Topic-icon Frage Neuer aus dem Großraum Stuttgart bisher ohne Wohnkabine stellt sich vor

Mehr
5 Monate 4 Stunden her #1 von Phil
Hallo zusammen,

ich heiße Philipp und wohne in der Nähe von Stuttgart.
Ich bin gelernter KFZ-Mechatroniker und Fahrzeugtechnikingenier mit reichlich Schrauber-Erfahrung.
Nach vielen Überlegungen, bin ich auf den Entschluss gekommen, dass ein Fahrzeug mit Wohnkabine die beste Lösung eines Reisemobiles für uns (3 köpfige Familie) ist.
Bisher war ich mit einem T3 Synco und einem Sprinter 4x4 Kasten unterwegs.
Bezüglich Basisfahrzeug schwebt mir ein VW T5/T6 4Motion Doka vor.
Das ganze möchte ich mit einer geräumigen Kabine mit Seiteneinstieg kombinieren.
Bezüglich Kabinenhersteller bin ich flexibel.
Das Einsatzgebiet wird überwiegend Onroad und gelegentlich leichtes Gelände sein.

Wünsche euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 

Philipp

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Stunden her #2 von Jupp!
Hallo  Philipp ein 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

im Forum ! Und gleich den Tipp schau mal hier im Marktplatz da ist so was in der Richtung im Angebot  !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #3 von Phil
Hallo Jupp!,

danke für die Info mit dem Inserat. Hatte das Fahrzeug mit Kabine bereits bei Kleinanzeigen entdeckt und hatte mir die Anzeige mehrmals angesehen. Erfüllt jedoch meine Wünsche nicht so ganz.

viele Grüße 
Philipp

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her - 4 Monate 4 Wochen her #4 von BiMobil

Erfüllt jedoch meine Wünsche nicht so ganz.

Servus Philipp 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 im Forum 

was sind dann deine Wünsche für die neue Kabine ?

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 4 Monate 4 Wochen her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her - 4 Monate 4 Wochen her #5 von Phil
Hallo Rudi,
beim Fahrzeug tendiere ich aufgrund Laufleistung und Alter eher Richtung T5.2 oder T6. Auch wenn der 2,5 TDI aus dem T5 ein recht guter Motor ist.
Was die Kabine angeht ist gerade der Grundriss der Nordstar Camp 9 S SE mein Favorit.
Der Seiteneinstieg ist mir wichtig, dass am Heck ein solider Radträger für 3 bis 4 Fahrräder montiert werden kann. Der Transport in der Kabine ist für mich keine Option.

Im Netz steht gerade eine recht marode Tischer 280 Kabine (ja, auch mit Hecktür ;) ). Kann sowas noch gerettet werden oder ist dies ein Fall für die Tonne?

Bin leider nicht fähig den Link einzufügen :)

Grüße Philipp
Letzte Änderung: 4 Monate 4 Wochen her von Phil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 4 Wochen her #6 von holger4x4
Naja, retten kann man fast alles. Ist nur eine Frage von Zeit & Geld welches man da reinstecken will, und der technischen Möglichkeiten (Halle,...)
Ich weis nicht wie schlimm die aussieht, wenn die rundum durch ist kann man auch eine neue Kiste bauen und die Einrichtung und Technik wieder verwenden.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #7 von BiMobil
Hallo Philipp

Als Neuling kannst du erst ab 20 Beiträge Links und Bilder einstellen .
Ich nehme an du meinst die Kabine 
www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wohn.../1964555373-220-2715

Sanieren kann man alles , wie aber Holger schon schreibt ob s den Aufwand wert ist .

