Topic-icon Frage Ladegerät brummt ziemlich lt.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #1 von HelmiHH
Ladegerät brummt ziemlich lt. wurde erstellt von HelmiHH
Hier mal eine Frage an die US Spezialisten, bei meiner Lance ist die Elektrik teilweise auf 110 V ausgelegt, d. h. wenn ich Landstrom 230V habe, habe ich einen Spannungswandler der das Batterieladegerät, den Kühlschrank und die Klimaanlage versorgt. Nun brummt seit einiger Zeit das Batterieladegerät ziemlich laut, sprich die Spule, und sie wird auch sehr heiß, der Lüfter läuft allerdings nicht. Es handelt sich um ein Magnatek 6332 Ladegerät mit 32 A. Macht es Sinn dieses zu reparieren oder gibt es das noch in neu oder sollte ich lieber ein 230V Ladegerät verbauen. Danke schon mal...….

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Hi, na wenn du erst einen Wandler und dann das Ladegerät in Reihe hast, dann erzeugt das ja eh schon doppelte Verluste.
Das Magnatek 6332 Ladegerät scheint ja ziemlich Basic zu sein, keine Einstellungsmöglichkeit auf den Batterietyp usw.
Wenn das jetzt Probleme hat, würde ich das durch ein modernes Ladegerät ersetzen, und dann natürlich gleich in 230V (Oder Multivoltage) Version.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her - 3 Wochen 2 Tage her #3 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Moin Holger, danke für Deine Einschätzung, stimmt das Ladegerät ist wohl seit 98 drin, habe gerade gesehen, es gibt ein Upgrate mit der Bezeichnung PD 4635V in den USA, kostet über Amazon 280,-. Die Frage ist ja auch noch, wo ist das Trennrelais, ist das in dem Magnatek mit drin ? Hast Du ein bestimmtes Ladegerät das Du empfehlen kannst ? Gruß Helmi.

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400
Letzte Änderung: 3 Wochen 2 Tage her von HelmiHH.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #4 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Eine Empfehlung direkt habe ich nicht, aber such mal hier im Forum, da gab es schon einiges über Ladegeräte.
Wichtig ist, dass es zu der Batterie paßt, die du drin hast. Und falls du mal auf LiFeYpo upgraden willst, dann sollten die auch unterstützt werden.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her - 3 Wochen 2 Tage her #5 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Ich würde das auch lieber neu anschaffen. Sparst Du Dir Stromkosten und Gewicht.

Ich habe mir dieses mit 24 A zugelegt. Läßt sich umschalten 230 V oder 115 V.

Ist aber nur für Bleibatterien geeignet.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 3 Wochen 2 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #6 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Was ist das ?

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #7 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Du warst zu schnell. :roll:

Habs korrigiert.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #8 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Danke, nein ich meinte das von Holger LiFeYpo, aber das sind wohl Lithium Batterien, das Upgrade aus den USA kann das auch:shock:

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #9 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Das von Conrad ist ja auch interessant, vor Allem der Preis, aber 24 A etwas wenig, ich glaube ich hebe eine Gelbatterie mit 120Ah...

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #10 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
24A für eine 120Ah Batterie ist aber schon ok. Mehr Ladestrom tut der Batterielebensdauer nicht so gut. Aber guck erst mal genau, was du für eine Batterie hast.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #11 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Ich habe 150 Ah Batterien und der Kabinenbauer hatte nur 10 A Ladegerät verbaut. Bei mir sind die 24 A völlig ausreichend. Kommt darauf an, was Du parallel zum Laden an 12V-Verbrauchern betreibst. Bei mir speist die 360 Wp Solaranlage auch noch kräftig ein, bei Sonnenschein.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Wochen 1 Tag her #12 von manfred65
manfred65 antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Die PD sind gute Geräte, aber es stellt sich die Frage ob bei den 280,- € Versand und Zolltheater schon incl. sind?
Und NEIN: Die üblichen amerikanischen Converter/Charger haben kein Trennrelais drin. Das ist drüben auch heute noch kein Standard. Der Ami trennt die Verbindung zum Truck.

