Topic-icon Frage CampingGaz 907 in Kanada füllen?

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #1 von Loefflea
CampingGaz 907 in Kanada füllen? wurde erstellt von Loefflea
Hoi zämme,

weiß jemand ob in Kanada die 907er CampingGaz Flaschen gefüllt werden können?
(das es neue, verplompte bzw. gespülte mit Zertifikat sein müßten ist bekannt) 
Oder ob es Baugleiche Kanadische Flasche mit den gleichen Maßen gibt?
Der Platz im Gaskasten ist nicht üppig.

Ach ja, und ist jemand mit Kabine 2022 zufällig auch in Kanada unterwegs? 

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her - 1 Jahr 3 Wochen her #2 von Alter Schwede
Alter Schwede antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Mit der Gasflaschenfrage kann ich dir leider nicht weiterhelfen aber ich bin vorraussichtlich auch 2022 in Kanada mit Kabine unterwegs.                                                     

Gruß
Harald (Alter Schwede)
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Wochen her von Alter Schwede.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #3 von bb
Auf der Camping Gaz Webseite steht, dass die Flaschen nur europaweit getauscht werden. 
In Australien hatten wir uns vor Ort eine dort übliche 3,3kg Nachfüllflasche gekauft, die an fast jeder Tankstelle preisgünstig nachgefüllt wurde. Für die gab es auch einen Hochdruck-Aufschraubkocher. Die Flasche ist allerdings etwas höher als die 907. 
Aufschraubkocher und Aufschraublampe der 907 funktionieren damit natürlich nicht mehr. Aber wenn die Flasche im Gaskasten steht, brauchst du ja eh einen Druckregler und der Direktanschluss steht nicht zur Verfügung.
Wenn es nur ums Kochen geht, wäre ein Kartuschenkocher mit 227g Ventilkartusche Typ: MSF-1a die Alternative, denn die gibt es fast weltweit.Statt einer 907 passen vermutlich auch etliche Ventilkartuschen in den Gaskasten. 

Bernhard
 

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her - 1 Jahr 3 Wochen her #4 von Coupefahrer
Coupefahrer antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Wir waren 2018/2019 mit einer Tischer 275S in Kanada und USA. Die Kabine hat normalerweise zwei 6KG Flaschen. Die ließen wir zu Hause und haben nach Ankunft in Halifax im Canadian Tire zwei 5LB Flaschen gekauft und gleich dort füllen lassen. Maße einfach mal googeln, sie sind recht klein. Die passen problemlos. Adapter aus Deutschland mitgenommen. Hält nur mit kochen etwa 3 Wochen. Nachfüllen kein Problem.
Adapter habe ich noch liegen, auch einen Stromwandler.
Gruß
Michael
 
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Wochen her von Coupefahrer.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #5 von Loefflea
Loefflea antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Hallo Harald, hallo Michael,
ihr habt ne PN 
​​​​​​​Gruß

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her - 1 Jahr 3 Wochen her #6 von Coupefahrer
Coupefahrer antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
PN zurü
Michael
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Wochen her von Coupefahrer.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Wochen her #7 von Alter Schwede
Alter Schwede antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Hast auch ne PN von mir!

Gruß
Harald (Alter Schwede)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 1 Woche her #8 von Loefflea
Loefflea antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?

PN zurü
Michael

 
Hallo Michael,

du wolltest dich noch melden! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 6 Tage her #9 von bb
Hallo PN Ankündiger,

wir sind hier in einem Forum!!!!!!!
Glaubt ihr wirklich, dass es mitlesende Forenteilnehmer interessiert, wer hier von wem eine PN bekommen hat oder bekommen wird?

Die Forensoftware leitet nach meinen bisherigen Erfahrungen PNs zuverlässig an die jeweiligen Empfänger!

Die müssen auch nicht per allgemeinem Beitrag darauf hingewiesen werden, dass sie eine PN bekommen haben oder deren Erhalt bestätigen, die Beteiligten sehen das, wenn sie sich einloggen. Wenn sie sich nicht einloggen, haben sie das System nicht verstanden oder sind einfach zu faul.

Falls allerdings in solchen PNs wichtige Erkenntnisse zum Thema vermittelt werden, wäre es wohl angebracht, diese Infos In Forenbeiträgen zu veröffentlichen, statt das Forum nur per Beitrag darüber zu informieren, welcher Auserwählter von welchem anderen Auserwählten eine PN geheimen Inhalts erhalten hat.

Bernhard

 

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW
Folgende Benutzer bedankten sich: Loefflea, suzali, Discher81, Rollixxxxxx, wolfhund, MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
11 Monate 5 Tage her #10 von manfred65
manfred65 antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Zur Info über PN: E-Mails über eingehende PN bekomme ich nur wenn mir langjährige Mitglieder eine PN schicken. Möglicherweise liegt das auch daran dass die mal Moderatoren waren. Deshalb schreibe ich auch gerne  diesen Hinweis....wenn man aber schon "im Gespräch" ist sollte sich das erübrigen.

Wenns gebraucht wird. Ich habe noch 3 neuwertige US-Gasflaschen hier rumstehen...nie gebraucht. Sollten die also gebraucht werden dann bitte melden bevor wir Blumentöpfe draus machen.

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA
Folgende Benutzer bedankten sich: Loefflea, suzali, Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
11 Monate 4 Tage her #11 von manfred65
manfred65 antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Die Flaschen die wir hier haben sind sogen. "20lbs Manchester Tanks, vertikal" Höhe ca. 46 cm, Durchmesser ca. 30 cm.

