Topic-icon Frage Kabinen mit Hecksitzgruppe für Ford Ranger Doppelkabine?

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #1 von Salem
Hallo,

wir sind aktuell auf der Suche nach einer Wohnkabine mit einer Sitzgruppe im Heck, damit beide Betten (umgebaute Sitzgruppe + Alkoven) problemlos Zugang zur Toilette haben und man sich nicht in den Weg kommt. Die Nasszelle sollte ebenfalls zu schließen sein. (also keine offene Toilette)

Das ganze für einen Ford Ranger Doppelkabine.

Die Bimobil Husky 230 2L wäre wirklich perfekt, aber leider liegt die Lieferzeit bei über 3 Jahren :-( Ein wirklicher Gebrauchtmarkt für diese Kabinen existiert ja ebenfalls nicht.

Danke

Matthias
 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #2 von holger4x4
Hallo und willkommen im Forum!

Doka und Kabine für 4 Personen incl. Gepäck, das wird aber gewichtstechnisch eine ziemlicher Herausforderung.
Große Hecksitzgruppe geht nur mit Seitentüre, also bei einer Kabine mit Flachpritsche. Da gibts leider nicht so viel von der Stange und der Umbau ist immer teurer als eine Kabine für die Standardpritsche.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #3 von BiMobil
Servus Mathias

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

im Forum 

3 Jahre Wartezeit ist schon eine Zumutung .

Willst du einen Wechselaufbau a la Bimobil ?
Bei den neuen DoKa geht das Wechseln nicht mehr innerhalb weniger Minuten (15-20 Min.) .

Hersteller die eine Kabine ohne Einschnitt bauen gibts nicht all zu viele .

Ich würde erst mal bei Biebertec nachfragen (auch wenn die Homepage so was nicht her gibt ,fragen kostet nichts ) 
Ebenso bei Multi4 
Ormocar baut auch so was mit Wechselaufbau ( Wartezeit wird aber auch nicht nur ein paar Monate sein )
Wenn du einen Innenausbaubetrieb bei der Hand hast dann eine Leerkabine kaufen ,
da würde sich NomadCamper und Paneeltec anbieten .

Eine 230 er Husky wird schon manchmal angeboten , man muß nur Geduld haben .
Eine Kabine alleine könnte eher zu bekommen sein , nur der Umbau wird dann etwas problematisch sein.
( auf den Hersteller brauchst du nicht hoffen .)

 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #4 von holger4x4
Bwi Ormocar wirst du auch nur eine Leerkabine bekommen, ca 15-18 Monate. Für Komplettausbauten haben die keine Ressourcen mehr, oder nur mit langen Wartezeiten. Und günstig wirds dann auch nicht mehr.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #5 von Salem
Danke für die Antworten.

In der Tat wäre eine Flachpritsche (oder auch eine Halterung wie bei Bimobil) oder eine Festmontage die beste Lösung, damit wir in der Kabine auch mehr Stauraum hätten.
Die Rückbank in unserem Ranger ist mit einer Hundebox für unsere beiden Hunde belegt.

 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #6 von BiMobil
Der Fehntjer wär auch noch eine Adresse .
der baut alles was du willst .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #7 von holger4x4
... der baut aber ziemlich schwer, ehr nichts für einen Pickup.

Moment mal, wofür brauchst du denn 2 große Betten bei 2 Personen? Schlaft ihr getrennt, oder für die Hunde?

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #8 von Stefan
...vielleicht lieber ´nen Sprinter, Ducato oder Daily nutzen bei den Anprüchen?
Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Discher81
  • Discher81s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • "Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!"
Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #9 von Discher81

Schlaft ihr getrennt?

 

Salem post=318699 userid=13745. . .  und man sich nicht in den Weg kommt.

1 Freund

Neben Reisen in fast alle Länder von West-, Süd-, und Ost-Europa, Reisen nach Island, Türkei, Indien, Nepal, Thailand, Malaysia, Dubai, Ägypten, Tunesien, Marokko, Äthiopien, Südafrika, Lesotho, Swasiland, Mosambik, Senegal, USA, Kanada, Mexiko.
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Discher81.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.630 Sekunden
Powered by Kunena Forum