Ist aber noch nicht fix.

 

Thokie 215 bestellt. Toyota Hilux 2,8l GR Sport
Umstieg von Kastenwagen auf Wohnkabine in Vorbereitung

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #8 von DickeDora
DickeDora antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Servus,

Also wie bereits geschrieben.. 
Es ist eine Thokie geworden.

Tischer, oder andere waren nur kurz im Focus, lange Zeit die BieberTec .
  Hier hatte ich auch schon die Preisliste und meine Wunschausstattung konfiguriert.
Aber die Thokie hat uns letztendlich überzeugt, und heute bestellt.
215, und etwas persönliche Orientierung 

Gewicht ist im Rahmen, wir kommen aus dem Selbstausbau und spartanischen Verhältnisen. Auch unser aktueller Bresler ist nicht oversize.

Jetzt noch den Pickup, aber hier ist eine große Excelliste am Start um Ford und VW vergleichen zu können.
Denn der AmaFord, oder RangeRock ist schwer vergleichbar.

Der Toyota Hillux , ist von der Generation etwas veraltet, ich fahre halt fast 50.000km im Jahr in der Firma und Privat mit dem Fahrzeug.
Aktuelle Km 3 Jahre Kastenwagen Camper 100.000km, wobei seit 15 Monaten noch ein 2ter Firmenwagen ( Jeep Renegades) in der Lohnsteuer (1% Regelung) läuft.
Somit muss der potentielle Kabinenträger meinen Ansprüchen genügen.
 

Thokie 215 bestellt. Toyota Hilux 2,8l GR Sport
Umstieg von Kastenwagen auf Wohnkabine in Vorbereitung
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von DickeDora.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #9 von Cruisinado
Cruisinado antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Moin,
herzlich willkommen auch von uns,
ebenfalls aus der Nähe von München. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Möge Eure Wartezeit wie im Fluge vergehen.
Die Thokie scheint eine wirklich feine Kabine zu sein. Wir haben sie auch schon selber in Augenschein nehmen können, auf der Adventure Southside am Bodensee. Ist schon üppig wohnlich darin, gemütlich und heimelig.


Servus,
die Cruisinados

Chevrolet Silverado 2500 HD 6.0 V8 von 2001
PopUp-Wohnkabine (Northstar TC-650)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #10 von BiMobil
BiMobil antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München

Jetzt noch den Pickup, 

Somit muss der potentielle Kabinenträger meinen Ansprüchen genügen.
 

Hallo ,Servus Markus

Jens von WoKA Center hat bei Facebook gerade die Gewichte des neuen Ranger veröffentlicht. 
www.facebook.com/groups/Pickup.Wohnkabinen.Freunde.

Somit ist der Ranger ohne Auflastung in Vollausstattung nur noch als Eisdielen Truck zu gebrauchen .
Und selbst mit Auflastung sind nur leichte Kabinen machbar .
Das ganze Auflastungs Gedöns wie Luftfeder Kompressor usw . wird dann die Zuladung an die 900 kg runter drücken .

Der Amarok wird dann wohl ähnlich sein 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #11 von DickeDora
DickeDora antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Tja, das ist auch der 3,0l Motor, der 2,0 l wiegt 51kg weniger.

Deshalb habe ich schon eine Liste mit dem ganzen vergleichen.
Bei VW kann man den Style bestellen, ohne Motorschutz, ohne Dachreling, ohne Trittbretter, ohne Sportbügel.
Aber mit Matrix- Led etc.
Der Ford kommt so nur als Wildtrek X ((Bilstein Federung, noch keine Auflasten möglich, nach meiner Information), oder der Wildtrek, ohne X , ohne Billstein *Auflastbar, ohne Matrix-LED. (nur LED)
Oder alternative der Tremur, jedoch hier wieder Billstein, und nur Halogen Licht, noch nicht mal LED.
Noch drängt es nicht

Danke für den Hinweis

Thokie 215 bestellt. Toyota Hilux 2,8l GR Sport
Umstieg von Kastenwagen auf Wohnkabine in Vorbereitung
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von DickeDora.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 15 Stunden her #12 von DickeDora
DickeDora antwortete auf aus der Nähe vom Flughafen München
Servus,

also nach Probefahrt mit
- Toyota Hilux 2,8 /  GR-Sport
- Ranger Wildtrak 2,0
- VW Amarok 3,2L / Style

wurde es als Kabinenträger der Toyota Hilux 2,8l
Anscheinend eines der letzten konfigurierbaren Toyotas Hilux, bevor im Oktober die Variante mit dem neuen Mild-Hyprid an den Start geht. Hier hatte ich aber die Befürchtung, das mit Lieferzeiten von 6-12 Monaten es zu spät wird.

Geplant ist ein moderater Umbau , mit Auflastung, Beschichtung, Zurrösen, etc...
Aber dazu muss erstmal das Fahrzeug ankommen

Thokie 215 bestellt. Toyota Hilux 2,8l GR Sport
Umstieg von Kastenwagen auf Wohnkabine in Vorbereitung

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.088 Sekunden
Powered by Kunena Forum