Hier mal eine Übersicht:
www.mantank.com/upl/downloads/industry-s...-100-lb-b9364816.pdf

Wenn die "Höhe" von 46 cm nicht passt, aber das Fach entsprechend breit ist dann gibt es diesen "Tank" auch noch in einer horizontalen Ausführung für die liegende Montage. Da muss man dann nur aufpassen dass man die richtige Position (Pfeil mit "up" auf der Buddel) beim Einbau hat. Es würden übrigens auch die US-Druckregler passen. Der übliche Betriebsdruck ist 11 inch W.C. das entspricht etwa 27,8 mbar. Also durchaus kompatibel zu unseren 30mbar.

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA
Folgende Benutzer bedankten sich: Loefflea

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 4 Tage her #12 von Loefflea
Loefflea antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Hallo Manfred,
danke für die schnelle Antwort, aber: passt nitt 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 1 Woche her #13 von Loefflea
Loefflea antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Hallo zusammen,
möchte das Thema Kanada hier noch mal aktivieren:
- Gasflaschen und Adapter - Probleme haben sich erledigt

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.
- Stromwandler suchen wir aktuell noch
- Suchen auch noch Stromkabel mit Amerikanischen Camping-Platz System, hat da zufällig noch wer was? 
  (und ja ich weis, bekommt man alles auch vor Ort, aber ich will ......)
- Coupefahrer hat sich leider bisher nicht mehr gemeldet 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


- und  "Camping on Board" wird leider nicht stattfinden können, die Reederei nimmt vorerst weiterhin keine Passagiere mit.
- hat jemand noch zufällig günstige Tipps für Kanadisch-Amerikanisch Versicherungen? 
Gruß Dölf

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 1 Woche her #14 von StefanOBK
StefanOBK antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Hallo Dölf,

wir haben jetzt die Fähre für nächstes Jahr Juni nach Halifax gebucht. Bezüglich Versicherungen habe ich ein Angebot von Thum vorliegen und eine Anfrage bei www.segurogringo.com/ gestellt.
Thum hat mir nur ein Angebot für die USA erstellt. Angeblich haben Sie keine Kanada Police. Ich warte noch auf eine Rückantwort aus welchem Grund es keine Versicherung für Kanada gibt. Sobald ich etwas neues weiß kann ich an dieser Stelle gerne berichten.

Viele Grüße

Stefan

Dodge RAM Kabine im Bau
Folgende Benutzer bedankten sich: Loefflea

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
8 Monate 1 Woche her #15 von manfred65
manfred65 antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Servus Dölf,

hier steht was über die technische Seite drin.

www.rvtechlibrary.com/electrical/shorepower.php
USA – hier hast Du am CP 110V und meist 30 Amp Anschluss. www.dyersonline.com/camco-30-amp-powergr...eplacement-plug.html An den kleinen Stellplätzen / Zeltplätzen gibt es oft auch 15A „Haushaltsstrom“Amazon hat da auch Adapter um mit dem US- 30A Stecker auf die 15A am CP zu gehen. Immer davon ausgehend dass Ihr keinen Klimaanlage betreiben wollt. www.amazon.de/AVANI-EXCHANGE-Stecker-Pig...id=1638736304&sr=8-2


Wenn Ihr irgendwelche Bezugsquellen für Zubehör braucht dann kann ich mich gerne gezielt auf die Suche machen. Die Standard-Teile gibt es allerdings drüben in allen größeren Supermärkten wie USA Walmart oder "Tractor supply" 

Für Kanada kann ich leider keine Hilfestellung geben.
 

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA
Folgende Benutzer bedankten sich: Loefflea

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 4 Tage her #16 von StefanOBK
StefanOBK antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
@ Manfred

Danke für den Link.
kannst du auch eine Seite empfehlen wo man den Gasadapter beziehen kann??

Viele Grüße

Stefan

Dodge RAM Kabine im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 4 Tage her #17 von Loefflea
Loefflea antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Hallo Stefan,

wir haben ihm von SeaBridge bekommen:  www.seabridge.de
Preis: 25.oo€ + 3.oo€ Versand.

Wir verschiffen auch mit SeaBridge nach Halifax 

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 4 Tage her #18 von StefanOBK
StefanOBK antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Danke für die Info. Seid ihr wegen der Versicherung mittlerweile weiter gekommen? Ich habe von Thum einen weiteren Versicherer in Kanada genannt bekommen, der aber nur für Nova Scotia Versicherungen anbieten kann... Bis jetzt habe ich als einzige Möglichkeit die Versicherung von Segurio Gringo gefunden.

VG

Stefan

Dodge RAM Kabine im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 4 Tage her #19 von Loefflea
Loefflea antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Hallo Stefan,

wir werden voraussichtlich die Abwicklung über SeaBridge - Thum machen.
Wie und mit wem wirst Du verschiffen?

Wir haben eventuell noch einen Plan B, der muß aber noch geklärt werden 

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 4 Tage her #20 von StefanOBK
StefanOBK antwortete auf CampingGaz 907 in Kanada füllen?
Hallo,

wir verschiffen mit:
www.overlander-shipping.com/

Mich würde nujr Interessieren wie Thum für Seabridge ein Angebot für Kanada erstellen kann und für "Privat-" Personen nicht. Laut offizieller Homepage von Thum bieten Sie auch gar keine Versicherungen für Kanada an.

VG

Stefan

Dodge RAM Kabine im Bau
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.982 Sekunden
Powered by Kunena Forum