Topic-icon Frage Co Sensor ausgelöst

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #1 von Thorvald
Co Sensor ausgelöst wurde erstellt von Thorvald
Ich war jetzt mit meiner Frau ein Wochenende auf einem entfernteren Weihnachtsmarkt.
Haben dort in der Kabine genächtigt.
Morgens beim Kaffeekochen mit einem Origo Alkoholkocher löste dann plötzlich mein neu gekauftes CO Warngerät aus. :oops:

Ich hatte zu dem Zeitpunkt die Dachluke auf und die Heizung laufen. Und denoch war die CO Konzentration zu hoch.

Ich wollte jetzt über der Kochstelle einen 100mm Pilzpilzlüfter einsetzen und dann mit PC Lüfter rausblasen, Wird das wohl reichen?

Grüße aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #2 von suzali
suzali antwortete auf Co Sensor ausgelöst
2 Fragen dazu:
- Heizung mit Aussenluft oder Umluft?
- CO Sensor mit Anzeige PPM ? Wenn ja, wieviel?

Hast du vor dem Kaffekochen "richtig" durchgelüftet? Ich hab die Erfahrung gemacht, dass nach einer Nacht zu zweit in kleiner Kabine
manchmal scheinbar so wenig Sauerstoff vorhanden ist, dass beim Anwerfen de Kochers quasi sofort der CO Warner losgeht. Vorher 2 Minuten lang effektives Querlüften und das Problem ist fast nicht mehr vorhanden...

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #3 von Thorvald
Thorvald antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Heizung Außenluft und die Nacht über auch gelaufen. Und die Tür war auch schon kurz offen.

Ich meine das hat 170ppm angezeigt.

Gruß aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #4 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Co Sensor ausgelöst
CO ist ja erstmal ein Zeichen einer unvollständigen Verbrennung. Könnte es sein, dass durch die Heizung und/oder offene Dachluke ein Zug am Kocher entsteht, durch den die Verbrennung nicht ganz sauber stattfinden kann?

Dachluke auf und Heizung an bedeutet ja aber auch, dass die warme Luft aufsteigt und aus der Kabine strömt. Kommt bei dir irgendwo (über eine Zwangsbelüftung) gleichzeitig frische Luft rein? Wenn nicht, dann würde ein Plizlüfter mit Ventilator meiner Meinung nach das Problem nicht großartig ändern, außer, dass du dir denn Druck in der Kabine minimal verringerst.

Und 170ppm sind schon sehr viel. Wenn bei uns mal ungünstiges Wetter ist und daheim der Kachelofen nicht richtig zieht, bekomme ich hin und wieder auch ganz leichte Kopfschmerzen. Auf dem CO-Warner werden dann meist "nur" 10ppm angezeigt. Bei 170 heißt es eigentlich sofort an die frische Luft.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #5 von Thorvald
Thorvald antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Also ich hab ja über die Heizung eine Zwangsbelüftung, die saugt Außenluft an, erwärmt die und bläst die in die Kabine.
Oben geht dann der Überdruck raus.

Und ja 170 ist viel. kann aber auch 140 gewesen sein. Ich werds die Tage zuhause nochmal nachstellen

Grüße aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Hilux-Traveller-92
  • Hilux-Traveller-92s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #6 von Hilux-Traveller-92
Hilux-Traveller-92 antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Hallo,

kann es sein, dass du dir über deine Außenluftansaugung das Abgas der Heizung ansaugst?
Als ich meine Heizung bestellt habe, wurde mir von einer Außenluftansaugung für die Warmluft (NICHT Verbrennungsluft) aus diesem Grund abgeraten.

Unabhängig davon würde ich auf jeden Fall auch die Abgasleitung der Heizung kontrollieren.

LG
Matze

Fahrzeug: Toyota Hilux Revo, Extra-Cap
Wohnkabine: Multi4 Sonderanfertigung, Ausbau in Eigenleistung

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #7 von Thorvald
Thorvald antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Gute Idee, aber glaube nicht das ich Verbrennungsluft ansauge.
Die Anlage ist ja die ganze Nacht gelaufen und es hat keinen Alarm gegeben.
Wenn die HZG läuft zeigt der Co Warner immer das an was er anzeigen sollte. 0ppm

Das muss vom Kochen kommen.
Ich habe zwischenzeitlich auch bei Youtube was gefunden zu Alkoholkochern auf Booten.

Grüße aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #8 von Stefan
Stefan antwortete auf Co Sensor ausgelöst

Hilux-Traveller-92 schrieb:
Als ich meine Heizung bestellt habe, wurde mir von einer Außenluftansaugung für die Warmluft (NICHT Verbrennungsluft) aus diesem Grund abgeraten.



Klingt nach einer Beratung eines shops, der wie eine große Wildkatze klingt...



Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #9 von suzali
suzali antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Hallo Thorvald,
ich halte gerade eine Einbauanleitung für CO Warner in der Hand.
Da steht fett in Großbuchstaben:

INSTALL AT LEAST 15 FEET AWAY FROM ANY FUEL BURNING APPLIANCE.

5 m sind natürlich nicht realistsch in einer Woka, aber veilleicht ist das der simple Grund für Deinen Alarm :?: :ka:

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #10 von bb
bb antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Ich vermute, die Ursache liegt zum Teil auch an der relativ unvollständigen Verbrennung des Origo, gerade in der Anzündphase, bei der auch Ruß, CO und andere Abgase entstehen. Ein einfacher CO Warner reagiert vor allem, aber nicht nicht nur auf CO.
Dann ist auch die Position des CO Warners in der kleinen Kabine wichtig, wie schon von anderen geschrieben.
Versuche einfach mal die Situation nachzustellen und teste auch, wie der CO Warner auf gleicher Position auf einen Gaskocher reagiert.

Ein zusätzlicher Lüfter im Dach bedeutet dort eine zusätzliche Öffnung, die ich möglichst vermeiden würde. Die kleinen Lüfter, die in den üblichen Pilzen verbaut werden, sind laut, nicht unbedingt langlebig und wenig effektiv. Vor allem, wenn die Kabine relativ dicht ist. Ich hatte so ein Teil in meiner Innovation-Campers Kabine auf dem HZJ79 über dem Kocher, der war völlig nutzlos. Deswegen hat meine 4Wheel Popup Kabine auch einen Fantastic Fan über dem Kocher.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet mit +4Mio EW in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW
Mein Traumauto für 2021: Hybrid Hilux mit HSD, für 2031: Hydrogenium Hilux

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #11 von MelOli
MelOli antwortete auf Co Sensor ausgelöst
INSTALL AT LEAST 15 FEET AWAY FROM ANY FUEL BURNING APPLIANCE.

5 m sind natürlich nicht realistsch in einer Woka, aber veilleicht ist das der simple Grund für Deinen Alarm

Sollte man sich hier nicht generell die Sinnhaftigkeit eines solchen Brenners in geschlossenen Räumen stellen?

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #12 von Thorvald
Thorvald antwortete auf Co Sensor ausgelöst

MelOli schrieb: .......Sollte man sich hier nicht generell die Sinnhaftigkeit eines solchen Brenners in geschlossenen Räumen stellen?


Hm, Parkplatz ohne Strom, Draußen kalt & nass.
Kaffee ist da schon wichtig.:D

Ansonsten wollte ich ein Lüfterarray bauen aus 120mm PC Lüftern. Wie eine Dunstabzugshaube über der Kochstelle.
Das warme Abgas wird hochsteigen, und dann von den Lüftern duch eine 100mm Öffnung nach draußen gedrückt.

Ich werde das so versuchen und berichten

Grüße aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #13 von Lender
Lender antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Ob es am Origo oder am Brennsprit liegt, aber ihr seid nicht alleine:


Ob ein Gaskocher wirklich kein CO produziert, entzieht sich meiner Kenntnis.

Werde es bei Gelegenheit bei meinem ausprobieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #14 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Bei Bedenken gegenüber Kohlenmonoxid ist aber ein Abzug am Boden deutlich effektiver.

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
9 Monate 3 Wochen her - 9 Monate 3 Wochen her #15 von Thorvald
Thorvald antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Das Kohlenmonoxid schwerer ist als Luft ist eine alte, falsche Vorstellung.
Luft: 28,949 g/mol Kohlenmonoxid: 28,011 g/mol
Es ist etwa gleich schwer wie bzw etwas leichter als Luft und durch die Verbrennung warm. Deshalb steigt es auf.
Letztlich verteilt es sich gleichmäßig im Raum.

Deshalb empfehlen die meisten CO Geräte Hersteller die Anbringung in etwa 1,5m Höhe.

Aber Kohlendioxid ist schwerer als Luft (44,01g/mol) und sammelt sich dementsprechend am Boden. Genau wie Propan und Butan.
Deshalb sollte man Gas und CO2 sowie Lachgas Sensoren unten anbringen CO auf halber Höhe bzw 1,5m und Rauchmelder oben.

Grüße aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine
Letzte Änderung: 9 Monate 3 Wochen her von Thorvald.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc, mingelopa, Pick-up Camper unterwegs, Lender

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Hilux-Traveller-92
  • Hilux-Traveller-92s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
9 Monate 3 Wochen her #16 von Hilux-Traveller-92
Hilux-Traveller-92 antwortete auf Co Sensor ausgelöst
Würde ich so bestätigen :)

LG
Matze

Fahrzeug: Toyota Hilux Revo, Extra-Cap
Wohnkabine: Multi4 Sonderanfertigung, Ausbau in Eigenleistung

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.935 Sekunden
Powered by Kunena Forum