Das was du da an Material und vor allem Zeit reinsteckst , dafür bekommst du fast einen fertigen Bausatz für eine Leerkabine .
Dann hast du auch eine vernünftige Bauweise der Kabine und deinen gewünschten Seiteneinstieg .
Genügend Sanierungen aller Hersteller findest du im Forum .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #8 von Rollixxxxxx
Wenn es wirklich die verlinkte Kabine ist dann würde ich mir das
im Leben nie antun. Aber das ist meine persönliche Meinung und soll
dich bei deiner Entscheidung nicht beeinflussen. 
Weihnachtliche Grüße an alle von Rolf

LR-Defender 130 SC mit Bimobil
Elektro-FichtenmopedHusquarna

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 4 Wochen her #9 von holger4x4
Nee, das Ding kannste vergessen, da ist ja auch nichts mehr bei. Da will einer seinen Sperrmüll teuer entsorgen!

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #10 von Phil
Oh super, dann kann ich mich ja schon darauf freuen, bald Links zu posten ;).

Ja, von der Kabine werde ich sehr sicher die Finger lassen.
Die Tendenz geht tatsächlich in Richtung Leerkabine.
Wobei sich auch das Thema Bausatz interessant anhört. Welche Hersteller bieten so etwas an?

Grüße und frohe Weihnachten 

Philipp

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #11 von BiMobil
Meines Wissens Nomad Camper 
www.nomadcampers.de/
Top Sandwich Platten in allen möglichen Ausführungen je nach Einsatzzweck.
 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #12 von Phil
Hallo Rudi,

danke für den Tip. Das sieht schonmal gut aus.
Dann werde ich im neuen Jahr mal Kontakt mit denen aufnehmen.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #13 von Loefflea
Hallo Philipp,

für Dich ebenfalls auch noch im Nahbereich:
Peter Kuhn mit Ormocar: www.ormocar.de/produkte/sandwichplatten
in 76846 Hauenstein 

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #14 von Phil
Danke. Ormocar hatte ich auch schon auf dem Schirm. Außerdem wollte ich mal bei Woelcke vorbei schauen, da diese keine 10 km von mir entfernt sind.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her - 4 Monate 4 Wochen her #15 von BiMobil
www.paneeltec.de/wordpress/produkte/
wär auch eine Möglichkeit 
Die beiden Kabinen auf Hilux kenn ich persönlich .
hier der Baubericht :  womobox.de/forum/thread/6146-2x-selbstbau-kabine-auf-2x-hilux/
Top Platten 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

  leicht und superstabil 

Hr. Mehler sen. von NomadCampers hat vor Jahren PaneelTec gegründet .


 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 4 Monate 4 Wochen her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #16 von huggepack
Hallo und Willkommen im Board.
Zwischen Kernschrott und Woelke liegen Galaxien.
Abgesehen davon bekommst Du aktuell weder ein Angebot noch kurzfristig eine Kabine won Woelke (Wartezeit 3-4 Jahre).

Nomad Camper ist glaube ich der Sohn von Paneeltec 
Alternativen:
Travelvboxx by Busbox da bekommst Du recht zeitnah eine Kabine (auch als Leerkabine Verfügbar). 
Brainboxx (die bauen die Travelvox aber nur exclusiv für Busboxx)Ein tolle Kabine für T5/T6 ist die Momo Robuste Kabinen baut auch Pickupback

Viel Glück bei der Suche und Auswahl
 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #17 von Phil
Hallo zusammen,

anbei ein kleiner Zwischenstand:
Basisfahrzeug steht vor der Tür.
VW T5.1 Doka mit 140 PS und ca 136 tkm.
Leider sind noch nicht alle Familienmitglieder vom Projekt überzeugt.
Nun die Frage: kennt jemand ein Verleiher für Wohnkabinen (ggf. mit Fahrzeug), um mal ein Wochenende probezuwohnen?! Am besten in BW.

Viele Grüße Philipp

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #18 von BiMobil
Ist da was dabei für dich 
womo4you.de/mietfahrzeuge

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #19 von campr
Da kannst den T6.1 mit Travelbox ausleihen und zum Kloster Andechs Treffen kommen!

Gruß Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #20 von Phil
Danke für den Link.
Die TravelBoxx ist perfekt. Das ist genau das Konzept, welches ich verfolgen möchte.

Werde euch auf dem Laufenden halten.

viele Grüße 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.325 Sekunden
Powered by Kunena Forum