Da investierst Du besser in ein Votonic Triple, z.B. hier bei Mark
www.wohnkabinen-shop.de/de/elektronik/la...bcs-30/20/250-triple

Da hast Du LiFePo tauglichen Lader, Solarregler MPPT und 20A Booster und 230V Lader incl.. Vermutlich ist auch das Trennrelais drin, so genau habe ich die Spielanleitung noch nicht gelesen. PN an Mark sollte dafür aber genügen.
Ich habe das NDS Power Service Gold.
www.obelink.de/nds-power-service-acculad...HvwjfOUaAirqEALw_wcB
Das hat einen einfachen Solarregler bis 250W, Booster und 230V. Mir reichts. Als wir unsere Kabine renoviert haben hat noch kaum einer über LiFePo4 geredet. Nur Holger 4x4 :mrgreen:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #13 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Hammer, danke Euch erstmal für die fundierte Info, schaue jetzt mal genau was für eine Batterie ich habe und wende mich an Mark, gruß Helmi.

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her - 2 Wochen 5 Tage her #14 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Was sagt Ihr denn zu diesem Gerät, das kann irgendwie Alles
www.conrad.de/de/mean-well-bleiakku-lade...-lifepo-1761296.html
gibt es auch als 24 A Variante

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400
Letzte Änderung: 2 Wochen 5 Tage her von HelmiHH.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #15 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Stimmt! Gibt es wohl noch nicht so lange. Hätte mich auch interessiert.

Der Ladestrom ist mit 16 A nicht gerade reichlich.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #16 von manfred65
manfred65 antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Ich bin kein Fan der Hochpreis-Geräte , aber wie der Amerikaner sagt: „ you get what you pay for!“

Lithium Akkus sind mir zu gefährlich für Experimente.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #17 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Ja, aber es gibt auch die 24 A Variante und Lithium Akku habe ich noch nicht, aber wer weiß wo die Technik hingeht.........

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #18 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
So, habe mal das Ladegerät ausgebaut. Normal wäre ja zwei Kabel rein und zwei Kabel raus, ist theoretisch auch so doch die Ausgangskabel gehen zu einem Relais wo dann drei Kabel raus kommen. Ist das nötig ? Es gibt wohl die zwei Varianten Converter, den Float Type und den Linear Type, der ist wohl bei mir verbaut, was spricht dagegen von Linear Type auf Float Type umzurüsten, ist hier jemand der mir die Unterschiede erklären kann ? Ich habe mal Bilder angefügt mit Schaltplänen

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Woche 2 Tage her #19 von manfred65
manfred65 antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
So wie ich den Schaltplan sehe:

Linear Type ist der amerikansiche Standard: Charger/Converter incl. Sicherungen und Ausgänge für 12V und 110V , eine Leitung zur/von der Batterie.
Das ist auch in vielen Wohnwagen mit den Calira oder Schaudt Netzteilen /EBL´s in Europa üblich.
CEE-Dose > Fi > Charger Converter und hier teilt es sich dann auf 1.) > Batterie und 2.) 12V-Sicherungen > Verbraucher


Float Type ist das was hier bei uns an den Kabinen und kleinen WoMo´s "gängiger" ist:

Die Batterie speist die 12V Kreise über einen Sicherungsblock. Die Batterie wird vom Lader ( und anderen: Solar/LiMa über Trennrelais ) gefüttert. Manche 12V Lader haben auch eine integrierte Netzteilfunktion, die wir aber eigentlich kaum benötigen. (z.B. Schaudt 1218)
Wie gesagt sind die 12V-Verbraucher nach der Batterie geschaltet:

CEE-Dose > Fi > Ladegerät oder/und Netzteil > Batterie > 12 V-Sicherungen >Verbraucher

Den Absorber kann ich nach dem Eingang und Fi auch über eine Sicherung direkt am CP-Netz betreiben.

Der Float Type wäre also der übliche Weg wenn Du auf "unsere" Installationen gehst.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 2 Tage her #20 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Ladegerät brummt ziemlich lt.
Float-Type, Linear Type, das sinnd alles Klimmzüge um mit dieser Billig Ladetechnik aus den 80'ern nicht die Batterie kaputt zu laden.
Schmeiß das zeug weg und kauf dir ein vernünftiges modernes Ladegerät.
Bei dem ersten Bild mit dem Innenleben hab ich ja bald einen Lachkrampf bekommen. Das sieht aus, als hätte ich mir das als Schüler selbst zusammengebastelt. Unglaublich, was die Amis da in Serie verbeuen :shock:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.259 Sekunden
Powered by Kunena Forum