Topic-icon Frage Schrauben für Kantenleisten BiMobil Kabine - welche ist die Richtige?

  • africa.by.car
  • africa.by.cars Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
1 Woche 17 Stunden her - 1 Woche 17 Stunden her #1 von africa.by.car
Guten Abend zusammen,

wie uns bereits von mehreren hier im Forum in unserem Restaurationsthread empfohlen wurde, wollen wir die Alu-Kantenleisten neu eindichten.

Wie von Taucher-Chris in diesem Thread empfohlen, wollen wir natürlich auch bei uns neue Schrauben einsetzen, die etwas dicker sind als die Alten, damit diese ordentlich halten.

Mein Problem: Ich finde einfach nicht die passenden. Egal welche DIN Norm und egal welcher Schraubenladen, die Dinger sind nicht aufzufinden.

Auf den Bildern sieht man die Maße der Originalschraube vs. unser erster Versuch diese online zu bestellen. Das Problem: Der Kopf der Originalen ist mit 7mm vom Duchmesser deutlich kleiner als von der Nachgekauften mit 11m. Das lässt die Bedenken hochkommen, dass sie nicht sauber "versenkt" wird.

Kurzum: Ich suche eine Schraube in Länge 22-25mm mit Durchmesser 5,5mm bei der der Kopf kleiner sein soll als 11mm (nach Möglichkeit zwischen 7-9mm und in Edelstahl (Kontaktkorrosion wird mit einer Schicht Dekaseal im Schraubenloch vorgebeugt).

Ist hier zufälligerweise ein Schraubenexperte, der ein DIN Norm kennt nach der ich schauen kann oder wo ich eine solche Schraube herbekomme?

Muss natürlich keine Bohrschraube sein. Die Löcher sind ja schon drin ;)

Danke im Voraus und allen ein schönes Wochenende.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 17 Stunden her von africa.by.car.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 8 Stunden her #2 von BiMobil
Muß es eine Senkkopf sein ??

Eine normaler Kopf tut s doch auch .
Platz ist doch genug da unter der Gummiabdeckung

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: africa.by.car

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Stunden her #3 von Lender
Schrauben aus Edelstahl sollten nicht so das Problem sein bezüglich Kontaktkorrosion. Wenn du welche findest am besten aus V4A. Den Kleber drückt es dir vermutlich sowieso aus der Kontaktstelle raus, ist aber gut zum abdichten.

Senkkopfschrauben haben halt das Problem das der Schlüssel in den Kopf muss. Ein grosses Gewinde braucht mehr Kraft, also einen grösseren Schlüssel und daher einen grösseren Kopf.
Ich würde ansonsten zu Linsenkopfschrauben greifen wenn die mit Senkkopf nicht schön passen. Oder das Loch grösser ansenken.
Folgende Benutzer bedankten sich: africa.by.car

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 2 Stunden her #4 von NissanHusky
Vom Würth kenne ich die Pias Linsenkopf-Senk-Bohrschraube die hat 7 mm Kopf. Aber ich würde keine Bohrschrauben verwenden, die rosten wieder, da sie einen harten Bohrkopf haben. Nimm V4A Blechschrauben und der Kopf muss ja nicht versenkt sein. Platz ist doch genug vorhanden.
Gruß
Joe
Folgende Benutzer bedankten sich: africa.by.car

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • africa.by.car
  • africa.by.cars Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Tage 20 Stunden her #5 von africa.by.car
Das Problem ist einfach, dass die Alukantenleisten nach unten ausgebeult sind durch die alten Linsensenkkopfschrauben. Da war ich mir nicht sicher, ob ein Umschwenken auf normale Schrauben ohne Senkkopf ein Problem ist oder nicht. Wenn ihr meint, dass nicht, dann kommt da einfach ein Linsenkopf drauf und fertig.

Da ich vermute, dass das Ganze ein riesen Haufen Arbeit wird, würde ich eben gerne vermeiden, dass ich es dann wegen der Schrauben noch mal anfassen muss. Daher lieber noch mal beim Schwarm nachgefragt ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.361 Sekunden
Powered by Kunena Forum